kirchbau-Logo   Kirchen in Deutschland nach Postleitzahlen 23000 - 23999 LogIn
StartseiteDetailsuche

Ansichten:
102 Kirchen gefunden. Anzeige-Ansicht: "vollliste". Sortierung nach Postleitzahlen.

23552 Lübeck: evang. Marienkirche (ca. 1250)
ADRESSE: Marienkirchhof 4-5, 23552 LübeckBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
Gotische Kirche in Backstein, dreischiffige kreuzgewölbte Basilika mit Einsatzkapellen. Querschiff über vier Joche durch jeweils vergrößerte Kapellen angedeutet. Chor mit 5/8-Schluss und Umgang, Kapellenkranz in Umgang eingebunden. Mittig nach außen tretende Kapelle. Im Westen zwei Türme, ein Haus dazwischen, aber kein Eingang. Sie beherbergt das höchste Backsteingewölbe der Welt. Das Glockengeläut ist das tiefste Norddeutschlands mit neun Glocken.
Länge insgesamt: 103 • Turmhöhe: 124 • Innenhöhe: 38 •
Im 13.-14. Jh. erbaut • 1476-1479 Sakramentshäuschen.
Gilt als »Mutter der norddeutschen backsteingotischen Basiliken«. Ehemaliger Wirkungsort des Komponisten Dietrich Buxtehude (1637-1707), Große Orgel von Kemper, Kleine Orgel (Totentanzorgel) von Führer.
HEILIGE(r): Maria.
Web: de.wikipedia.org/wiki/Marienkirche_(Lübeck)
Öffnungszeiten: täglich
Kontakt: 0451/397700 od. 0451/77391

Vorschaubild
Vorschaubild
Foto aus wikipedia: Thomas Möller Roggenhorst
Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack

23552 Lübeck: evang. Jakobikirche (1658)
ADRESSE: Jakobikirchhof 5, 23552 LübeckBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
Gotische Kirche.
Turmhöhe: 112
Zwei historische Orgeln.
HEILIGE(r): Jakobus.
Web: www.st-jakobi-luebeck.de, de.wikipedia.org/wiki/Jakobikirche_(Lübeck), www.emporis.com/buildings/223079/st-jakobi-zu-luebeck-luebeck-germany

Vorschaubild
Vorschaubild
Foto: Michael Durwen
Vorschaubild
Foto: Michael Durwen

23552 Lübeck: evang. Katharinenkirche (ca. 1350)
ADRESSE: 23552 LübeckBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
Ehem. Klosterkirche, hochgotisch, heute Museum.
Figurenzyklen von Ernst Barlach und Gerhard Marcks.
HEILIGE(r): Katharina.
Web: de.wikipedia.org/wiki/Lübecker_Katharinenkirche

Vorschaubild
Aus: Hans Josef Böker: Die mittelalterliche Backsteinarchitektur Norddeutschlands. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft. 1988
Vorschaubild
Foto: Michael Durwen

23552 Lübeck: ev.-luth. Dom (1173)
ADRESSE: 23552 LübeckBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-lutherische Dom-Gemeinde Lübeck < Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg < Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland

Gotischer Dom auf romanischen Ursprüngen. Dreischiffige Halle mit Umgangschor, Querhaus und westlichem Turmpaar.
Länge insgesamt: 132 • Turmhöhe: 105 • Innenhöhe: 20 •
1173 gegründet • im 13.-14. Jh. erweitert • 1455 Taufbecken • 1477 Triumphkreuzgruppe durch Bernt Notke • Kriegszerstörung • Wiederaufbau • Orgel von Marcussen.
Besonderheit: Das Paradies, spätromanische Vorhalle, erhielt durch die Zerstörung 1946 die Chance zur "archäologischen Rekonstruktion", d.h. Wiederaufbau 1975-82 ohne die späteren Veränderungen.
HEILIGE(r): Johannes d.T., Blasius, Maria, Nikolaus.
Web: www.domzuluebeck.de, de.wikipedia.org/wiki/Lübecker_Dom
Öffnungszeiten: 1. April bis 3. Oktober: 10 bis 18 Uhr, 4. Oktober bis 31. Oktober: 10 bis 17 Uhr, November bis März: 10 bis 16 Uhr
Kontakt: Gemeindebüro, Mühlendamm 2-6ja, 0451 / 74704, buero@domzuluebeck.de

Vorschaubild
Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack
Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack

23552 Lübeck: evang. Kirche St. Petri (Petrikirche)
ADRESSE: Schmiedestraße, 23552 LübeckBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
Gotische fünfschiffige Hallenkirche.
Länge insgesamt: 59 • Turmhöhe: 108 • Innenhöhe: 17 • Spannweite Decke/Gewölbe: 40
Im 13./14. Jh. erbaut • Kriegszerstörung • Wiederaufbau • 1987 restauriert und für außergottesdienstliche Nutzung und Öffnung freigemacht.
HEILIGE(r): Petrus.
Web: www.st-petri-luebeck.de, de.wikipedia.org/wiki/Petrikirche_(Lübeck)
Öffnungszeiten: Kirche: täglich außer montags 11:00 - 16:00 Uhr. / Aussichtsplattform: täglich 10:00 - 19:00 Uhr

