kirchbau-Logo   Kirchen in Deutschland nach Postleitzahlen 75000 - 75999 LogIn
StartseiteDetailsuche

Ansichten:
151 Kirchen gefunden. Anzeige-Ansicht: "vollliste". Sortierung nach Postleitzahlen.

75015 Bretten: evang. Stiftskirche (1350)
ADRESSE: Kirchplatz 1, 75015 BrettenKreis: Karlsruhe-LandBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Evang. Kirchengemeinde Bretten < Bretten-Bruchsal < Landeskirche Baden

Turmhöhe: 60
Öffnungszeiten: Dienstag - Sonntag 9 bis 16 Uhr

Vorschaubild
Foto: Kirchen-App

75015 Bretten: evang. Kreuzkirche (1748)
ADRESSE: Untere Kirchgasse 8, 75015 BrettenKreis: Karlsruhe-LandBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Evang. Kirchengemeinde Bretten < Bretten-Bruchsal < Landeskirche Baden

1687-1748 erbaut.
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 9 - 16 Uhr

Vorschaubild
Foto: Prof. Dr. Ulrich Reich

75031 Eppingen-Adelshofen: evang. Kirche St. Nazarius
ADRESSE: 75031 EppingenKreis: HeilbronnBLand: Baden-Württemberg < Deutschland


75031 Eppingen: kath. Kirche Unsere Liebe Frau
ADRESSE: Kirchgasse 10, 75031 EppingenKreis: HeilbronnBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
Turmhöhe: 32
1707 bis 1878: Simultankirche
Web: de.wikipedia.org/wiki/Unsere_Liebe_Frau_(Eppingen)


75031 Eppingen: evang. Stadtkirche (1879)
ADRESSE: Kaiserstraße 10, 75031 EppingenKreis: HeilbronnBLand: Baden-Württemberg < Deutschland


75031 Eppingen-Kleingartach: evang. Martinskirche (St. Martin) (1468)
ADRESSE: Martin-Luther-Str. 6, 75031 EppingenKreis: HeilbronnBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Kleingartach < Bezirk Brackenheim < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 230
1468 .
HEILIGE(r): Martin.
Kontakt: Pfarramt Kleingartach, Rückerstr. 13


75031 Eppingen-Mühlbach: evang. Evangelische Kirche Mühlbach
ADRESSE: Pfarrgasse 20, 75031 EppingenKreis: HeilbronnBLand: Baden-Württemberg < Deutschland


75031 Eppingen-Richen: evang. Evangelische Kirche
ADRESSE: 75031 EppingenKreis: HeilbronnBLand: Baden-Württemberg < Deutschland


75031 Eppingen-Rohrbach: kath. Valentinskirche
ADRESSE: 75031 EppingenKreis: HeilbronnBLand: Baden-Württemberg < Deutschland


75038 Oberderdingen-Grossvillars: evang. Kirche (Waldenserkirche) (1878)
ADRESSE: 75038 OberderdingenKreis: EnzkreisBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Oberderdingen < Bezirk Mühlacker < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 180
1878 .
Kontakt: Pfarramt Großvillars, Villar-Perosa-Str. 1


75038 Oberderdingen: evang. Laurentiuskirche /Klosterkirche (St. Laurentius) (1574)
ADRESSE: Amthof 8, 75038 OberderdingenKreis: EnzkreisBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Oberderdingen < Bezirk Mühlacker < Landeskirche Württemberg

Als eine der ersten Predigtkirchen von Herzog Karl Eberhard erbaut. Die Saalkirche bezieht Reste der Burgmauern mit ein. Der seitliche Glockenturm gehört in den Untergeschossen zur ehem. Burganlage.
Sitzplaetze: 800
1571-1574 • 1574 Schiff erbaut.
HEILIGE(r): Laurentius.
Kontakt: Pfarramt Oberderdingen, Amthof 10


75038 Oberderdingen: evang. Peter- und Paulskirche (St. Peter und Paul) (1749)
ADRESSE: Kirchstr. 1, 75038 OberderdingenKreis: EnzkreisBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Oberderdingen < Bezirk Mühlacker < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 300
1749.
HEILIGE(r): Petrus Paulus.
Kontakt: Pfarramt Oberderdingen, Amthof 10


75050 Gemmingen: evang. Kirche
ADRESSE: Bahnhofstraße 41, 75050 GemmingenKreis: HeilbronnBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelische Kirchengemeinde Gemmingen < Landeskirche Baden

Öffnungszeiten: unbekannt

Vorschaubild
Foto: Kirchen-App

75057 Kürnbach: evang. Michaelskirche (1726)
ADRESSE: Marktplatz 7, 75057 KürnbachKreis: KarlsruheBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
Turmhöhe: 45


75172 Pforzheim: evang. Kirche St. Martin (ca. 1150)
ADRESSE: 75172 PforzheimBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
Romanische Kirche.
Im 12. Jh. erbaut • Fresken • nach 1945 Wiederherstellung.
HEILIGE(r): Martin.


75172 Pforzheim: evang. Christuskirche
ADRESSE: Westliche Karl-Friedrich-Straße 237, 75172 PforzheimBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Lukas- und Christusgemeinde < Pforzheim < Landeskirche Baden

Jugendstilkirche.
HEILIGE(r): Christus.
Web: www.christuskirche-pforzheim.com

Vorschaubild
Foto: Gemeindehomepage

75173 Pforzheim: evang. Stadtkirche (1968)
ADRESSE: Rennfeldstr. 1, 75173 PforzheimBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Stadtkirchengemeinde < Pforzheim-Stadt < Landeskirche Ev. Landeskirche in Baden

Kirche. Frei stehender Turm.
Turmhöhe: 80 • Sitzplaetze: 1000
1964-1968 erbaut.
Web: stadtkirche-pforzheim.de
Kontakt: Ev. Pfarramt, Pfarrer, Rennfeldstr. 5ja, 0723123728

Vorschaubild
Foto: Thomas und Karin Bassler
Vorschaubild
Foto: Thomas und Karin Bassler

75173 Pforzheim: evang. Auferstehungskirche (1948)
ADRESSE: Goebenstraße 2, 75173 PforzheimBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
Moderne Kirche mit Anklängen an Zeltform. Mauern aus Trümmersteinen und eine Holzbinderkonstruktion.
1946-1948 erbaut durch Otto Bartning • Altarkruzifix aus einstigem Dominikanerkloster.
Erste Kirche im sogenannten Notkirchenprogramm, das die evangelische Kirche in Deutschland mit dem Architekten Bartning ins Werk gesetzt.
Web: www.otto-bartning.de/anzeige_objekt.php?id=8&von=60

Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold, Modell: Udo Klenner (OBAK)
Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)
Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

75173 Pforzheim: evang. Schloss- und Stiftskirche St. Michael (1342)
ADRESSE: Schlossberg 10, 75173 PforzheimBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Evang. Michaelsgemeinde < Pforzheim-Stadt < Landeskirche Baden

Die Schloßkirche St. Michael in Pforzheim wurde im Jahr 1342 - lange nach ihrer Fertigstellung - erstmals urkundlich erwähnt. Der älteste Grabstein trägt die Jahreszahl 1275. Das vielgestaltige Gotteshaus aus rotem Sandstein entstand in mehreren mittelalterlichen Bauphasen. Der komplizierte Bauablauf ist bis heute nicht geklärt. 1535 bestimmte Markgraf Ernst von Baden den Stiftschor zur Grablege der Durlacher Linie des badischen Fürstenhauses. Die letzte Grablege erfolgte 1860: Es war die Großherzogin Stephanie von Baden, geb. Beauharnais, eine Großnichte Napoleons. Die Gruft ist nicht zugänglich und wird nur zu ganz besonderen Anlässen für die Öffentlichkeit geöffnet. Die Kirchenfenster stammen von Klaus Arnold, Carl Crodel und Valentin Feuerstein.
Turmhöhe: 50 • Sitzplaetze: 350
* Beginn ca. 1200 mit blockartigem Westbau in staufisch-romanischer Bauform * Bauende ca. 1470 in Formen der Spätgotik * Ab dem 13. Jahrhundert im Besitz der badischen Markgrafen. * Ab 1535 Nutzung als Grablegungsstätte. * Reuchlin hatte 1455 bis 1522 in der zweigeschossigen Sakristei, genannt Reuchlinkolleg, sein Studierzimmer und seine Bibliothek, welche heute Bestandteil der Landesbibliothek in Karlsruhe ist. * 1556 Alte Ausstattung der Kirche wurde nach Einführung der Reformation größtenteils entfernt. Ab jetzt fanden evangelische Gottesdienste statt. * 1880 Vertrag über immerwährende Nutzung durch die evangelische Kirchengemeinde abgeschlossen. * Die Schloßkirche wird am 23. Februar 1945 bei einem Fliegerangriff auf Pforzheim zerstört. * 22. Sept. 1957 Einweihung der Schloßkirche als Gotteshaus. * Das Reuchlinkolleg wurde in den Jahren 2006 - 2008 durch die "Freunde der Schloßkirche" als Anbau an die Schloßkirche wieder aufgebaut und ist nun als Museum Johannes Reuchlin mit interessantem Material der Öffentlichkeit zugänglich. Ganzjährig: Mo und Fr 15–18 Uhr, So 12–17 Uhr. Der Eintritt ist frei.
Grablege der badischen Markgrafen Museum Johannes Reuchlin
HEILIGE(r): Michael.
Web: www.pforzheim-schlosskirche.de
Öffnungszeiten: Mai bis September täglich 9-18 Uhr
Kontakt: Evang. Pfarramt, Schlossberg 10ja, 07231 / 102484, ev.michaelsgemeinde.pf@t-online.de

Vorschaubild
Foto: Einsendung Gemeinde
Vorschaubild
Taufkapelle. Foto: Einsendung Gemeinde

75173 Pforzheim: kath. Herz-Jesu-Kirche
ADRESSE: Weiherstr., 75173 PforzheimBLand: Baden-Württemberg < Deutschland

Vorschaubild
Foto: Harald Lutz

75177 Pforzheim: evang. Gemeindezentrum Pforzheimer Stadtmission (2007)
ADRESSE: Sachsenstr. 30, 75177 PforzheimBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Pforzheimer Stadtmission < Pforzheim < Landeskirche Badische Landeskirche

2003-2007An- und Umbau der ehemaligen Pauluskirche zu einem modernen Gemeindezentrum der Pforzheimer Stadtmisson.
Web: www.pforzheimer-stadtmission.de/html/ueber_uns.php?seite=Gemeindezentrum
Kontakt: Pforzheimer Stadtmission, Sachsenstr. 30ja, info@pforzheimer-stadtmission.de


