kirchbau-Logo   Kirchen in Deutschland nach Postleitzahlen 24000 - 24999 LogIn
StartseiteDetailsuche

Ansichten:
71 Kirchen gefunden. Anzeige-Ansicht: "vollliste". Sortierung nach Postleitzahlen.

23999 Insel Poel-Kirchdorf-Aukrug: ev.-luth. St. Nikolaikriche (Inselkirche) (um 1220)
ADRESSE: 23999 Insel PoelKreis: NordwestmecklenburgBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchgemeine Kirchdorf auf Poel < Kirchenkreis Wismar < Evangelisch-Lutherische Landeskirche Mecklenburgs

Einschiffiger, kreuzrippengewölbter Backsteinbau mit quadratischem Westturm.
Turmhöhe: 47
Um 1220/30 in großen Teilen erhaltener erster Bau • Mitte 13. Jh. Turm • um 1320/30 Erhöhung des Schiffes und Einwölbung mit Kreuzrippen • um 1840 Restaurierung.
Web: www.kirchenkreis-wismar.de/Kirchdorf-auf-Poel.52.0.html, de.wikipedia.org/wiki/Dorfkirche_Kirchdorf_auf_Poel
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt Kirchdorf, Möwenweg 9ja, 038425 / 42459, kirchdorf@kirchenkreis-wismar.de
Quelle(n): Dehio 2000
Vorschaubild
Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack
Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack

24103 Kiel: ev.-luth. St. Nikolaikirche (ca. 1450)
ADRESSE: Alter Markt, 24103 KielBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische St. Nikolai-Kirchengemeinde Kiel < Kirchenkreis Altholstein < Nordelbische Evangelisch-Lutherische Kirche

Dreischiffige gotische Backsteinhallenkirche mit fast quadratischem Langhaus und einschiffigem Polygonchor. Modernes Inneres mit Betonpfeilern und Stahlbetondecke.
Turmhöhe: 70
1344 Taufstein • 14. Jh. spätgotischer Kirchbau • 1460 Altar • 1705 Kanzel • 19. Jh. Veränderungen • 1928 Plastik "Geistkämpfer" von Ernst Barlach • im Zweiten Weltkrieg zerstört • Wiederaufbau mit verändertem Innenraum ab 1950
Spätgotische Altäre, gotisches Taufbecken, Barockkanzel.
HEILIGE(r): Nikolaus.
Web: www.st-nikolai-kiel.de, de.wikipedia.org/wiki/Nikolaikirche_(Kiel)
Öffnungszeiten: Mo-Sa 10.00 - 18.00 Uhr
Kontakt: Evang. Gemeindebüro St. Nikolai, Alter Marktja, 0431 / 95098, gemeindebuero@st-nikolai-kiel.de


24103 Kiel: kath. Propsteikirche St. Nikolaus (1893)
ADRESSE: Rathausstraße, 24103 KielBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Kath. Propsteigemeinde St. Nikolaus Kiel < Dekanat Kiel < Diözese Hamburg

Dreischiffige neugotische Backsteinbasilika. Turm modern verändert.
1890-93 erbaut
HEILIGE(r): Nikolaus.
Web: www.st-nikolaus-kiel.de, de.wikipedia.org/wiki/Propsteikirche_St._Nikolaus_(Kiel)
Kontakt: Kath. Propsteipfarramt St. Nikolaus, Rathausstr. 5ja, 0431 / 91016, pfarrbuero@st-nikolaus-kiel.de


24103 Kiel: ev.-luth. Jakobikirche (1886)
ADRESSE: Knooper Weg 11, 24103 KielBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Jakobikirchengemeinde Kiel < Kirchenkreis Altholstein < Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland

1882-86 erbaut • im Zweiten Weltkieg zerstört • Wiederaufbau 1952-54 durch Gerhard Langmaack
HEILIGE(r): Jakobus.
Web: www.lutherjakobi.de
Kontakt: Kirchenbüro, Knooper Weg 53ja, 0431 / 92402, gemeindebuero@jakobi-kiel.de

Vorschaubild
Foto: Michael Durwen

24105 Kiel-Brunswik: ev.-luth. Ansgarkirche (1908)
ADRESSE: Holtenauer Str. 89, 24105 KielBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Heiligengeist Kiel < Kirchenkreis Altholstein < Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland

Neugotische Backsteinbasilika.
HEILIGE(r): Ansgar.
Web: www.heiligengeist-kiel.de
Öffnungszeiten: Mo-Fr 9.00 - 17.00 Uhr
Kontakt: Kirchenbüro, Holtenauer Str. 91ja, 0431 / 587821-12, info@heiligengeist-kiel.de

Vorschaubild
Foto: Michael Durwen

24105 Kiel-Düsternbrook: ev.-luth. Pauluskirche (1882)
ADRESSE: Niemannsweg 16, 24105 KielBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Heiligengeist Kiel < Kirchenkreis Altholstein < Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland

Dreischiffige neugotische Backsteinhallenkirche.
1878-82 erbaut • 1957-60 purifiziert
HEILIGE(r): Paulus.
Web: www.heiligengeist-kiel.de
Öffnungszeiten: Di-So 9.00 - 17.00 Uhr (Nov.-Feb. 10.00 - 16.00 Uhr)
Kontakt: Kirchenbüro, Holtenauer Str. 91ja, 0431 / 587821-12, info@heiligengeist-kiel.de

Vorschaubild
Foto: Michael Durwen

24105 Kiel: freikirchl. Adventistenkirche (1953)
ADRESSE: Waitzstr. 2, 24105 KielBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten Schleswig-Holstein