Vorschaubild
Vorschaubild
Foto: Michael Durwen
Vorschaubild

23552 Lübeck: kath. Propsteikirche Herz Jesu (1891)
ADRESSE: 23552 LübeckBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Diözese Hamburg

Neugotische Backstein-Kirche
Die Kirche wurde 1888-1891 nach einem Entwurf des Architekten und Paderborner Diözesanbaumeisters Arnold Güldenpfennig errichtet und am 10. Mai 1891 konsekriert.
Es ist die römisch-katholische Hauptkirche Lübecks
Web: www.kath-kirche-luebeck.de/content/view/39/27/
Quelle(n): wikipedia
Vorschaubild
Foto: Michael Durwen
Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack

23552 Lübeck: ev.-luth. Kirche St. Ägidienkirche (ursprl. 1227)
ADRESSE: 23552 LübeckBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde St. Aegidien < Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg < Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland

Ursprünglich einschiffige Hallenkirche, später durch Seitenkapellen zu dreischiffiger gotischer Kirche ergänzt.
Turmhöhe: 86 • Innenhöhe: 15 •
1227 romanische Spuren am Turm.
HEILIGE(r): Ägidius von St. Gilles.
Web: www.aegidien-kirche-luebeck.de, de.wikipedia.org/wiki/Aegidienkirche_(Lübeck)
Öffnungszeiten: Di-Sa 10.00 - 16.00 Uhr
Kontakt: Gemeindebüro, Aegidienstr. 75ja, 0451 / 705622, mail@aegidien-kirche-luebeck.de

Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack
Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack

23552 Lübeck: säkularis. ehem. Kirche des Heiligen-Geist-Hospitals (1286)
ADRESSE: Koberg 11, 23552 LübeckBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
Dreischiffige Hallenkirche • Ausgemalte Gewölbe
1280-85 erbaut • Weihe 1286 • 1517/18 Umwandlung in eine weltliche Stiftung • seit 1806 keine kirchliche Nutzung
Fries mit 23 Darstellungen aus dem Leben der heiligen Elisabeth
Web: de.wikipedia.org/wiki/Heiligen-Geist-Hospital, www.heiligen-geist-hospital.de/
Quelle(n): www.baufachinformation.de
Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack
Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack

23552 Lübeck: Marientidenkapelle im Heiligen-Geist-Hospital
ADRESSE: 23552 LübeckBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
HEILIGE(r): Maria.


23552 Lübeck: säkularis. Burgkloster
ADRESSE: 23552 LübeckBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
Web: de.wikipedia.org/wiki/Burgkloster_(L%C3%BCbeck)


23552 Lübeck: säkularis. St.-Annen-Kloster
ADRESSE: 23552 LübeckBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
Web: de.wikipedia.org/wiki/St.-Annen-Kloster_L%C3%BCbeck


23552 Lübeck: ev.-reform. Reformierte Kirche
ADRESSE: 23552 LübeckBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Reformierte  Lübeck < Lübeck-Lauenburg

Web: de.wikipedia.org/wiki/Reformierte_Kirche_(L%C3%BCbeck)


23554 Lübeck: ev.-luth. St. Markus-Kirche
ADRESSE: 23554 LübeckKreis: Hansestadt LübeckBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland

Vorschaubild
Foto: Michael Durwen

23554 Lübeck-St.-Lorenz: säkularis. ehem. St.-Lazarus-Kirche
ADRESSE: 23554 LübeckBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
Web: de.wikipedia.org/wiki/St._Lazarus_(L%C3%BCbeck)


23556 Lübeck-Genin: ev.-luth. St.-Georgs-Kirche
ADRESSE: 23556 LübeckBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: St.-Georg Gemeinde zu Lübeck-Genin < Lübeck-Lauenburg

Web: de.wikipedia.org/wiki/St._Georgskirche_(L%C3%BCbeck)


23556 Lübeck-St.-Lorenz-Nord: ev.-luth. Friedrich-von-Bodelschwingh-Kirche
ADRESSE: 23556 LübeckBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Friedrich von Bodelschwingh- < Lübeck-Lauenburg

Web: de.wikipedia.org/wiki/Friedrich-von-Bodelschwingh-Kirche_(L%C3%BCbeck)


23556 Lübeck-St.-Lorenz-Nord: kath. St.-Bonifatius-Kirche
ADRESSE: 23556 LübeckBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrgemeinde St. Bonifatius < Dekanat Nord

Web: de.wikipedia.org/wiki/St._Bonifatius_(L%C3%BCbeck)


23558 Lübeck-St.-Lorenz-Nord: ev.-luth. St.-Lorenz-Kirche (ab 1898)
ADRESSE: 23558 LübeckBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: St.-Lorenz Lübeck < Lübeck-Lauenburg

Web: de.wikipedia.org/wiki/St._Lorenz_(L%C3%BCbeck)

Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

23558 Lübeck-St.-Lorenz-Süd: ev.-luth. Lutherkirche
ADRESSE: 23558 LübeckBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Luther-Melanchthon-Gemeinde in Lübeck < Lübeck-Lauenburg

Web: de.wikipedia.org/wiki/Lutherkirche_(L%C3%BCbeck)

Vorschaubild
Foto: Michael Durwen

23560 Lübeck-Moisling: kath. Filialkirche St. Franziskus (1975)
ADRESSE: Kiwittredder 1, 23560 LübeckBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Birgitta Lübeck < Dekanat Lübeck < Diözese Hamburg