75179 Pforzheim: evang. Matthäuskirche (1953)
ADRESSE: Hochkopfstraße 30, 75179 PforzheimBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelische Matthäusgemeinde Pforzheim < Pforzheim < Landeskirche Baden

Moderne Betonkirche, Vorgängerbau für die Gedächtniskirche in Berlin. Stahlbeton und Glas, Wandelemente geformt aus Trümmersplitt der kriegszerstörten Stadt.
1951-1953 erbaut durch Egon Eiermann.
HEILIGE(r): Matthäus.
Web: de.wikipedia.org/wiki/Matth%C3%A4uskirche_(Pforzheim)
Öffnungszeiten: Bitte im Pfarrbüro nachfragen

Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

75180 Pforzheim-Büchenbronn: evang. Bergkirche (1901)
ADRESSE: Pforzheimer Str. 10, 75180 PforzheimBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Evang. Kirchengemeinde Büchenbronn < Pforzheim-Stadt < Landeskirche Baden

1901 Erweiterungsbau.
Öffnungszeiten: Montags bis freitags 9 bis 17 Uhr.
Kontakt: Evang. Gemeinde Büchenbronn, Pfr. Dr. Jens Adam, Am Kirchhof 6ja, 07231/71277, pfarramt@evkibue.de


75196 Remchingen-Nöttingen: ev.-unierte Martinskirche
ADRESSE: 75196 RemchingenBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
Turmhöhe: 22,4 Meter
Turmhöhe: 22


75196 Remchingen-Singen: ev.-unierte Kreuzkirche
ADRESSE: Lammstrasse 1, 75196 RemchingenBLand: Baden-Württemberg < Deutschland


75196 Remchingen-Wilferdingen: ev.-unierte Christuskirche
ADRESSE: Im Grund 3, 75196 RemchingenBLand: Baden-Württemberg < Deutschland


75196 Remchingen-Wilferdingen: kath. Kirche St. Peter und Paul (1957)
ADRESSE: Remchinger Strasse 8, 75196 RemchingenBLand: Baden-Württemberg < Deutschland


75203 Königsbach-Stein-Königsbach: evang. Kirche
ADRESSE: Kirchstrasse 11, 75203 Königsbach-SteinBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
Turmhöhe: 36


75203 Königsbach-Stein-Stein: evang. Stephanuskirche
ADRESSE: Keltenstrasse 4, 75203 Königsbach-SteinBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
Turmhöhe: 45


75210 Keltern-Dietlingen-Dietlingen: evang. Andreaskirche (vor 1500)
ADRESSE: Östliche Friedrichstr. 1, 75210 Keltern-DietlingenKreis: EnzkreisBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Dietlingen < Pforzheim-Land < Landeskirche Baden

Ummauerte Kirche (ehem. Wehrkirche) mit Seitenräumen.
HEILIGE(r): Andreas.
Web: www.ekidi.de
Öffnungszeiten: So. 10.30 - 18.00 Uhr, Mo.-Sa. 8.00 - 18.00 Uhr (Zugang über den Eingang an der Friedhofsseite)

Vorschaubild
Foto: Harald Ulmer

75210 Keltern-Niebelsbach: evang. Pankratiuskirche (St. Pankratius) (1392)
ADRESSE: Kapellenstraße, 75210 KelternKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Niebelsbach < Bezirk Neuenbürg < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 130
1392 erbaut.
HEILIGE(r): Pankratius.
Web: de.wikipedia.org/wiki/Pankratiuskapelle_(Niebelsbach)
Öffnungszeiten: Mo.-So. von 10.00 - 18.00 Uhr
Kontakt: Pfarramt Gräfenhausen, Mathias Kraft, Pfarrgasse 1ja, 07082 8875, Pfarramt.Graefenhausen@elkw.de


75217 Birkenfeld: evang. Kirche (1876)
ADRESSE: Kirchgartenstraße 5, 75217 BirkenfeldKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Birkenfeld < Bezirk Neuenbürg < Landeskirche Württemberg

Kirche im Kameralstil.
Sitzplaetze: 500
1876 erbaut.
Kontakt: Pfarramt Birkenfeld 1.Pf., Schwabstr. 36

Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)
Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

75217 Birkenfeld-Gräfenhausen: evang. Michaelskirche (St. Michael) (1108)
ADRESSE: Kirchstr. 6, 75217 BirkenfeldKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Gräfenhausen < Bezirk Neuenbürg < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 425
Die Kirche wurde 1108 gestiftet und 1607, 1744, 1791 und 1823 erweitert und umgebaut. Nur das Unterteil des Turms und Wandteile stammen von der romanischen Urkirche von 1108. Wertvolle Fresken aus der Zeit von etwa 1440 bis 1630 wurden 1972 wiederentdeckt und restauriert. Die berühmte Barockorgel von Johannes Weinmar aus dem Jahr 1778 wurde 1995 vollumfänglich restauriert und wiederhergestellt.
HEILIGE(r): Michael.
Kontakt: Pfarramt Gräfenhausen, Pfarrgasse 1

Vorschaubild
Foto: Gemeindehomepage

75223 Niefern-Öschelbronn-Niefern: evang. Kirche (ca. 1400)
ADRESSE: Hauptstrasse 29, 75223 Niefern-ÖschelbronnKreis: EnzkreisBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Evang. Kirchengemeinde Niefern < Pforzheim < Landeskirche Baden

Turmhöhe: 41,5 Meter Turmhöhe ohne Kugel, Kreuz und Hahn: 37 Meter
Turmhöhe: 42
Web: www.ekniefern.de

Vorschaubild
Foto: Monika Specht (Ev. Kirchengemeinde Niefern)

75223 Ölbronn-Dürrn-Ölbronn: evang. Kirche (1748)
ADRESSE: Untere Steinbeisstraße 2, 75223 Ölbronn-DürrnKreis: EnzkreisBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Ölbronn < Bezirk Mühlacker < Landeskirche Württemberg

Länge insgesamt: 24 • Turmhöhe: 38 • Sitzplaetze: 320
um 1400 Bau der Vorgängerkiche • 1610 Umbau • 1748 Umbau und Erweiterung • 1881 Neubau des Turms • 1962/1963 umfassende Renovierung.
Taufstein aus dem Jahr 1577
Web: www.oelbronn-evangelisch.de/oelbronn/gebaeude/kirche-oelbronn.html
Kontakt: Pfarramt Ölbronn, Lückenbronn 2ja, 07043-920880, EvPfarramt.Oelbronn@gmx.de


75233 Tiefenbronn: kath. Kirche St. Maria Magdalena (beg. 1340)
ADRESSE: Gemmingenstraße 3, 75233 TiefenbronnKreis: EnzkreisBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Maria Magdalena < Dekanat Pforzheim < Diözese Erzbistum Freiburg

Kirchenbau ist eine dreischiffige gotische Basilika mit zweijichigem Chor.
Turmhöhe: 48
1340 Baubeginn des Chors • um 1400 Errichtung des Langhauses und des Turmsockels • 1463 Errichtung der Sakristei • 1719 Einbau der heutigen Fenster • um 1720 Errichtung des Turms in heutiger Form • 1783 Abriss des einstigen Obergeschosses der Sakristei
Fünf kunsthistorisch bedeutsame spätgotische Altarrentabel: Hochaltar aus dem 15. Jahhrundert von Hans Schüchlin, Magdalenenaltar aus dem 15. Jahrhundert wird Lucas Moser zugeschrieben, Muttergottesaltar von 1517, Kreuzaltar von 1524 und Familienaltar um 1520. Die Kirche war über Jahrhunderte Grablege der Linie Steinegg der Herren von Gemmingen, was etliche Epitaphen belegen.
HEILIGE(r): Maria Magdalena.
Web: www.tiefenbronn.de/index.cfm?fuseaction=gemeinde&rubrik=sehenswertes&id=227
Öffnungszeiten: Ostern bis Allerheiligen: Dienstag bis Sonntag von 13:30 - 16:30 Uhr und Allerheiligen bis Ostern: Samstag und Sonntag von 14:00 - 15:30 Uhr
Kontakt: Pfarrbüro, (0 72 34) 42 10
Quelle(n): Heinzmann, Franz; Köhler, Mathias; Brommer, Hermann: Gotische Basilika St. Maria Magdalena Tiefenbronn. Regensburg, 1992, 6. Auflage.
Vorschaubild
Foto: Norbert Klein

75233 Tiefenbronn: evang. Friedenskirche (1898)
ADRESSE: Pforzheimer Straße 1, 75233 TiefenbronnKreis: EnzkreisBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelische Pfarrgemeinde Mühlhausen an der Würm < Pforzheim-Stadt < Landeskirche Baden

Kirche von 1898
1898 bis 1899 erbaut
Kontakt: Pfarramt, Würmtalstraße 23ja, 07234/4254, muehlhausen@kbz.ekiba.de
Quelle(n): www.eki-muehlhausen.de/
Vorschaubild
Foto: Norbert Klein

75239 Eisingen (Baden): evang. Margaretenkirche
ADRESSE: Kirchsteige 8, 75239 Eisingen (Baden)BLand: Baden-Württemberg < Deutschland


75242 Neuhausen (Enzkreis): evang. Kirche (ca. 1970)
ADRESSE: Lehninger Straße 24, 75242 Neuhausen (Enzkreis)Kreis: EnzkreisBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
Moderner Flachdachbau.
Web: www.eki-muehlhausen.de

Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)
Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

75245 Neulingen-Nussbaum: evang. Kirche St. Stephan
ADRESSE: Steiner Str. 9, 75245 NeulingenKreis: PforzheimBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Nussbaum < Bretten < Landeskirche Baden

Romanischer Turm, gotischer Chor, Fresken von 1492 und aus dem 16. Jdt.. Reizvolles Beispiel dörflicher Sakralarchitektur des Mittelalters. Reizvolle Einbindung in den dörflichen Ortskern.
Sitzplaetze: 250
HEILIGE(r): St. Stephan.
Öffnungszeiten: April bis Oktober 9 bis 17 Uhr
Kontakt: Evang. Pfarramt Nußbaum, Pfarrstraße 1ja, nussbaum@kbz.ekiba.de

Vorschaubild
Foto: Gemeinde
Vorschaubild
Foto: Gemeinde

75248 Ölbronn-Dürrn-Dürrn: evang. Dorfkirche
ADRESSE: Hauptstraße, 75248 Ölbronn-DürrnKreis: EnzkreisBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
Alte Kirche mit seitlicher Erweiterung.

Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)
Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

75249 Kieselbronn: evang. Stephanuskirche (gegen 1300)
ADRESSE: Zwingerhof 11, 75249 KieselbronnKreis: EnzkreisBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Kieselbronn < Pforzheim-Land < Landeskirche Baden

Ehemalige Wehrkirche bestehend aus Langhaus,Chorturm im Osten mit achtseitigem Turmhelm und angebauter Sakristei.
14. Jahrhundert erbaut auf Vorgängerkirche • um 1600 Einbau großer Fenster • 1744/45 Umbau des Langhauses • 1764 Umbau der Glockenstube, Durchbruch zweier Portale und erneuter Umbau des Langhauses mit Einbau einer Orgelempore und weiteren Fenstern • 19. Jahhrundert Renovierungen • 1961-63 Totalrenovierung mit Abbruch der Orgelempore und neuer Innenausstattung, Freilegung und Restaurierung historischer Wandmalereien, Entdeckung einer Gebeinkammer unter der Sakristei
Wandmalereien aus dem 14. und 15. Jahrhundert
Web: www.kirche-kieselbronn.de/
Kontakt: Pfarramt Kieselbronn, Zwingerhof 2ja, 07231/51936, Kirchengemeinde-Kieselbronn@t-online.de


75305 Neuenbürg-Arnbach: evang. Lutherkirche (1955)
ADRESSE: Schwarzwaldstr. 35, 75305 NeuenbürgKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Arnbach < Bezirk Neuenbürg < Landeskirche Württemberg

Zentralbau mit Turmspitze auf dem Zeltdach.
Sitzplaetze: 230
1954-1955 erbaut.
Kontakt: Pfarramt Arnbach, Hauffstr. 47

Vorschaubild
Foto: Evangelischer Oberkirchenrat, Stuttgart

75305 Neuenbürg: evang. Stadtkirche (1788)
ADRESSE: Pfarrstraße 3, 75305 NeuenbürgKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Neuenbürg < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 600
1787-1788 erbaut von Johann Adam Groß.
Kontakt: Pfarramt Neuenbürg 1.Pf., Pfarrstr. 3

Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)
Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

75305 Neuenbürg: evang. Georgskirche (St. Georg) (1300)
ADRESSE: Alter Friedhof, 75305 NeuenbürgKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Neuenbürg < Landeskirche Württemberg

Kirche in altem Friedhof auf halber Höhe zum Schloss. Fachwerkturm.
Sitzplaetze: 130
1300 .
HEILIGE(r): Georg.
Kontakt: Pfarramt Neuenbürg 2.Pf., Waldrennacher Steige 42

Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)
Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

75305 Neuenbürg: evang. Gemeindehaus Buchberg (ca. 2000)
ADRESSE: Hohlohstraße 24, 75305 NeuenbürgKreis: PforzheimBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Neuenbürg < Landeskirche Württemberg

Modernes kleines Gemeindezentrum.
Ca. 2000 erbaut.
Web: www.neuenbuerg-evangelisch.de

Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

75305 Neuenbürg: kath. Pfarrkirche Heilig Kreuz (1928)
ADRESSE: Wildbader Str. 86, 75305 NeuenbürgKreis: EnzkreisBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei Heilig Kreuz Neuenbürg < Dekanat Calw < Diözese Rottenburg-Stuttgart

Expressionistische Kirche.
1927-28 erbaut
Web: www.heilig-kreuz.info, www.kirchen-online.org/kirchen--kapellen-in-baden-wuerttemberg/neuenbuerg---hl-kreuz-kirche.php
Kontakt: Kath. Pfarramt Neuenbürg/Birkenfeld, Gartenstr. 48ja, 07231 / 482145, pfarramt@heilig-kreuz.info

Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)
Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

75305 Neuenbürg-Waldrennach: evang. Fels-Christus-Kirche (1954)
ADRESSE: Eichwaldstr. 26, 75305 NeuenbürgKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Waldrennach < Bezirk Neuenbürg < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 150
1952-1954 erbaut.
Kontakt: Pfarramt Neuenbürg 2.Pf., Waldrennacher Steige 42

Vorschaubild
Foto: Evang. Oberkirchenrat Stuttgart
Vorschaubild
Foto: Evang. Oberkirchenrat Stuttgart

75323 Wildbad im Schwarzwald-Aichelberg: evang. Kirche (um 1907)
ADRESSE: 75323 Wildbad im SchwarzwaldKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Aichelberg < Bezirk Calw < Landeskirche Württemberg

.
Kontakt: Pfarramt Aichelberg StPfv., Kirchweg 7


75323 Wildbad im Schwarzwald-Calmbach: evang. Kirche (1868)
ADRESSE: Calwer Straße 6, 75323 Wildbad im SchwarzwaldKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Calmbach < Bezirk Neuenbürg < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 500
1868 erbaut.
Kontakt: Pfarramt Calmbach 1.Pf., Höfener Str. 13

Vorschaubild
Foto: Evangelischer Oberkirchenrat, Stuttgart
Vorschaubild
Foto: Evangelischer Oberkirchenrat, Stuttgart

75323 Wildbad im Schwarzwald-Sprollenhaus: evang. Kirche (1931)
ADRESSE: 75323 Wildbad im SchwarzwaldKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Wildbad im Schwarzwald < Bezirk Neuenbürg < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 150
Kontakt: Pfarramt Bad Wildbad 2.Pf., Bismarckstr. 18


75323 Wildbad im Schwarzwald: evang. Stadtkirche (1748)
ADRESSE: Kurplatz, 75323 Wildbad im SchwarzwaldKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Wildbad im Schwarzwald < Bezirk Neuenbürg < Landeskirche Württemberg

Saalbau, anstelle eines abgebrannten Schickhardtbaus. Chor halbrund geschlossen, reizvolle Rokokofassade.
Sitzplaetze: 921
1746-1748 • 1748 Schiff erbaut • 1748 Chor erbaut • 1748 Turm erbaut.
Kontakt: Pfarramt Bad Wildbad 1.Pf., Charlottenstr. 20


75328 Schömberg-Bieselsberg: evang. Petruskirche (nach 1400)
ADRESSE: Friedenstrasse, 75328 SchömbergKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Bieselsberg < Bezirk Neuenbürg < Landeskirche Württemberg

Anfang 15. Jh..
HEILIGE(r): Petrus.
Kontakt: Pfarramt Schwarzenberg-Bieselsberg, Münchener Str. 7

Vorschaubild
Foto: Wolfgang Schober.

75328 Schömberg-Langenbrand: evang. Ulrichskirche (vor 1200)
ADRESSE: Fortstr. 20, 75328 SchömbergKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Langenbrand < Bezirk Neuenbürg < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 400
12. Jhd .
Web: www.langenbrand-kirche.de
Öffnungszeiten: in der Sommerzeit geöffnet, Montag bis Sonntag von ca. 10.00-16.00 Uhr
Kontakt: Pfarramt Langenbrand, Pfr. Hörmann, Salmbacher Str. 34ja, 07084 4307, Pfarramt.Langenbrand@elk-wue.de

Vorschaubild
Foto: Martin Wurster

75328 Schömberg-Oberlengenhardt: evang. Kirche (St. Johannes) (1958)
ADRESSE: Johannesstraße 7, 75328 SchömbergKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Oberlengenhardt < Bezirk Neuenbürg < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 100
1958 .
HEILIGE(r): Johannes.
Kontakt: Pfarramt Schömberg, Brunnenstr. 44


75328 Schömberg: evang. Kirche (1833)
ADRESSE: Liebenzeller Str. 2, 75328 SchömbergKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Schömberg < Bezirk Neuenbürg < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 430
1832-1833 erbaut.
Kontakt: Pfarramt Schömberg, Brunnenstr. 44


75328 Schömberg-Schwarzenberg: evang. Pauluskirche (1968)
ADRESSE: Münchener Str., 75328 SchömbergKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Schwarzenberg < Bezirk Neuenbürg < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 105
1966-1968 erbaut.
HEILIGE(r): Paulus.
Kontakt: Pfarramt Schwarzenberg-Bieselsberg, Münchener Str. 7


75331 Engelsbrand: evang. Antoniuskirche (1863)
ADRESSE: Kirchweg 13, 75331 EngelsbrandKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Engelsbrand < Bezirk Neuenbürg < Landeskirche Württemberg

Turmhöhe: 28 • Sitzplaetze: 250
1486 gotische Kirche • 1863 Erneuerung.
HEILIGE(r): Antonius.
Kontakt: Pfarramt Engelsbrand, Schulstr. 20

Vorschaubild
Foto: Evangelischer Oberkirchenrat, Stuttgart
Vorschaubild
Foto: Evangelischer Oberkirchenrat, Stuttgart

75331 Engelsbrand-Grunbach: evang. Nikolauskirche (St. Veranus) (1495)
ADRESSE: Calwer Straße 12, 75331 EngelsbrandKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Grunbach < Bezirk Neuenbürg < Landeskirche Württemberg

Ursprünglich gotische Dorfkirche, neugotische Wiederaufbauteile.
Sitzplaetze: 350
18631495 gotische Kirche • 1871 ausgebrannt (fast völlig) • neu aufgebaut.
Rosette oberhalb des Haupteingangs, Süd-und Nordchor im neugotischen Stil.
HEILIGE(r): Veranus.
Öffnungszeiten: Jeden Sonntag Um 10 Uhr zum Gottesdienst
Kontakt: Pfarramt Grunbach StPfv., Hermann-Hesse-Str. 22ja, 07235/3300
Quelle(n): bürgermeisteramt Engelsbrand-Grunbach
Vorschaubild
Foto: Evangelischer Oberkirchenrat, Stuttgart

75331 Engelsbrand-Salmbach: evang. Kirche (1960)
ADRESSE: 75331 EngelsbrandKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Salmbach < Bezirk Neuenbürg < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 220
Kontakt: Pfarramt Grunbach StPfv., Hermann-Hesse-Str. 22


75334 Straubenhardt-Conweiler: evang. Martinskirche (St. Martin) (1912)
ADRESSE: Allmendstraße 10, 75334 StraubenhardtKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Conweiler < Bezirk Neuenbürg < Landeskirche Württemberg

Erbaut im Jugendstil
Sitzplaetze: 750
1911-1912 durch die Architekten Prof. Richard Böklen und Carl Feil, Stuttgart erbaut.
HEILIGE(r): Martin.
Kontakt: Pfarramt Conweiler, Allmendstr. 10

Vorschaubild
Foto: Evangelischer Oberkirchenrat, Stuttgart
Vorschaubild
Foto: Evangelischer Oberkirchenrat, Stuttgart