Modernes Gemeindezentrum.
1970 Architektenwettbewerb: Walter Maria Förderer wird beauftragt • 1971 Planung • 1974 Baubeginn • 1975 geweiht.
Die Planskizze für St. Franziskus hat als Modellzeichnung für die entsakralisierte Kirche Eingang in die Kirchenbaudebatte gefunden.
HEILIGE(r): Franziskus.
Web: www.sanktbirgitta-luebeck.de
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Birgitta, Eduard-Müller-Weg 1ja, 0451 / 84164, st.birgitta@dek-hl.de

Vorschaubild
Vorschaubild
www.sanktbirgitta-luebeck.de
Vorschaubild
www.sanktbirgitta-luebeck.de

23562 Lübeck: ev.-luth. Kreuz-Kirche
ADRESSE: 23562 LübeckKreis: Hansestadt LübeckBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland

Vorschaubild
Foto: Michael Durwen

23562 Lübeck: kath. Kirche St. Vecelin
ADRESSE: 23562 LübeckKreis: Hansestadt LübeckBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland

Vorschaubild
Foto: Michael Durwen

23562 Lübeck: ev.-luth. Kirche St. Martin
ADRESSE: 23562 LübeckKreis: Hansestadt LübeckBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland

Vorschaubild
Foto: Michael Durwen

23564 Lübeck: ev.-luth. Kirche St. Christophorus (1954)
ADRESSE: 23564 LübeckKreis: Hansestadt LübeckBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland

Vorschaubild
Foto: Michael Durwen

23564 Lübeck-St.-Jürgen: ev.-luth. St.-Jürgen-Kapelle
ADRESSE: 23564 LübeckBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: St.-Jürgen, Lübeck  < Lübeck-Lauenburg

Web: de.wikipedia.org/wiki/St.-J%C3%BCrgen-Kapelle

Vorschaubild
Foto: Michael Durwen

23566 Lübeck: kath. Liebfrauenkirche
ADRESSE: 23566 LübeckKreis: Hansestadt LübeckBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland

Vorschaubild
Foto: Michael Durwen

23566 Lübeck: ev.-luth. Philippuskirche
ADRESSE: 23566 LübeckKreis: Hansestadt LübeckBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland

Vorschaubild
Foto: Michael Durwen

23566 Lübeck: ev.-luth. St. Thomaskirche
ADRESSE: 23566 LübeckKreis: Hansestadt LübeckBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland

Vorschaubild
Foto: Michael Durwen

23568 Lübeck-Schlutup: ev.-luth. St.-Andreas-Kloster
ADRESSE: 23568 LübeckBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: St.-Andreas  < Lübeck-Lauenburg

Web: de.wikipedia.org/wiki/St._Andreas_(L%C3%BCbeck)


23568 Lübeck-St.-Gertrud: ev.-luth. St.-Gertrud-Kirche
ADRESSE: 23568 LübeckBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: St.-Gertrud zu Lübeck < Lübeck-Lauenburg

Web: de.wikipedia.org/wiki/St._Gertrudkirche_(L%C3%BCbeck)

Vorschaubild
Foto: Michael Durwen

23569 Kücknitz-Dänischburg: ev.-luth. St. Paulus-Kapelle (1965)
ADRESSE: 23569 KücknitzKreis: Hansestadt LübeckBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland

Vorschaubild
Foto: Michael Durwen

23569 Lübeck-Kücknitz: ev.-luth. St.-Nikolai-Kirche
ADRESSE: 23569 LübeckBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Kücknitz < Lübeck-Lauenburg

Web: de.wikipedia.org/wiki/St._Nikolai_(K%C3%BCcknitz)


23569 Kücknitz: ev.-luth. Johanneskirche
ADRESSE: 23569 KücknitzKreis: Hansestadt LübeckBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland

Vorschaubild
Foto: Michael Durwen

23569 Lübeck-Kücknitz: kath. Kirche St. Joseph (1910)
ADRESSE: Josephstraße 13, 23569 LübeckBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: St. Joseph < Pfarrei Zu den Lübecker Märtyrern < Diözese Erzbistum Hamburg

folgt
zweitälteste katholische Kirche in Lübeck (nach der Reformation)
HEILIGE(r): Hl. Joseph.
Kontakt: Gemeinde St. Joseph, Josephstraße 15ja, buero-st.joseph@katholische-pfarrei-luebeck.de


23569 Kücknitz-Roter Hahn: ev.-luth. Dreifaltigkeitskirche (1965)
ADRESSE: 23569 KücknitzKreis: Hansestadt LübeckBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland

Vorschaubild
Foto: Michael Durwen

23569 Kücknitz-Siems: säkularis. Kirche St. Michael (1951)
ADRESSE: 23569 KücknitzKreis: Hansestadt LübeckBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
ehemalige evang. luth, 2008 entwidmet

Vorschaubild
Foto: Michael Durwen

23570 Lübeck-Travemünde: ev.-luth. Pfarrkirche St. Lorenz (ca. 1550)
ADRESSE: 23570 LübeckBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
HEILIGE(r): Laurentius.

Vorschaubild
Foto: Michael Durwen

23570 Travemünde: ev.-luth. Versöhnungskirche (1988)
ADRESSE: 23570 TravemündeKreis: Hansestadt LübeckBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland

Vorschaubild
Foto: Michael Durwen

23611 Bad Schwartau: ev.-luth. Christuskirche (1961)
ADRESSE: 23611 Bad SchwartauKreis: OstholsteinBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Bad Schwartau < Ostholstein

Web: de.wikipedia.org/wiki/Christuskirche_(Bad_Schwartau)

Vorschaubild
Foto: Michael Durwen

23611 Bad Schwartau: kath. Georgskapelle (1508)
ADRESSE: 23611 Bad SchwartauKreis: OstholsteinBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Dekanat Nord

Web: de.wikipedia.org/wiki/Georgskapelle_(Bad_Schwartau)

Vorschaubild
Foto: Michael Durwen

23611 Bad Schwartau-Rensefeld: ev.-luth. Kirche St. Fabian und St. Sebastian
ADRESSE: 23611 Bad SchwartauKreis: OstholsteinBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Rensefeld < Ostholstein

Web: de.wikipedia.org/wiki/St._Fabian_und_Sebastian_(Rensefeld)

Vorschaubild
Foto: Michael Durwen

23617 Stockelsdorf-Curau: ev.-luth. Dorfkirche
ADRESSE: 23617 StockelsdorfKreis: OstholsteinBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Curau < Ostholstein

Web: de.wikipedia.org/wiki/Curauer_Kirche


23617 Stockelsdorf: ev.-luth. Kirche
ADRESSE: 23617 StockelsdorfKreis: OstholsteinBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Stockelsdorf < Ostholstein

Web: de.wikipedia.org/wiki/Stockelsdorfer_Kirche


23619 Hamberge: ev.-luth. Dorfkirche
ADRESSE: 23619 HambergeKreis: StormarnBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Hamberge < Lübeck-Lauenburg

Web: de.wikipedia.org/wiki/Dorfkirche_Hamberge


23619 Zarpen: ev.-luth. Dorfkirche
ADRESSE: 23619 ZarpenKreis: StormarnBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Zarpen < Lübeck-Lauenburg

Web: de.wikipedia.org/wiki/Dorfkirche_Zarpen


23623 Ahrensbök: ev.-luth. Marienkirche
ADRESSE: 23623 AhrensbökKreis: OstholsteinBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Ahrensbök < Ostholstein

Web: de.wikipedia.org/wiki/Marienkirche_(Ahrensb%C3%B6k)


23626 Ratekau: ev.-luth. Vicelinkirche
ADRESSE: 23626 RatekauKreis: OstholsteinBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Ratekau < Ostholstein

Web: de.wikipedia.org/wiki/Vicelinkirche_(Ratekau)


23626 Ratekau: ev.-luth. Feldsteinkirche
ADRESSE: 23626 RatekauKreis: OstholsteinBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland

Vorschaubild
Foto: Michael Durwen

23627 Lübeck-Klein Grönau: ev.-luth. Wegekapelle
ADRESSE: 23627 LübeckBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Evangeliche Kirche Lübeck < Lübeck-Lauenburg

Web: de.wikipedia.org/wiki/Siechenhaus_(Klein_Gr%C3%B6nau)


23628 Krummesse: ev.-luth. St.-Johannis-Kirche
ADRESSE: 23628 KrummesseKreis: Herzogtum LauenburgBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Krummesse < Lübeck-Lauenburg

Web: de.wikipedia.org/wiki/Johanniskirche_(Krummesse)


23669 Timmendorferstrand-Niendorf-Ostsee: ev.-luth. Kirche
ADRESSE: 23669 TimmendorferstrandKreis: OstholsteinBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland

Vorschaubild
Foto: Michael Durwen

23669 Timmendorfer Strand: kath. Sankt Paulus (1930)
ADRESSE: Poststraße, 23669 Timmendorfer StrandBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei Maria Königin < Dekanat Lübeck < Diözese Erzbistum Hamburg

- Die erste Kirche wurde 1930 gebaut. - Um- und Ausbau der Kirche 1994 mit neuer Dachkonstruktion, Ausbau des Altarbereiches und Einbau einer Empore.
HEILIGE(r): Paulus.
Kontakt: Pfarramt, Geibelstr. 20ja, +49(4503)2645, mariakoenigin@dek.hl.de

Vorschaubild
Foto: Horst Kerschowski (oldiehorst@aol.com)

23684 Scharbeutz-Gleschendorf: ev.-luth. Dorfkirche (Gleschendorfer Feldsteinkirche) 
ADRESSE: 23684 ScharbeutzKreis: OstholsteinBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Gleschendorf < Ostholstein

Web: de.wikipedia.org/wiki/Gleschendorfer_Kirche


23701 Eutin: ev.-luth. St.-Michaelis-Kirche
ADRESSE: Kirchplatz 99, 23701 EutinKreis: OstholsteinBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Eutin < Ostholstein

Turmhöhe: 67
Web: de.wikipedia.org/wiki/St.-Michaelis-Kirche_(Eutin)


23701 Süsel: ev.-luth. St.-Laurentius-Kirche
ADRESSE: 23701 SüselKreis: OstholsteinBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Süsel < Ostholstein