75334 Neuenbürg-Dennach: evang. Kirche (1903)
ADRESSE: Hauptstraße 29, 75334 NeuenbürgKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Dennach < Bezirk Neuenbürg < Landeskirche Württemberg

Kleine Dorfkirche mit Tonnendecke.
Sitzplaetze: 200
1903 erbaut durch Stadtbaumeister Honecker • 1958-1960 Glockenturm angebaut • zwei Glocken durch Bachert • 1963 dritte Glocke und elektrische Läuteanlage • 1966 Orgel durch Walcker.
Web: www.schwann-evangelisch.de, www.kirchbau.de/download/dennach_christus_geschichte.pdf
Kontakt: Pfarramt Schwann, Dobler Str. 10

Vorschaubild
Foto: Gemeindehomepage
Vorschaubild
Foto: Evangelischer Oberkirchenrat, Stuttgart

75334 Straubenhardt-Feldrennach: evang. Stephanskirche (1965)
ADRESSE: Kirchstraße 1, 75334 StraubenhardtKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Feldrennach < Bezirk Neuenbürg < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 100
1964-1965 .
HEILIGE(r): Stephanus.
Kontakt: Pfarramt Feldrennach, Ottenhäuser Str. 6

Vorschaubild
Foto: Evangelischer Oberkirchenrat, Stuttgart

75334 Straubenhardt-Ottenhausen: evang. Nikolauskirche (St. Nikolaus) (1790)
ADRESSE: 75334 StraubenhardtKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Ottenhausen < Bezirk Neuenbürg < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 400
Erbaut 1790 durch Johann Adam Groß d.J.
HEILIGE(r): Nikolaus.
Kontakt: Pfarramt Ottenhausen, Hindenburgstr. 73

Vorschaubild
Foto: Eberhard Mannschreck

75334 Straubenhardt-Pfinzweiler: evang. Auferstehungskirche (1753)
ADRESSE: Häselstraße 20, 75334 StraubenhardtKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Feldrennach < Bezirk Neuenbürg < Landeskirche Württemberg

Modernes Kirchlein.
Sitzplaetze: 280
1753 erste Kirche • 1965-1966 Neubau.
Kontakt: Pfarramt Feldrennach, Ottenhäuser Str. 6

Vorschaubild
Foto: Evangelischer Oberkirchenrat, Stuttgart
Vorschaubild
Foto: Evangelischer Oberkirchenrat, Stuttgart

75334 Straubenhardt-Schwann: evang. Schlosskirche (1200)
ADRESSE: Hauptstraße 62, 75334 StraubenhardtKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Schwann < Bezirk Neuenbürg < Landeskirche Württemberg

Die Schlosskirche in Schwann wurde vermutlich im 14. Jahrhundert im Jahre 1396 erbaut. In den Anfängen war die Kirche noch eine Kapelle und gehörte ursprünglich zum ehemaligen Schloss Schwann (Name!), das aber im gegensatz zur Kirche heute nicht mehr zu sehen ist, aber im Namen der Kirche und des Schlosswegs Spuren hinterlassen hat. Vom Schloss ist noch ein ´Teil der Stallungen oder ähnliches erhalten. Die älteste der drei Glocken wurde um 1425 in Nürnberg angefertigt und fiel zum Glück nicht wie viele andere geschichtsträchtige Glocken der Waffenproduktion des 1. und 2. Weltkriegs zum Opfer. Somit hat Schwann eine der ältesten Glocken in Straubenhardt.
Sitzplaetze: 262
HEILIGE(r): Sebastian.
Web: www.schwann-evangelisch.de/
Kontakt: Pfarramt Schwann, Dobler Str. 10


75335 Dobel: evang. Kirche (1744)
ADRESSE: Neusatzerstr. 7, 75335 DobelKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Dobel < Bezirk Neuenbürg < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 315
Am 4. Oktober 1744 eingeweiht • 1894 / 1902 Renovierung der Kirche und der Orgel, Anbau eines seperaten Zugangs zum Turm • 1961 Umbau der Kirche und Abriß des Turmanbaus • 1987 Einbau einer neuen Orgel • Etwa von Herbst 2016 wird in unserer Kirche eine größere Renovierung stattfinden. Während dieser Zeit wird der Gottesdienst in der Kath. Kirche St. Lukas in Dobel stattfinden.
Web: www.dobel-evangelisch.de/
Kontakt: Pfarramt Dobel, Neusatzerstr. 16ja, 07083-2458

Vorschaubild
Foto: Evangelischer Oberkirchenrat, Stuttgart
Vorschaubild
Foto: Evangelischer Oberkirchenrat, Stuttgart

75335 Dobel: kath. Kirche St. Lukas (1969)
ADRESSE: Obere Bergstraße, 75335 DobelKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: St Bernhard < Calw < Diözese Diözese Rottenburg-Stuttgart

Die Kirche wurde 1969 gebaut und dem Evangelisten Lukas geweiht. Für Veranstaltungen steht im Anbau ein kleiner Gemeinderaum zur Verfügung.
HEILIGE(r): St. Lukas.
Web: www.st-bernhard.net/
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Bernhard, Dobler Str. 41ja, 07083 52100, pfarramtst-bernhard.net


75337 Enzklösterle: evang. Kirche (1852)
ADRESSE: Kirchweg 22, 75337 EnzklösterleKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Enzklösterle < Bezirk Neuenbürg < Landeskirche Württemberg

Einfache historistische Kirche im württembergischen Kameralamtsstil.
Sitzplaetze: 220
1852 erbaut.
Kontakt: Pfarramt Enzklösterle, Kirchweg 22

Vorschaubild
Foto: Evangelischer Oberkirchenrat, Stuttgart
Vorschaubild
Foto: Evangelischer Oberkirchenrat, Stuttgart

75339 Höfen an der Enz: evang. Kirche (1894)
ADRESSE: Liebenzeller Str. 2, 75339 Höfen an der EnzKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Höfen an der Enz < Bezirk Neuenbürg < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 250
1894.
Kontakt: Pfarramt Höfen an der Enz, Liebenzeller Str. 4


75365 Calw-Altburg: evang. Martinskirche (St. Martin) (um 1200)
ADRESSE: Schwarzwaldstraße 82, 75365 CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Altburg < Bezirk Calw < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 510
1200 Turm • 1250-1300 Schiff • zwischen 1490 und 1500 Umbauphase in den spätgotischen Stil • 1809 wird der obere Teil des Turms massiv in Stein gebaut • 1988 Freilegung und Restauration der Holzmalereien an der Decke.
HEILIGE(r): Martin.
Öffnungszeiten: Von Mai bis Oktober: alle Tage (außer montags) von 10.00 - 17.00 Uhr
Kontakt: Pfarramt Altburg, Klösterle 7


75365 Calw: evang. Stadtkirche (St. Petrus und Paulus) (1888)
ADRESSE: Kirchplatz 2, 75365 CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Calw < Landeskirche Württemberg

Chorturmkirche des 14. Jh. mit hochgotischem netzgewölbtem Chor. Peter von Breisach baute um 1500 das Schiff. Von 1883-1886 wurde die Kirche von Baurat Berner neogotisch umgestaltet.
Turmhöhe: 64 • Sitzplaetze: 1600
Chor 15. Jh. • 1884-88 Neubau des Kirchenschiffs Chorturmkirche ist nicht richtig. Der Turm steht seitlich, nördlich des Chores, ist ein eigenständiges Bauwerk, angelehnt an die Chorwand.
HEILIGE(r): Petrus Paulus.
Web: www.calw-evangelisch.de
Kontakt: Pfarramt Calw Stadtkirche 1.Pf., Altburger Str. 3

Vorschaubild
Foto: Sebastian Poster

75365 Calw-Ernstmühl: evang. Kirche (ca. 1830)
ADRESSE: Kirchweg, 75365 CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Hirsau < Bezirk Calw < Landeskirche Württemberg

Einfach historistische Saalkirche im württembergischen Kameralamtsstil.
18. Jh.
Kirche in staatl. Besitz.
HEILIGE(r): Aurelius.
Web: www.kirchenbezirk-calw.de/cms/startseite/gemeinden/hirsau/
Kontakt: Evang. Pfarramt Hirsau, Klosterhof 17ja, 07051 / 58370, ev-pfarramt-hirsau@gmx.de


75365 Calw-Ernstmühl: evang. Marienkapelle (Kloster) (1516)
ADRESSE: Klosterhof 26, 75365 CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Hirsau < Bezirk Calw < Landeskirche Württemberg

Wird Martin von Urach zugeschrieben.
Sitzplaetze: 270
1508-1516.
HEILIGE(r): Maria.
Kontakt: Pfarramt Hirsau, Klosterhof 17


75365 Calw-Heumaden: evang. Versöhnungskirche (1964)
ADRESSE: Chr.-Barth-Str. 1, 75365 CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Calw < Landeskirche Württemberg

Betonkirche mit mehrfeldrigem Pultdach über dem polygonen Kirchenschiff und integriertem Glockenturm. Schiff mit nördlicher Orgelempore, Fensterschlitze in Betonglas künstlerisch gestaltet.
Sitzplaetze: 500
1964-1965 • 1966 Schiff erbaut • 1966 Chor erbaut • 1966 Turm erbaut • 1967 Ausstattung.
Kontakt: Pfarramt Calw-Heumaden Versöhnungsk., Georg-Baumann-Str. 9

Vorschaubild
Foto: Thomas und Karin Bassler
Vorschaubild
Foto: Thomas und Karin Bassler

75365 Calw-Hirsau: kath. Filialkirche St. Aurelius (1071)
ADRESSE: Aureliusplatz 7, 75365 CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Lioba Bad Liebenzell < Dekanat Calw < Diözese Rottenburg-Stuttgart

Ursprünglich dreischiffige romanische Säulenbasilika mit Querhaus und Doppelturmfassade. Vier Joche des Langhauses heute als niedrige flachgedeckte Hallenkirche ausgebaut.
Länge insgesamt: 15
ab 1059-71 erbaut • 1555 Aufhebung des Klosters • 1584 Abriss von Türmen, Querhaus und Chor, Langhausreste zum Stall umgebaut • 1955 wiedereingeweiht.
HEILIGE(r): Aurelius von Riditio.
Web: www.jung-aktiv-kath.de/index.php?id=293, www.pfenz.de/wiki/Aureliuskirche_(Hirsau), www.hirsau.info/ueber-hirsau/geschichte-und-kultur/st-aurelius-kirche/, de.wikipedia.org/wiki/Kloster_Hirsau
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Lioba Bad Liebenzell, Kirchstr. 5ja, 07052 / 2610, kathpfarramt.badliebenzell@drs.de