Web: de.wikipedia.org/wiki/St._Laurentius_(S%C3%BCsel)


23714 Malente: ev.-luth. Maria-Magdalenen-Kirche
ADRESSE: 23714 MalenteKreis: OstholsteinBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Malente < Ostholstein

Web: de.wikipedia.org/wiki/Maria-Magdalenen-Kirche_(Malente)


23714 Malente-Neukirchen: ev.-luth. St.-Johannis-Kirche
ADRESSE: 23714 MalenteKreis: OstholsteinBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Neukirchen < Ostholstein

Web: de.wikipedia.org/wiki/St._Johannis_(Neukirchen)


23715 Bosau: evang. St. Petri-Kirche (Vicelin-Kirche) (ca. 1150)
ADRESSE: 23715 BosauKreis: OstholsteinBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
Feldsteinkirche.
Im 12. Jh. erbaut.
Erinnert an Slawenmission des Vicelin.
Web: www.kirche-bosau.de/index.php/vicelin-kirche.html


23719 Glasau-Sarau: ev.-luth. Dorfkirche
ADRESSE: 23719 GlasauKreis: SegebergBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Sarau < Plön-Segeberg

Web: de.wikipedia.org/wiki/Sarauer_Kirche


23730 Altenkrempe: ev.-luth. Basilika
ADRESSE: 23730 AltenkrempeKreis: OstholsteinBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Altenkrempe < Ostholstein

Web: de.wikipedia.org/wiki/Basilika_Altenkrempe


23730 Neustadt in Holstein: evang. Stadtkirche St. Marien (um 1244)
ADRESSE: Kirchenstrasse 7, 23730 Neustadt in HolsteinKreis: OstholsteinBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
Die Kirche ist heute eine Stützbasilika mit quadratischem Westturm. Es beherbergt ein 3-stimmiges TeDeum Geläute.
Turmhöhe: 56 • Innenhöhe: 17.3 •
HEILIGE(r): Maria.
Web: www.stadtkirche-neustadt.de
Öffnungszeiten: täglich
Quelle(n): H.Koch, Heimatbuch Neustadt in Holstein,1967, S.82 ff

23743 Cismar: säkularis. Klosterkirche
ADRESSE: 23743 CismarKreis: OstholsteinBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
Web: de.wikipedia.org/wiki/Kloster_Cismar


23758 Oldenburg in Holstein: ev.-luth. St.-Johannis-Kirche
ADRESSE: 23758 Oldenburg in HolsteinKreis: OstholsteinBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Oldenburg in Holstein < Ostholstein

Web: de.wikipedia.org/wiki/St.-Johannis-Kirche_(Oldenburg_in_Holstein)


23769 Fehmarn-Burg: ev.-luth. St.-Nikolai-Kirche
ADRESSE: 23769 FehmarnKreis: OstholsteinBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Burg auf Fehmarn < Ostholstein

Web: de.wikipedia.org/wiki/St._Nikolai_(Burg_auf_Fehmarn)


23769 Fehmarn-Burg: ev.-luth. St.-Jürgen-Kapelle
ADRESSE: 23769 FehmarnKreis: OstholsteinBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Burg auf Fehmarn < Ostholstein

Web: de.wikipedia.org/wiki/St.-J%C3%BCrgen-Kapelle_(Burg_auf_Fehmarn)


23769 Fehmarn-Landkirchen: ev.-luth. Petrikirche
ADRESSE: 23769 FehmarnKreis: OstholsteinBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Landkirchen auf Fehmarn < Ostholstein

Web: de.wikipedia.org/wiki/Petrikirche_(Landkirchen)


23769 Fehmarn-Petersdorf auf Fehmarn: ev.-luth. Kirche St. Johannis (1567)
ADRESSE: An der Kirche 4, 23769 FehmarnBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
Turmhöhe: 64


23795 Bad Segeberg: ev.-luth. Marienkirche
ADRESSE: 23795 Bad SegebergKreis: SegebergBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Segeberg < Plön-Segeberg

Turmhöhe: 68
Web: de.wikipedia.org/wiki/Marienkirche_(Bad_Segeberg)


23843 Bad Oldesloe: ev.-luth. Peter-Paul Kirche (1763)
ADRESSE: Kirchberg 8, 23843 Bad OldesloeKreis: StormarnBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
Turmhöhe: 59,63 Meter Turmhöhe ohne Kreuz und Wetterhahn: 53,85 Meter
Turmhöhe: 60
Kirchturm 1886 erbaut


23843 Travenbrück-Nütschau: kath. Klosterkirche des Benediktiner-Ordens
ADRESSE: 23843 TravenbrückKreis: StormarnBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Dekanat Nord

Web: de.wikipedia.org/wiki/Priorat_St._Ansgar_(N%C3%BCtschau)


23847 Siebenbäumen: ev.-luth. St. Marien-Kirche
ADRESSE: 23847 SiebenbäumenKreis: Herzogtum LauenburgBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
Länge insgesamt: 28 • Turmhöhe: 33
Web: de.wikipedia.org/wiki/St._Marien_(Siebenb%C3%A4umen)


23863 Pümpel: evang. Kirche
ADRESSE: Am Horst 3, 23863 PümpelBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland


23879 Mölln: evang. Kirche St. Nicolai (vor 1200)
ADRESSE: 23879 MöllnKreis: Herzogtum LauenburgBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
Romanische dreischiffige Basilika mit Westturm und einschiffigem Chor mit halbrunder Apsis.
Vor 1200 erbaut • 1471 Erweiterungsbau an Stelle des südlichen Seitenschiffes • 1896 Wandverstärkung durch Strebepfeiler.
HEILIGE(r): Nikolaus.

Vorschaubild

23881 Breitenfelde: evang. Kirche
ADRESSE: Schulstrasse 2B, 23881 BreitenfeldeKreis: Herzogtum LauenburgBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
Turmhöhe: 36
Web: de.wikipedia.org/wiki/Kirche_Breitenfelde


23898 Sandesneben: ev.-luth. Marienkirche (1314)
ADRESSE: Altes Dorf 4, 23898 SandesnebenKreis: Herzogtum LauenburgBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
Turmhöhe: 48
1278 bis 1314 erbaut
Web: de.wikipedia.org/wiki/Marienkirche_(Sandesneben)


23909 Ratzeburg: evang. Dom (ca. 1200)
ADRESSE: 23909 RatzeburgKreis: Herzogtum LauenburgBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
Romanische dreischiffige Anlage in Backstein. Turm über Westvorhalle. Kreuzgang. Turmhöhe: 47,5 Meter
Länge insgesamt: 65 • Turmhöhe: 48
Im 12./13. Jh. erbaut.
Web: de.wikipedia.org/wiki/Ratzeburger_Dom, www.ratzeburgerdom.de/4202_dom_deutsch_rundgang.htm

Vorschaubild

23909 Ratzeburg: ev.-luth. Kirche St. Georg auf dem Berge
ADRESSE: 23909 RatzeburgKreis: Herzogtum LauenburgBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: St.-Georgsberg < Lübeck-Lauenburg

Web: de.wikipedia.org/wiki/St._Georg_auf_dem_Berge


23923 Lüdersdorf-Herrnburg: evang. Dorfkirche
ADRESSE: 23923 LüdersdorfKreis: NordwestmecklenburgBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Herrnburg < Wismar

Web: de.wikipedia.org/wiki/Dorfkirche_Herrnburg


23923 Schönberg: ev.-luth. Laurentiuskirche (vor 1350)
ADRESSE: An der Kirche, 23923 SchönbergKreis: NordwestmecklenburgBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Kirchgemeinde St. Laurentius < Probstei Grevesmühlen < Mecklenburg

Gotischer 4-jochiger Backsteinbau mit eingezogenen Chören. Vorgesetzter Turm am Westgiebel des Kirchenschiffes.
In der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts erbaut • Turm im 16. Jh. erbaut • 1601 durch Brand alte Ausstattung größtenteils zerstört • 1831 jetziger Turmabschluss mit Laterne • Renovierung 1846-1848 bringt jetzige Ausstattung • 1987-1991 letzte Renovierung, Farbgebung angepasst an Bestand 1601.
HEILIGE(r): Katharina Laurentius.
Web: www.dorfkirchen.de
Öffnungszeiten: Sommermonate 10-12 und 15-17
Kontakt: ev-luth. Kirchgemeinde Schönberg, Hinterstr. 4ja, 038828-21587


23923 Selmsdorf-Sülsdorf: evang. Johanniterkirche
ADRESSE: 23923 SelmsdorfKreis: LudwigslustBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Sülstorf, Pampow < Wismar

Web: de.wikipedia.org/wiki/Johanniterkirche_(Sülstorf)


23936 Upahl-Friedrichshagen: evang. Dorfkirche
ADRESSE: 23936 UpahlKreis: NordwestmecklenburgBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Gressow, Friedrichshagen < Wismar

Turmhöhe: 24 • Sitzplaetze: 120
Web: de.wikipedia.org/wiki/Dorfkirche_Friedrichshagen


23936 Grevesmühlen: ev.-luth. Stadtkirche St. Nikolai (um 1250)
ADRESSE: Kirchplatz, 23936 GrevesmühlenKreis: NordwestmecklenburgBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Evang.-Luth. Kirchgemeinde St. Nikolai Grevesmühlen < Kirchenkreis Wismar < Evangelisch-Lutherische Landeskirche Mecklenburgs

Dreischiffige gotische Backsteinhallenkirche.
Mitte 13. Jh. erbaut • 1870-72 neugotischer Chor
HEILIGE(r): Nikolaus.
Web: www.kirchenkreis-wismar.de/Grevesmuehlen.37.0.html, ost-see-urlaub.info/St-Nikolaikirche-Grevesmuehle.57.0.html
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt, Kirchplatz 4ja, 03881 / 2524, nikolai-grevesmuehlen@kirchenkreis-wismar.de

Vorschaubild
Foto aus wikipedia: Ch. Pagenkopf (Link im Bild)

23942 Dassow: evang. Nikolaikirche
ADRESSE: 23942 DassowKreis: NordwestmecklenburgBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Dassow < Wismar

Web: de.wikipedia.org/wiki/Nikolaikirche_(Dassow)


23942 Elmenhorst: evang. Dorfkirche
ADRESSE: 23942 ElmenhorstKreis: NordwestmecklenburgBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Kalkhorst, Elmenhorst < Wismar