Vorschaubild
Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

75365 Calw-Hirsau: ehem. Klosterkirche St. Peter und Paul (1082)
ADRESSE: Klosterhof, 75365 CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
Ursprünglich romanische dreischiffige Säulenbasilika mit gerade geschlossenem Staffelchor. Im Westen Vorkirche. Zwei Türme. Heute wenige Ruinenreste bis auf einen erhaltenen Turm (Eulenturm).
Länge insgesamt: 100 • Turmhöhe: 37
1059 Benediktinerkloster gestiftet • 1082 Baubeginn Kirche (bis ca. 1130) • 1536 Klosterauflösung • 1692 abgebrannt • Ruine in den folgenden Jahrhundert
Web: www.schloesser-magazin.de/de/kloster-hirsau/Startseite/267813.html, de.wikipedia.org/wiki/Kloster_Hirsau, www.hirsau.info/ueber-hirsau/geschichte-und-kultur/klosterruine-st-peter-und-paul/

Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)
Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

75365 Calw-Hirsau: evang. Marienkapelle (1516)
ADRESSE: Klosterhof, 75365 CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Hirsau < Bezirk Calw < Landeskirche Württemberg

Einschiffige spätgotische Kapelle mit Sterngewölbe.
1508-16 erbaut • 1892 neugotisch renoviert
HEILIGE(r): Maria.
Web: www.kirchenbezirk-calw.de/cms/startseite/gemeinden/hirsau/, de.wikipedia.org/wiki/Kloster_Hirsau
Kontakt: Evang. Pfarramt Hirsau, Klosterhof 17ja, 07051 / 58370, ev-pfarramt-hirsau@gmx.de

Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)
Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)
Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

75365 Calw-Holzbronn: evang. Kirche (Bernhardskirche) (1908)
ADRESSE: Ortsstr. 2, 75365 CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Holzbronn < Bezirk Calw < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 277
1907-1908.
HEILIGE(r): Bernhard.
Kontakt: Pfarramt Holzbronn, Ortsstr. 2


75365 Calw-Stammheim: evang. Martinskirche (St. Martin) (vor 1500)
ADRESSE: Pfarrgässle/Hauptstraße, 75365 CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Stammheim < Bezirk Calw < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 430
Im 14. Jh. erbaut (Chor) • 1790 Arbeiten am Schiff.
HEILIGE(r): Martin.
Kontakt: Pfarramt Stammheim, Pfarrgässle 9ja, 07051 40380


75365 Calw-Wimberg: evang. Bergkirche (1954)
ADRESSE: Ostlandstr. 23, 75365 CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Calw < Landeskirche Württemberg

Geosteter Putzbau mit eingeschossigem Wohnanbau, vierseitigem Glockenturm mit steilem Turmhelm, etwas herausgestellte Sakristei im Chorbereich. Schlichtes Äußeres im Heimatschutzstil. Kirchenraum als Saal mit eingezogenem Chor mit geradem Abschluss.
Sitzplaetze: 280
1953-1954 erbaut.
Kontakt: Pfarramt Calw-Wimberg Bergkirche, Ostlandstr. 25/1


75378 Bad Liebenzell: evang. Stadtkirche (St. Blasius) (ca. 1150)
ADRESSE: Alter Schulweg, 75378 Bad LiebenzellKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Bad Liebenzell < Bezirk Calw < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 242
Kirche vor 1160 gegründet. Mehrfach umgebaut. Heute älteste Teile aus dem 14.Jhd.
HEILIGE(r): Blasius.
Web: www.kirchen-online.com/content/___-in-bad_-wuertt_/bad-liebenzell-_-st_-blasius-kirche.html
Öffnungszeiten: Von Palmsonntag - Dritten Advent 10:00 - 17:00 , Samstag geschlossen
Kontakt: Pfarramt Bad Liebenzell, Kirchstr. 13


75378 Bad Liebenzell: evang. Großer Saal auf dem Missionsberg (ca. 2005)
ADRESSE: Liobastraße, 75378 Bad LiebenzellKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Missionsberg-Gemeinde

Web: www.liebenzell.org

Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

75378 Bad Liebenzell-Beinberg: evang. Friedenskirche (1959)
ADRESSE: 75378 Bad LiebenzellKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Beinberg < Bezirk Calw < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 100
1958-1959.
Kontakt: Pfarramt Maisenbach, Friedhofweg 5


75378 Bad Liebenzell-Maisenbach: evang. Christuskirche (1967)
ADRESSE: 75378 Bad LiebenzellKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Maisenbach < Bezirk Calw < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 160
1966-1967.
Kontakt: Pfarramt Maisenbach, Friedhofweg 5


75378 Bad Liebenzell-Monakam: evang. Monakamerkirche (1802)
ADRESSE: Brunnenstr., 75378 Bad LiebenzellKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Monakam < Bezirk Calw < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 350
Die Kirche wurde 1802 nach den Plänen von 1791 des Kirchenrats-Baumeisters Wilhelm Friedrich Goez als Saalkirche mit Dachturm erbaut. Um 1900 erhielt die Kirche einen Altarraum mit Triumpfbogen, eine Empore und eine Sakristei. Die Herkunft des Monakamer Altars von 1497 ist unbekannt. Der Flügelaltar zeigt wertvolle geschnitzte und gemalte Scenen aus der Passion.
Öffnungszeiten: vom 01.04. - 31.10. täglich 9.00 - 18.00 Uhr
Kontakt: Pfarramt Monakam, Brunnenstr. 14


75378 Bad Liebenzell-Möttlingen: evang. Blumhardt-Kirche (Unsere Liebe Frau) (1746)
ADRESSE: An der Pfanne 16, 75378 Bad LiebenzellKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Möttlingen < Bezirk Calw < Landeskirche Württemberg

Wohl von Kloster Hirsau aus gebaut und 1746 neu errichtet und verändert.
Sitzplaetze: 220
1157-1746.
HEILIGE(r): Maria Blumhardt.
Kontakt: Pfarramt Möttlingen, An der Pfanne 10


75378 Bad Liebenzell-Unterhaugstett: evang. Christuskirche (1966)
ADRESSE: 75378 Bad LiebenzellKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Unterhaugstett < Bezirk Calw < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 200
Kontakt: Pfarramt Monakam, Brunnenstr. 14


75382 Althengstett: evang. Markuskirche (St. Maria/St. Martin/St. Markus) (1049)
ADRESSE: Kirchgasse, 75382 AlthengstettKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Althengstett < Bezirk Calw < Landeskirche Württemberg

Der Chorturm mit achteckigem Oberbau im Untergeschoß romanisch (1042?). erweitert mit spätgotischem polygonalem Chörlein, Netzgewölbe mit skulptierten Konsolen.
Turmhöhe: 48 • Sitzplaetze: 350
HEILIGE(r): Maria Martin Markus.
Kontakt: Pfarramt Althengstett, Pfr. Martin Schoch, Pfarrgasse 3ja, 07051-3265, pfarramt.althengstett@elkw.de
Quelle(n): www.kirche.althengstett.de

75382 Althengstett-Neuhengstett: evang. Waldenserkirche (1769)
ADRESSE: Möttlingerstr., 75382 AlthengstettKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Neuhengstett < Bezirk Calw < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 210
1769 erbaut.
Kontakt: Pfarramt Neuhengstett, Möttlinger Str. 1


75382 Althengstett-Ottenbronn: evang. Kirche (1928)
ADRESSE: Hirsauerstr. 18, 75382 AlthengstettKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Ottenbronn < Bezirk Calw < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 230
1927-1928.
Kontakt: Pfarramt Neuhengstett, Möttlinger Str. 1


75385 Bad Teinach-Zavelstein-Bad Teinach: evang. Dreifaltigkeitskirche (1665)
ADRESSE: Badstraße 27, 75385 Bad Teinach-ZavelsteinKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelische Kirchengemeinde Bad Teinach < Bezirk Calw < Landeskirche Württemberg

Erbaut von dem herzoglichen Oberbauinspektor J.A. D´Avila.
Sitzplaetze: 420
1665 erbaut.
Web: www.kirche-badteinach.de/lehrtafel-der-prinzessin-antonia/, www.kabbalistische-lehrtafel.de/
Öffnungszeiten: Von 1.April bis 31.Oktober zwischen 9 Uhr und 18 Uhr
Kontakt: Pfarramt Bad Teinach, Rathausstr. 4


75385 Bad Teinach-Zavelstein-Emberg: evang. Kirche (1965)
ADRESSE: 75385 Bad Teinach-ZavelsteinKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Emberg < Bezirk Calw < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 60
1965.
Kontakt: Pfarramt Bad Teinach, Rathausstr. 4


75385 Bad Teinach-Zavelstein-Kentheim: evang. Candiduskirche (St. Candidus) (vor 1100)
ADRESSE: Candidusstr. 6, 75385 Bad Teinach-ZavelsteinKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Sommenhardt < Bezirk Calw < Landeskirche Württemberg

Teilweise gotisierte ursprünglich romanische Chorturmkirche mit hochgelegenen schmalen Fenstern. Turm mit Fachwerkstock und seit 1956 mit Zeltdach. Wandmalereien (Ende 13 . Jh.) eingefasst in romanischem Rautenfries in grün/rot. Im Chor Malereien des 15. Jh.
Sitzplaetze: 70
11. Jh..
HEILIGE(r): Candidus.
Web: www.kirchen-online.com/content/___-in-bad_-wuertt_/kentheim---st_-candiduskirche.html
Öffnungszeiten: sommers ganztägig
Kontakt: Pfarramt Zavelstein, Im Städtle 20

Vorschaubild
Foto: Sebastian Poster
Vorschaubild

75385 Bad Teinach-Zavelstein-Rötenbach: evang. Wegkapelle (vor 1500)
ADRESSE: Würzbacherstr., 75385 Bad Teinach-ZavelsteinKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Rötenbach < Bezirk Calw < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 165
Kontakt: Pfarramt Zavelstein, Im Städtle 20


75385 Bad Teinach-Zavelstein-Schmieh: evang. Kirche
ADRESSE: 75385 Bad Teinach-ZavelsteinKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Schmieh < Bezirk Calw < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 60
Kontakt: Pfarramt Bad Teinach, Rathausstr. 4


75385 Bad Teinach-Zavelstein-Sommenhardt: evang. Auferstehungskirche (1970)
ADRESSE: Am Friedhof, 75385 Bad Teinach-ZavelsteinKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Sommenhardt < Bezirk Calw < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 207
Kontakt: Pfarramt Zavelstein, Im Städtle 20