Web: de.wikipedia.org/wiki/Dorfkirche_Elmenhorst_(Kalkhorst)


23942 Kalkhorst: evang. Dorfkirche
ADRESSE: 23942 KalkhorstKreis: NordwestmecklenburgBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Kalkhorst, Elmenhorst < Wismar

Web: de.wikipedia.org/wiki/Dorfkirche_Kalkhorst


23948 Klütz: evang. Kirche St. Marien (um 1240)
ADRESSE: 23948 KlützKreis: NordwestmecklenburgBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
Dreischiffiger Backsteinbau. quadratischer Westturm.
Um 1230/40 begonnen • Hallenlanghaus um 1260/70 • Stützpfeiler 14./ 15. Jh. • nach Brand 1701 erneuert • 1844 Restaurierung.
Quelle(n): Dehio 2000
Vorschaubild
Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack

23966 Wismar: evang. ehem. Marienkirche (1339)
ADRESSE: 23966 WismarBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
Gotische Ruine in Backstein.
1270-1280 Unterbau • 1339 Kirchbau • 1945 Zerstörung • Turm erhalten.
Web: www.wismar-marien.de
Kontakt: 03841 213624

Vorschaubild
Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack

23966 Wismar: ev.-luth. Nikolaikirche (1403)
ADRESSE: Sankt-Nikolai-Kirchhof 15, 23966 WismarKreis: NordwestmecklenburgBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde St. Nikolai Wismar < Kirchenkreis Mecklenburg < Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland

Gotische Kirche in Backstein. Mittelschiff 37 m hoch.
Turmhöhe: 64 • Innenhöhe: 37 •
Um 1335 Taufkessel (aus der Marienkirche) • im 14./15. Jh. Kirche erbaut • 1403 Weihe • 1508 Fertigstellung des Turmes (Höhe: 120 Meter) • 8. Dezember 1703 Zerstörung des Turmes durch einen Sturm • 1867 Abschluß der Wiederherstellung der Kirche
HEILIGE(r): Nikolai.
Web: www.kirchen-in-wismar.de, www.kirche-mv.de/Wismar-St-Nikolai.22028.0.html, de.wikipedia.org/wiki/Nikolaikirche_(Wismar), www.kugel-panoramen.de/index1.php?datei=WismarStNikolaikirche09
Öffnungszeiten: Mai bis Oktober 8.00 - 20 Uhr, April und Oktober 10.00 - 18.00 Uhr, November bis März 11.00 - 16.00 Uhr
Kontakt: Ev.-Luth. Pfarramt, Spiegelberg 14ja, 03841 213624, wismar-nikolai@elkm.de

Vorschaubild
Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack
Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack

23966 Wismar: evang. Hospitalkirche zum Heiligen Geist (ca. 1350)
ADRESSE: 23966 WismarBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
Gotische Kirche in Backstein.
Im 14. Jh. erbaut.

Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack
Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack

23966 Wismar: ev.-luth. St. Georgenkirche (ab 1300)
ADRESSE: 23966 WismarKreis: NordwestmecklenburgBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Evang.-luth. Kirchengemeinde St. Marien / St. Georgen Wismar < Kirchenkreis Mecklenburg < Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland

Dreischiffige gotische Backsteinbasilika mit Seitenkapellen, großem Querhaus, niedrigerem Chor und flachem Chorabschluss. Westturm unvollendet.
Länge insgesamt: 78 • Turmhöhe: 36 • Innenhöhe: 35 •
Um 1300 als Hallenkirche begonnen • 1945 zerstört • ab 1990 Sicherungsarbeiten • seit 1993 Wiederaufbau • 2005 äußere Fertigstellung • 2010 Innere Fertigstellung und Festakt zur Wiedereröffnung • 2014 Aussichtsplattform auf Westturm.
HEILIGE(r): Georg.
Web: www.kirchen-in-wismar.de/home/die-kirchen/stgeorgen/, www.aufbauverein-georgen.de, www.georgenkirche.de, de.wikipedia.org/wiki/Georgenkirche_(Wismar)
Öffnungszeiten: April bis Juni und September bis Oktober tgl. 10.00 - 18.00 Uhr, Juli und August bis 20.00 Uhr, November bis Ostern bis 16.00 Uhr
Kontakt: 03841 213624

Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack

23966 Wismar: evang. Neue Kirche (1951)
ADRESSE: 23966 WismarBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
Einschiffiger Backsteinbau mit fünfseitigem Chorschluss. Hölzerne Dreigelenkbinder als tragende Serienelemente
1950/51 erbaut durch Otto Bartning als Notkirche, Verwendung von Trümmerziegeln der Wismarer St. Marienkirche
Quelle(n): Dehio 2000
Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack
Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack

23968 Gressow: evang. Dorfkirche
ADRESSE: 23968 GressowKreis: NordwestmecklenburgBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Gressow, Friedrichshagen < Wismar

Web: de.wikipedia.org/wiki/Dorfkirche_Gressow


23968 Hohenkirchen: evang. Kirche (um 1450)
ADRESSE: 23968 HohenkirchenKreis: NordwestmecklenburgBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
Spätgotischer Backsteinbau • Westturm mit Walmdach. Einbau eines Saales unter der Empore, neue moderne Decke.
Mitte des 15. Jh. begonnen • um 1500 Turm • 17./18.Jh. Vorhalle.
Quelle(n): Dehio 2000
Vorschaubild
Vorschaubild
Foto: Michael Durwen
Vorschaubild
Foto: Michael Durwen

23968 Gägelow-Proseken: evang. Dorfkirche
ADRESSE: 23968 GägelowKreis: NordwestmecklenburgBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Proseken, Hohenkirchen < Wismar

Web: de.wikipedia.org/wiki/Dorfkirche_Proseken


23970 Wismar: kath. Kirche St. Laurentius (1902)
ADRESSE: Turnerweg 12, 23970 WismarKreis: NordwestmecklenburgBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
Länge insgesamt: 32 • Turmhöhe: 37 • Innenhöhe: 10 •
1901/1902 erbaut • Weihe: 12. Oktober 1902
Web: de.wikipedia.org/wiki/St._Laurentius_(Wismar)


23972 Lübow: evang. Kirche (ab 1210)
ADRESSE: 23972 LübowKreis: NordwestmecklenburgBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
Dreischiffige Basilika • Backsteinbau mit eingezogenem Chor • Westturm mit Fachwerkaufsatz
Zwischen 1210 und 1217 begonnen • Gewölbe in der 2.Hälfte des 15. Jh.
Quelle(n): Dehio 2000
Vorschaubild
Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack

23974 Dreveskirchen: evang. Dorfkirche (um 1250)
ADRESSE: 23974 DreveskirchenKreis: NordwestmecklenburgBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
Backsteinbau
Web: de.wikipedia.org/wiki/Dorfkirche_Dreveskirchen
Quelle(n): Dehio

23992 Neukloster: ev.-luth. Klosterkirche St. Maria im Sonnenkamp (vor 1245)
ADRESSE: 23992 NeuklosterKreis: NordwestmecklenburgBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Neukloster < Kirchenkreis Mecklenburg < Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland

Kreuzförmige spätromanisch-frühgotische Kirche.
Länge insgesamt: 51
Vor 1245 erbaut • 13. Jh. Glasgemälde der Entstehungszeit.
HEILIGE(r): Maria.
Web: www.neukloster-kirche.de, de.wikipedia.org/wiki/Kloster_Sonnenkamp
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt, Kirchstr. 2ja, 038422 / 25451, neukloster@elkm.de

Vorschaubild
Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack

23996 Bobitz-Beidendorf: evang. Dorfkirche
ADRESSE: 23996 BobitzKreis: NordwestmecklenburgBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Dambeck, Beidendorf < Wismar

Web: de.wikipedia.org/wiki/Dorfkirche_Beidendorf


23996 Bobitz-Dambeck: evang. Dorfkirche
ADRESSE: 23996 BobitzKreis: NordwestmecklenburgBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Dambeck, Beidendorf < Wismar

Web: de.wikipedia.org/wiki/Dorfkirche_Dambeck_(Bobitz)


23996 Hohen Viecheln: ev.-luth. Pfarrkirche (um 1300)
ADRESSE: 23996 Hohen ViechelnKreis: NordwestmecklenburgBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde Hohen Viecheln < Kirchenkreis Wismar < Evangelisch-Lutherische Landeskirche Mecklenburgs

Dreischiffige fünfjochige spätgotische Backsteinhalle mit Kreuzrippengewölbe und Westempore.
Um 1300 begonnen • 1858-62 Restaurierung.
Web: www.kirche-hv.de
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt, Pfarrweg 3
Quelle(n): Dehio 2000
Vorschaubild
Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack
Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack

23999 Insel Poel-Kirchdorf-Aukrug: ev.-luth. St. Nikolaikriche (Inselkirche) (um 1220)
ADRESSE: 23999 Insel PoelKreis: NordwestmecklenburgBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchgemeine Kirchdorf auf Poel < Kirchenkreis Wismar < Evangelisch-Lutherische Landeskirche Mecklenburgs

Einschiffiger, kreuzrippengewölbter Backsteinbau mit quadratischem Westturm.
Turmhöhe: 47
Um 1220/30 in großen Teilen erhaltener erster Bau • Mitte 13. Jh. Turm • um 1320/30 Erhöhung des Schiffes und Einwölbung mit Kreuzrippen • um 1840 Restaurierung.
Web: www.kirchenkreis-wismar.de/Kirchdorf-auf-Poel.52.0.html, de.wikipedia.org/wiki/Dorfkirche_Kirchdorf_auf_Poel
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt Kirchdorf, Möwenweg 9ja, 038425 / 42459, kirchdorf@kirchenkreis-wismar.de
Quelle(n): Dehio 2000
Vorschaubild
Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack
Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack

Fehlende Kirche neu anlegen


Startseite kirchbau.de
TheologieGottesdienst/LiturgieKirchenraumpädagogikBauideen/Entwürfe/Technik
EinführungNews/HinweiseLinks


© 2001-2021 redaktion kirchbau.de Haftungsausschluss Datenschutzerklärung Literaturverzeichnis • Umgang mit Quellen • Fotos
TECHNISCHE INFORMATION:
MySQL-Suchstring: SELECT * FROM kirchbau WHERE ((land='Deutschland') AND (plz BETWEEN 22999 AND 24000)) ORDER BY plz,ort