75385 Bad Teinach-Zavelstein-Zavelstein: evang. Georgskirche (St. Georg)
ADRESSE: Im Städtle 20, 75385 Bad Teinach-ZavelsteinKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Zavelstein < Bezirk Calw < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 462
12. Jh. Ursprünge • 1578 Schiff erbaut.
HEILIGE(r): Georg.
Öffnungszeiten: März - Oktober täglich 8.00 -18.00 Uhr
Kontakt: Pfarramt Zavelstein, Im Städtle 20

Vorschaubild
Foto: Evang. Oberkirchenrat Stuttgart
Vorschaubild
Foto: Evang. Oberkirchenrat Stuttgart

75387 Neubulach-Altbulach: evang. Mauritiuskirche (St. Mauritius) (um 1450)
ADRESSE: Hirschgasse, 75387 NeubulachKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Altbulach < Bezirk Calw < Landeskirche Württemberg

Romanische Kirche mit gotischem Chor und Umbau.
Sitzplaetze: 150
12.Jh. Klosterkirche: Turm und Schiff erhalten • 15.Jh. Chor angefügt.
HEILIGE(r): Mauritius.
Web: www.kirche-neubulach.de/cms/startseite/unsere-kirchen/altbulach/
Öffnungszeiten: 1.April - 30.September täglich von 9.00 - 17.00 Uhr geöffnet
Kontakt: Pfarramt Neubulach, Pfarrgasse 4

Vorschaubild
Foto: Einsendung Gemeinde
Vorschaubild
Foto: Evangelischer Oberkirchenrat, Stuttgart

75387 Neubulach-Liebelsberg: evang. Bartholomäuskapelle (St. Bartholomäus) (1978)
ADRESSE: Teinacherstr. 57, 75387 NeubulachKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Liebelsberg < Bezirk Calw < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 100
15. Jh. ursprünglicher Kirchbau • 1978 verändert durch Umbau.
HEILIGE(r): Bartholomäus.
Öffnungszeiten: 1. April bis 30. September jeweils 9 - 17 Uhr
Kontakt: Pfarramt Neubulach, Pfarrgasse 4

Vorschaubild
Foto: Einsendung Gemeinde

75387 Neubulach: evang. Jodokuskirche (1568)
ADRESSE: Kirchplatz, 75387 NeubulachKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Neubulach < Bezirk Calw < Landeskirche Württemberg

Gotische Saalkirche mit Emporen. Polygonal geschlossener netzrippengewölbter Chor.
Romanische Kirche 1275 als Marienkirche erwähnt (romanische Torbogen am Turm erhalten) • 1438 gotischer Kirchbau • 1505 Brandzerstörung • 1567/68 Wiederaufbau • 1901 neugotischer Umbau • 1951 Renovierung.
HEILIGE(r): Jodok.
Öffnungszeiten: 1.April - 31. Oktober täglich geöffnet von 9.00 - 17.00 Uhr; vom 1. NOvember - 31. März immer Sonntags geöffnet.
Kontakt: Pfarramt Neubulach, Pfarrgasse 4

Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)
Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

75387 Neubulach-Oberhaugstett: evang. Bartholomäuskirche (St. Bartholomäus) (1972)
ADRESSE: 75387 NeubulachKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Oberhaugstett < Bezirk Calw < Landeskirche Württemberg

Neubau des Kirchenschiffes unter Einbeziehung des romanischen Turms und des Turmchors.
Sitzplaetze: 150
197212. Jh. • 1972 Schiff erbaut • 12. Jhd. Chor erbaut • 12. Jhd. Turm erbaut.
HEILIGE(r): Bartholomäus.
Kontakt: Pfarramt Neubulach, Pfarrgasse 4


75389 Neuweiler-Agenbach: evang. Auferstehungskirche (1966)
ADRESSE: 75389 NeuweilerKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Agenbach < Bezirk Calw < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 105
1966.
Kontakt: Pfarramt Neuweiler, Marktstr. 3


75389 Simmersfeld-Aichhalden: evang. Kirche (St. Georg und Maria) (um 1050)
ADRESSE: Kirchstr., 75389 SimmersfeldKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Aichhalden < Bezirk Calw < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 160
11. Jahrh. .
HEILIGE(r): Georg Maria.
Kontakt: Pfarramt Zwerenberg, Bernecker Str. 1


75389 Neuweiler-Breitenberg: evang. Kirche (1937)
ADRESSE: Hauptstr. 15, 75389 NeuweilerKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Breitenberg < Bezirk Calw < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 300
1935-1937.
Kontakt: Pfarramt Breitenberg, Hauptstr. 19

Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

75389 Neuweiler-Gaugenwald: evang. Kirche (»Bauernkirche«) (1080)
ADRESSE: Zwerenbergerstr., 75389 NeuweilerKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Gaugenwald < Bezirk Calw < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 40
1080 urkundliche Ersterwähnung. Die einräumige Saalkirche brannte 1688 ab und wurde durch den heutigen Bau ersetzt. Renovierungen 1839 und 1961. Kleinste Dorfkirche Baden-Württembergs, in der regelmäßig Gottesdienst stattfindet.
Kontakt: Pfarramt Zwerenberg, Bernecker Str. 1

Vorschaubild
Foto: Eberhard Mannschreck

75389 Neubulach-Martinsmoos: evang. Kirche (St. Konrad) (1556)
ADRESSE: Kirchstraße, 75389 NeubulachKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Martinsmoos < Bezirk Calw < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 180
1556 Nennung einer Kirche mit Turm. 1955 Abbruch und Neubau des Kirchenschiffs, wobei das Untergeschoss des spätromanischen Turms als tonnengewölbter Chor beibehalten wurde.
HEILIGE(r): Konrad.
Kontakt: Pfarramt Zwerenberg, Bernecker Str. 1

Vorschaubild
Foto: Eberhard Mannschreck

75389 Neuweiler: evang. Stephanuskirche (St. Stephanus) (ca. 1200)
ADRESSE: Nagolder Straße 1, 75389 NeuweilerKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Neuweiler < Bezirk Calw < Landeskirche Württemberg

Turm mit tonnengewölbtem romanischem Erdgeschoss.
Turmhöhe: 33 • Sitzplaetze: 290
12. Jh. romanische, Stephanus geweihte Wegkapelle • gotischer Turm • 1456 Glocke Vier Evangelisten durch Hans Eger • 15. Jh. Kirchenschiff (Säule mit Jahreszahl 1526) • 1631 Epitaph: Malerei auf Holz • um 1642 (Jahreszahl an der Mauer) Ausbau als Wehrkirche • 1655 Turmhelm • Verlängerung Schiff • 1927 Glocken • 1940 Glocken von 1927 eingezogen • 1949 neues Geläut • 1971 Außensanierung, neues Geläut (Guß 1969) ersetzt Geläut von 1949 • 1955 Innenerneuerung: Altar entfernt, Taufstein versetzt, Buntglasfenster Chor- und Tauffenster, Empore zurückgebaut, Sakristeianbau mit Orgelverlegung • 1956 Korpus durch Helmut Uhrig zum im Mauerwerk gefundenen romanischen Eisenkreuz, eventuelle Überreste eines Baukrans in Holzwerk des Tums (gefunden bei Restaurierung) • 1975 Wandvertäfelung.
HEILIGE(r): Stephanus.
Kontakt: Pfarramt Neuweiler, Marktstr. 3ja, 07055 7366

Vorschaubild

75389 Neuweiler-Oberkollwangen: evang. Kirche (um 1300)
ADRESSE: 75389 NeuweilerKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Oberkollwangen < Bezirk Calw < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 130
13. Jh. • 12-13. Jhd. Chor erbaut • 12-13. Jhd. Turm erbaut.
Kontakt: Pfarramt Breitenberg, Hauptstr. 19


75389 Neuweiler-Zwerenberg: evang. Kirche (1840)
ADRESSE: Schwarzwaldstr. 25, 75389 NeuweilerKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Zwerenberg < Bezirk Calw < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 800
Kontakt: Pfarramt Zwerenberg, Bernecker Str. 1

Vorschaubild
Foto: Evang. Oberkirchenrat Stuttgart
Vorschaubild
Foto: Evang. Oberkirchenrat Stuttgart

75391 Gechingen: evang. Martinskirche (St. Martin)
ADRESSE: Kirchstr. 1, 75391 GechingenKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Gechingen < Bezirk Calw < Landeskirche Württemberg

Baumeister Heinrich Wieland
Turmhöhe: 46 • Sitzplaetze: 260
.15. Jh..
HEILIGE(r): Martin.
Kontakt: Pfarramt Gechingen, Brunnenstr. 4


75392 Deckenpfronn: evang. Nikolauskirche (1818)
ADRESSE: Marktplatz, 75392 DeckenpfronnKreis: BöblingenBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Deckenpfronn < Bezirk Herrenberg < Landeskirche Württemberg

Erbaut als evang. Pfarrkirche.
Turmhöhe: 36
1818 Bau einer evang. Pfarrkirche • 1945 Zerstörung • 1953 Wiederaufbau und Bau eines Chorturms mit Rundfenster von W. D. Kohler und Kruzifixus von Hans Pfeiffer.
HEILIGE(r): Nikolaus.
Öffnungszeiten: von Palmsonntag bis Erntedankfest täglich von 10.00 - 18.00 Uhr
Kontakt: Pfarramt, Schulstraße 17


75394 Oberreichenbach-Igelsloch: evang. Leonhardtskirche (St. Leonhardt) (vor 1300)
ADRESSE: Schömbergerstr. 135, 75394 OberreichenbachKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Igelsloch < Bezirk Calw < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 160
13. Jh. • 1954 Umbau
HEILIGE(r): Leonhardt.
Kontakt: Pfarramt Oberkollbach, Eberspieler Str. 21


75394 Oberreichenbach-Oberkollbach: evang. Johanniskirche (St. Johannes) (1952)
ADRESSE: Eberspielerstr. 24, 75394 OberreichenbachKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Oberkollbach < Bezirk Calw < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 120
1951-1952.
HEILIGE(r): Johannes.
Kontakt: Pfarramt Oberkollbach, Eberspieler Str. 21


75394 Oberreichenbach: evang. Lukaskirche (1970)
ADRESSE: 75394 OberreichenbachKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Altburg < Bezirk Calw < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 190
1970.
HEILIGE(r): Lukas.
Kontakt: Pfarramt Altburg, Klösterle 7


75394 Oberreichenbach-Würzbach: evang. Nikolauskirche (St. Nikolaus) (1411)
ADRESSE: Calwerstr. 3, 75394 OberreichenbachKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Würzbach < Bezirk Calw < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 180
1411 • 1864 Weiterbau.
HEILIGE(r): Nikolaus.
Kontakt: Pfarramt Würzbach, Calwer Str. 8

Vorschaubild
Foto: Evang. Oberkirchenrat Stuttgart
Vorschaubild
Foto: Evang. Oberkirchenrat Stuttgart

75395 Ostelsheim: evang. Kirche (1488)
ADRESSE: 75395 OstelsheimKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Ostelsheim < Bezirk Calw < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 300
1488 .
Kontakt: Pfarramt Ostelsheim, Kirchgasse 6


75397 Simmozheim: evang. Dreifaltigkeitskirche (1748)
ADRESSE: 75397 SimmozheimKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Simmozheim < Bezirk Calw < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 350
1446 Filial der Stiftskirche Stuttgart • 1482 Filial des Klosters Bad Herrenalb • 1748 Kirchbau.
Kontakt: Pfarramt Simmozheim, Bohnenberger Str. 9


75399 Unterreichenbach-Kapfenhardt: evang. Auferstehungskirche (1961)
ADRESSE: 75399 UnterreichenbachKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Kapfenhardt < Bezirk Neuenbürg < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 240
1961 .
Kontakt: Pfarramt Langenbrand, Salmbacher Str. 34


75399 Unterreichenbach: evang. Johanneskirche (St. Johannes) (1892)
ADRESSE: 75399 UnterreichenbachKreis: CalwBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Unterreichenbach < Bezirk Calw < Landeskirche Württemberg

HEILIGE(r): Johannes.
Kontakt: Pfarramt Unterreichenbach, Im Oberdorf 22

Vorschaubild
Foto: Evang. Oberkirchenrat Stuttgart
Vorschaubild
Foto: Evang. Oberkirchenrat Stuttgart

75417 Mühlacker-Dürrmenz: evang. Andreaskirche (1650)
ADRESSE: St. Andreasstr., 75417 MühlackerKreis: EnzkreisBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Mühlacker < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 439
1650 Bautätigkeit.
HEILIGE(r): Andreas.
Web: www.kirchen-online.org/kirchen--kapellen-in-baden-wuerttemberg/muehlacker-duerrmenz---andreaskirche.php
Kontakt: Pfarramt Mühlacker Andreaskirche, St.-Andreas-Str. 4a

Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

75417 Mühlacker-Dürrmenz: Friedhofskirche St. Peter
ADRESSE: 75417 MühlackerKreis: EnzkreisBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
Kirche mit altem Turm und historistischem Saalbau.
Sitzplaetze: 439
HEILIGE(r): Peter.

Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)
Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

75417 Mühlacker-Enzberg: evang. Kirche (1832)
ADRESSE: Burgherrenstr. 12, 75417 MühlackerKreis: EnzkreisBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Enzberg < Bezirk Mühlacker < Landeskirche Württemberg

Einfache Saalkirche im Kameralamtsstil.
Sitzplaetze: 400
1832 .
Web: www.kirchen-online.org/kirchen--kapellen-in-baden-wuerttemberg/enzberg---georgskirche.php
Kontakt: Pfarramt Enzberg, Burgherrenstr. 17


75417 Mühlacker-Grossglattbach: evang. Markuskirche (St. Markus) (1403)
ADRESSE: Markusstr. 35, 75417 MühlackerKreis: EnzkreisBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Grossglattbach < Bezirk Mühlacker < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 300
1403 .
HEILIGE(r): Markus.
Kontakt: Pfarramt Großglattbach, Vaihinger Str. 26


75417 Mühlacker-Grossglattbach: evang. Peterskirche (St. Peter) (vor 1400)
ADRESSE: Ritterweg 23, 75417 MühlackerKreis: EnzkreisBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Grossglattbach < Bezirk Mühlacker < Landeskirche Württemberg

Hoch in ehemals stark befestigtem Bezirk gelegen. Gotische Westturmanlage, der gerade geschlossene Chor mit Kreuzrippengewölbe, am Schußstein Relief mit dem Antlitz Christi. Turmoktogon um 1870, renoviert 1957.
Turmhöhe: 45 • Sitzplaetze: 100
14. Jh..
HEILIGE(r): Petrus.
Kontakt: Pfarramt Großglattbach, Vaihinger Str. 26


75417 Mühlacker-Lienzingen: evang. Peterskirche (St. Peter) (1492)
ADRESSE: Kirchenburggasse 12, 75417 MühlackerKreis: EnzkreisBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Lienzingen < Bezirk Mühlacker < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 300
1492 .
HEILIGE(r): Petrus.
Kontakt: Pfarramt Lienzingen, Kirchenburggasse 4


75417 Mühlacker-Lomersheim: evang. Peterskirche (1459)
ADRESSE: 75417 MühlackerKreis: EnzkreisBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Lomersheim < Bezirk Mühlacker < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 350
8.Jh. Gründung vermutet • 1459 Berichte über Kirchenvollendung, Baumeister Balthasar von Hohenheim? • 1900 Bauarbeiten (Altar abgebrochen).
Web: www.kirche-lomersheim.de
Kontakt: Pfarramt Lomersheim, Illinger Str. 46

Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)
Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)
Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

75417 Mühlacker: evang. Pauluskirche (1954)
ADRESSE: Hindenburgatr. 48, 75417 MühlackerKreis: EnzkreisBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Mühlacker < Landeskirche Württemberg

Höhe Aussichtsgalerie: 25 Meter Höhe Turmspitze: 35,5 Meter Gesamthöhe des Turmes mit Wetterhahn: 38,5 Meter
Turmhöhe: 39 • Sitzplaetze: 800
1954 erbaut.
HEILIGE(r): Paulus.
Kontakt: Pfarramt Mühlacker Pauluskirche 1.Pf., Schubartweg 13

Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

75417 Mühlacker: evang. Paul-Gerhardt-Gemeindehaus (1958)
ADRESSE: Eckenweiherstr. 7, 75417 MühlackerKreis: EnzkreisBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Mühlacker < Landeskirche Württemberg

HEILIGE(r): Paul Gerhardt.
Kontakt: Pfarramt, Eckenweiherstr. 9/1


75417 Mühlacker-Mühlhausen an der Enz: evang. Albanikirche (St. Albanus) (1458)
ADRESSE: Martin-Luther-Str. 4, 75417 MühlackerKreis: EnzkreisBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Mühlhausen an der Enz < Bezirk Mühlacker < Landeskirche Württemberg

Gotische Chorturmanlage, im Ursprung romanisch.
Sitzplaetze: 370
Romanische Ursprungskirche • 1458 gotischer Bau durch Meister Hans von Horrheim • 1526 Veränderungen • 16. Jh. zwei große Grabdenkmäler der Thumb von Neuburg • im 18. Jh. Umbauten • 1912 renoviert.
HEILIGE(r): Alban.
Web: www.kirchen-online.org/kirchen--kapellen-in-baden-wuerttemberg/muehlhausen-enztal---albanikirche.php
Kontakt: Pfarramt Mühlhausen an der Enz, Wasserstr. 14

Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

75428 Illingen: evang. Cyriakuskirche (St. Cyriakus) (1488)
ADRESSE: Kirchberg, 75428 IllingenKreis: EnzkreisBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Illingen < Bezirk Mühlacker < Landeskirche Württemberg

Gotische Chorturmkirche.
Sitzplaetze: 451
1488 erbaut.
HEILIGE(r): Cyriakus.
Öffnungszeiten: Sommerzeit 10.00 - 18.00 Uhr
Kontakt: Pfarramt Illingen, Kirchstr. 21

Vorschaubild
Foto: Einsendung Gemeinde
Vorschaubild

75428 Illingen-Schützingen: evang. Ulrichskirche (St. Ulrich) (1023)
ADRESSE: Hauptstr., 75428 IllingenKreis: EnzkreisBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Schützingen < Bezirk Mühlacker < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 180
HEILIGE(r): Ulrich.
Kontakt: Pfarramt Schützingen, Hauptstr. 39

Vorschaubild
Foto: Evang. Oberkirchenrat Stuttgart

75433 Maulbronn: evang. Klosterkirche St. Marien (Marienkirche) (1178)
ADRESSE: Klosterhof 5, 75433 MaulbronnBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Kloster Maulbronn < Bezirk Mühlacker < Landeskirche Württemberg

Romanisch-gotische dreischiffige Pfeilerbasilika,mit spätgotischem zehnjochigen Sterngewölbe. Südseitig sind 10 spätgotische Seitenschiffkapellen eingfügt. Romanischer Lettner zwischen Laien- und Mönchskirche. Querhaus mit östlicher Kapellenreihe. Chor mit geradem Schluss. Vorhalle (Paradies) im Westen. Fast vollständig erhaltene Klosteranlage mit Kreuzgang, Refektorium, Kapitelsaal, Parlatorium und Dormitorium.
Turmhöhe: 55
1147 Klostergründung der Zisterzienser • 1178 Kirche geweiht • um 1220 Vorhalle »Paradies« • 1473 Kruzifix • 15. Jh. Chorgestühl.
HEILIGE(r): Maria.
Web: www.maulbronn.de, www.kloster-maulbronn.de/
Öffnungszeiten: Kloster geöffnet März bis Oktober immer von 9.00 bis 17.30 Uhr. November bis Februar nur bis 17 Uhr geöffnet. Aktuelle Informationen zu Führungen und Öffnung an Feiertagen auf der Homepage des Klosters kloster-maulbronn.de

Vorschaubild
Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)
Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

75433 Maulbronn: evang. Winterkirche im Seminar (vor 1800)
ADRESSE: Klosterplatz, 75433 MaulbronnKreis: EnzkreisBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Maulbronn < Bezirk Mühlacker < Landeskirche Württemberg

Teil der Klosteranlage
Sitzplaetze: 320
18. Jh..
Kontakt: Pfarramt Maulbronn, Stuttgarter Str. 14


75433 Maulbronn: evang. Klosterkirche (Marienkirche) (1173)
ADRESSE: Klosterhof, 75433 MaulbronnKreis: EnzkreisBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Maulbronn < Bezirk Mühlacker < Landeskirche Württemberg

Turmhöhe: 55 • Sitzplaetze: 600
1148-1173.
HEILIGE(r): Maria.
Kontakt: Pfarramt Maulbronn, Stuttgarter Str. 14


75433 Maulbronn-Schmie: evang. Kirche
ADRESSE: Hauptstr. 10, 75433 MaulbronnKreis: EnzkreisBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Schmie < Bezirk Mühlacker < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 220
Kontakt: Pfarramt Schmie, Hauptstr.12

Vorschaubild
Foto: Evang. Oberkirchenrat Stuttgart

75433 Maulbronn-Zaisersweiher: evang. Johanneskirche (St. Johannes) (1792)
ADRESSE: Kirchgasse 20, 75433 MaulbronnKreis: EnzkreisBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Zaisersweiher < Bezirk Mühlacker < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 270
1796 erbaut.
HEILIGE(r): Johannes.
Kontakt: Pfarramt Zaisersweiher, Kirchgasse 27

Vorschaubild
Foto: Evang. Oberkirchenrat Stuttgart

75438 Knittlingen-Freudenstein: evang. Kirche (1565)
ADRESSE: 75438 KnittlingenKreis: EnzkreisBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Freudenstein < Bezirk Mühlacker < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 80
1565.
Kontakt: Pfarramt Freudenstein, Diefenbacher Str. 12


75438 Knittlingen-Kleinvillars: evang. Waldenser-Kirche (1872)
ADRESSE: 75438 KnittlingenKreis: EnzkreisBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Kleinvillars < Bezirk Mühlacker < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 173
1872 .
Kontakt: Pfarramt Ölbronn, Lückenbronnweg 4


75438 Knittlingen: evang. Leonhardskirche (St. Leonhard) (vor 1300)
ADRESSE: Kirchplatz 1, 75438 KnittlingenKreis: EnzkreisBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Knittlingen < Bezirk Mühlacker < Landeskirche Württemberg

Turmhöhe: 44 • Sitzplaetze: 450
15. Jh. • 13. Jhd. Schiff erbaut • 1469 Chor erbaut • 1210-20 Turm erbaut.
HEILIGE(r): Leonhard.
Kontakt: Pfarramt Knittlingen, Marktstr. 9


75443 Ötisheim-Corres: evang. Lascharkapelle (1911)
ADRESSE: Pforzheimer Straße, 75443 ÖtisheimKreis: EnzkreisBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Ötisheim < Bezirk Mühlacker < Landeskirche Württemberg

Die Kapelle an der Hauptstraße besteht aus einem einfachen Saal, der nach Südosten in drei Seiten eines Achtecks schließt. Dem Altarraum ist die Sakristei angegliedert. Große Rechteckfenster, ursprünglich rundbogig geschlossen, durchbrechen die aus verputztem Holzfachwerk errichten Umfassungswände. Das Inntere erhält durch die sichtbar belassenen Ständer und Unterzugsbalken der falschen Holzdecke ein bescheidene Gliederung. Im Dachreiter hängt eine 1911 bei Kurtz in Stuttgart gegossene Glocke.
Sitzplaetze: 50
1912 nach Bauplänen von Th. Dolmetsch und F. Schuster aus Stuttgart • Kapelle benannt nach einem Hauptspender für den Kirchenbau: Oberstleutnant Wilhelm Laschar aus Großlichterfelde, dessen Vorfahren als Waldenser zu den ersten Bewohnern des Ortes zählten. Bei einer umfangreichen Erneuerung 1973/74 wurde Inneres und Äußeres und der Eingangsbereich verändert.
Geschichte: Um 1700 wurde der winzige Ort westlich von Ötisheim als Waldenserkolonie angelegt mit Bewohnern aus Du Queyras in der Dauphiné. Bis 1824 gehörte die Bevölkerung zur reformierten Pfarrei Dürrmenz. Im Jahre 1900 wurde ein eigene im Kirchspiel verbleibende Filialkirchengemeinde gegründet
Kontakt: Pfarramt Ötisheim, Schönenberger Str. 15ja, 07041/ 6215, pfarramt.oetisheim@elkw.de

Vorschaubild
Foto: Kirchengemeinde
Vorschaubild
Foto: Kirchengemeinde

75443 Ötisheim: evang. Michaelskirche (St. Michael) (ca. 1300)
ADRESSE: Schönenbergerstraße 7, 75443 ÖtisheimKreis: EnzkreisBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Ötisheim < Bezirk Mühlacker < Landeskirche Württemberg

Frühgotische Kirche. Seitlicher Erweiterungsbau mit Empore. Westempore. Chor mit alten Wandmalereien. Chorturm.
Turmhöhe: 29 • Sitzplaetze: 330
1280-1300 Chorturmunterteile • 1475 Südportal, Maßwerkfenster, Turmerhöhung, Chorfenster (Ablass zur Schadenbehebung) • nach 1500 westliches Südportal durch Hans Wunderer • 1562-1564 Verlängerung Schiff nach Westen, Bauarbeiten am Turm • 1603 Position des Altars verändert • 1723 Innenumwandlung: Altar vor Chorbogen, darüber Orgelempore, Decke tonnengewölbt, Kanzel • 1900 Wandbemalungen entdeckt • 1908-1909 durch Heinrich Dolmetsch, bzw. in der Nachfolge Th. Dolmetsch und F. Schuster nordseitige Erweiterung mit Empore, darunter Konfirmandensaal, Turm erhöht, Chor wieder geöffnet, Wandgemälde freigelegt • 1962-1963 Innenerneuerung: alte Kanzel, Taufstein und Altar vernichtet • 1987 Innenerneurung: Wiederherstellung der Jugenstilcharakteristik.
HEILIGE(r): Michael.
Kontakt: Pfarramt Ötisheim, Schönenbergstraße 15

Vorschaubild
Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)
Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

75443 Ötisheim: evang. Henri Arnaud-Kirche (1883)
ADRESSE: Henri Arnaud-Str. 26, 75443 ÖtisheimKreis: EnzkreisBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Ötisheim < Bezirk Mühlacker < Landeskirche Württemberg

25,5 Meter hoher Kirchturm
Turmhöhe: 26 • Sitzplaetze: 125
1883.
HEILIGE(r): Arnaud.
Kontakt: Pfarramt Ötisheim, Schönenberger Str. 15


75446 Wiernsheim-Iptingen: evang. Margarethenkirche (St. Margaretha) (vor 1200)
ADRESSE: Am Kirchberg, 75446 WiernsheimKreis: EnzkreisBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Iptingen < Bezirk Mühlacker < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 330
12. Jh..
HEILIGE(r): Margaretha.
Kontakt: Pfarramt Iptingen, Wiernsheimer Str. 4


75446 Wiernsheim-Pinache: evang. Kirche (Waldenserkirche) (1721)
ADRESSE: Kirchplatz 1, 75446 WiernsheimKreis: EnzkreisBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Pinache < Bezirk Mühlacker < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 231
1721 .
Kontakt: Pfarramt Pinache, Kirchplatz 6


75446 Wiernsheim-Serres: evang. Waldenserkirche (1761)
ADRESSE: Waldenserstr. 22, 75446 WiernsheimKreis: EnzkreisBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Serres < Bezirk Mühlacker < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 195
Kontakt: Pfarramt Pinache, Kirchplatz 6


75446 Wiernsheim: evang. Mauritiuskirche (1951)
ADRESSE: Hindenburgstr. 6, 75446 WiernsheimKreis: EnzkreisBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Wiernsheim < Bezirk Mühlacker < Landeskirche Württemberg

Länge insgesamt: 25 • Turmhöhe: 35 • Sitzplaetze: 380
1949-1951 erbaut.
Von 1949 bis 1962 läuteten in der Mauritiuskirche Wiernsheim die Hüllen von fünf als Blindgänger gefallenen Luftminen. Eine von ihnen ist als Denkmal erhalten geblieben.
Web: www.filmothek.bundesarchiv.de/video/586116?q=Wiernsheim
Kontakt: Pfarramt Wiernsheim, Lindenstr. 17

Vorschaubild

75447 Sternenfels-Diefenbach: evang. Kirche (Hl. Kreuz) (1621)
ADRESSE: Kirchstraße, 75447 SternenfelsKreis: EnzkreisBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Diefenbach < Bezirk Mühlacker < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 240
1621 datiert.
Kontakt: Pfarramt Diefenbach, Maulbronner Str. 18


75447 Sternenfels: evang. Michaelskirche (St. Michael) (1700)
ADRESSE: Schloßbergstr. 4, 75447 SternenfelsKreis: EnzkreisBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Sternenfels < Bezirk Mühlacker < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 235
HEILIGE(r): Michael.
Kontakt: Pfarramt Sternenfels, Maulbronner Str. 18


75449 Wurmberg-Neubärental: evang. Kirche (1928)
ADRESSE: 75449 WurmbergKreis: EnzkreisBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Wurmberg < Bezirk Mühlacker < Landeskirche Württemberg

Sitzplaetze: 120
1928 erbaut durch Klatte und Weigle, Wandmalereien von Walter Kohler.
Kontakt: Pfarramt Wurmberg, Öschelbronner Str. 23ja, 07044 43490

Vorschaubild
Foto: Olaf Digel

75449 Wurmberg: evang. Petruskirche (1865)
ADRESSE: Öschelbronner Straße 21, 75449 WurmbergKreis: EnzkreisBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Evang. Kirchengemeinde Wurmberg < Bezirk Mühlacker < Landeskirche Württemberg

Neugotischer Buntsandsteinbau.
Turmhöhe: 30 • Sitzplaetze: 500
1849 Walker-Orgel (aus dieser Zeit - Vorgängerbau -erhalten, funktionsfähiger Original-Blasebalg) • 1865 neue Kirche an der Stelle eines Vorgängerbaus errichtet durch Christian Friedrich Leins • nach 1950 Glasfenster durch Saile • 2006/2007 umfängliche Generalsanierung innen und außen • 2007 Geläute ergänzt: 4 Glocken: es (Bachert 2006), as (Bachert 2006), b (Kurtz 1953), c (Kurtz 1953).
HEILIGE(r): Petrus.
Web: www.petruskirche-wird-renoviert.blogspot.com
Öffnungszeiten: Sonntags zum Gottesdienst 10-11
Kontakt: Pfarramt, Öschelbronner Straße 23ja, 07044 43490
Quelle(n): Wurmberg Neubärental. Geschichte eines Dorfes. Zusammensgestellt von Bürgermeister Karl Seeger, 1971.
Vorschaubild
Foto: Andreas Kaiser (Gemeinde)
Vorschaubild
Foto: Evang. Oberkirchenrat Stuttgart

Fehlende Kirche neu anlegen


Startseite kirchbau.de
TheologieGottesdienst/LiturgieKirchenraumpädagogikBauideen/Entwürfe/Technik
EinführungNews/HinweiseLinks


© 2001-2021 redaktion kirchbau.de Haftungsausschluss Datenschutzerklärung Literaturverzeichnis • Umgang mit Quellen • Fotos
TECHNISCHE INFORMATION:
MySQL-Suchstring: SELECT * FROM kirchbau WHERE ((land='Deutschland') AND (plz BETWEEN 74999 AND 76000)) ORDER BY plz,ort