Web: www.adventgemeinde-kiel.de

Vorschaubild
Foto: Michael Durwen

24105 Kiel: kath. St. Heinrich (1909)
ADRESSE: Feldstrasse 172, 24105 KielBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland


24105 Kiel: evang. Pauluskirche
ADRESSE: Niemannsweg 16, 24105 KielBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
Turmhöhe: 72
1878-1882 erbaut
Web: de.wikipedia.org/wiki/Pauluskirche_(Kiel)


24106 Kiel-Wik: ev.-luth. Petruskirche (1907)
ADRESSE: Weimarer Straße, 24106 KielBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Kirchenkreis Altholstein < Nordelbische Evangelisch-Lutherische Kirche

Jugendstilkirche aus Backstein mit wuchtigem Glockenturm.
1905-07 durch Karl Moser und Robert Curjel als Garnisonkirche erbaut • nach dem Zweiten Weltkrieg auch Gemeindekirche • 1981 Aufgabe der gemeindlichen kirchlichen Nutzung und Übergabe an den Kirchenkreis
HEILIGE(r): Petrus.
Web: www.petrus-kirche.eu, de.wikipedia.org/wiki/Petruskirche_(Kiel)
Öffnungszeiten: Jeden ersten Donnerstag im Monat 14.00 Uhr - 17.00 Uhr
Kontakt: Förderverein für die Petrus-Kirche Kiel-Wik e.V., Flensburger Str. 70ja, 0431 / 3054096, petrus-kirche@web.de

Vorschaubild
Foto: Michael Durwen

24107 Quarnbek-Flemhude: ev.-luth. Kirche St. Georgs und Mauritius (um 1240)
ADRESSE: 24107 QuarnbekKreis: Rendsburg-EckernfördeBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland

Vorschaubild
Foto: Michael Durwen

24109 Kiel-Hasseldiekskamm: ev.-luth. Erlöserkirche (1957)
ADRESSE: Am Wohld 4-6, 24109 KielBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Claus-Harms-Kirchengemeinde Kiel < Kirchenkreis Altholstein < Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland

1957 erbaut
Web: www.claus-harms-gemeinde.de
Kontakt: Kirchenbüro, Rendsburger Landstr. 389ja, 0431 / 26040300, kirchenbuero@claus-harms-gemeinde.de

Vorschaubild
Foto: Michael Durwen

24113 Schulensee: ev.-luth. Thomaskirche
ADRESSE: 24113 SchulenseeKreis: Rendsburg-EckernfördeBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Schulensee. < Altholstein

Web: de.wikipedia.org/wiki/Thomaskirche_(Schulensee)


24114 Kiel: ev.-luth. St.-Jürgen-Kirche (1954)
ADRESSE: 24114 KielBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Friedensgemeinde Kiel < Kirchenkreis Altholstein < Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland

Moderne Backsteinkirche.
1954 von Ernst Mackh als Ersatz für die kriegszerstörte neoromanische Kirche von 1904 erbaut
HEILIGE(r): Jürgen.
Web: www.vicelingemeinde-kiel.de
Kontakt: Gemeindebüro, Paul-Fleming-Str. 2ja, 0431 / 129657, friedensgemeinde-kiel@gmx.de

Vorschaubild
Foto: Michael Durwen

24114 Kiel: ev.-luth. Vicelinkirche (1950)
ADRESSE: Harmsstrasse 123, 24114 KielBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
Bartning-Notkirche


24116 Kiel-Schreventeich: ev.-luth. Lutherkirche (1912)
ADRESSE: Schillerstraße, 24116 KielBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Luther-Kirchengemeinde Kiel < Kirchenkreis Altholstein < Nordelbische Evangelisch-Lutherische Kirche

Ursprünnglich neobarocke Kirche, davon der Turm erhalten. Heutiges Langhaus modern.
1910-12 durch Wilhelm Voigt erbaut • im Zweiten Weltkrieg zerstört • 1957-58 Neubau durch Paul Neve und Klaus von Spreckelsen
Web: www.luther-kiel.de, de.wikipedia.org/wiki/Lutherkirche_(Kiel)
Kontakt: Evang.Luth. Gemeindebüro, Schillerstr. 27ja, 0431 / 554479, buero@luther-kiel.de


24118 Kiel-Ravensberg: ev.-luth. Universitätskirche (1965)
ADRESSE: Westring, 24118 KielBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelische Studierendengemeinde Kiel < Kirchenkreis Altholstein < Nordelbische Evangelisch-Lutherische Kirche

Moderne Kirche auf dreieckiger Grundfläche, Glasfensterfronten.
1964-65 durch Hermann Weidling und Erhart Kettner erbaut
Web: www.kirchenkreis-kiel.de/index.php/die-gemeinden/?task=vorstellung&com=84, www.uni-kiel.de/fak/theol/einrichtungen/uk/index.shtml, de.wikipedia.org/wiki/Universitätskirche_(Kiel)
Kontakt: Evang.-Luth. Studentenpfarramt, Westring 385-387aja, 0431/ 8802655, esg@email.uni-kiel.de


24146 Kiel-Elmschenhagen: ev.-luth. Maria-Magdalenen-Kirche (1866)
ADRESSE: Im Dorfe, 24146 KielBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Trinitatisgemeinde Kiel < Kirchenkreis Altholstein < Nordelbische Evangelisch-Lutherische Kirche

Kreuzförmige neugotische Backsteinkirche.
Turmhöhe: 56
1865-66 erbaut
HEILIGE(r): Maria Magdalena.
Web: www.trinitatis-kiel.de, de.wikipedia.org/wiki/Maria-Magdalenen-Kirche_(Kiel-Elmschenhagen)
Kontakt: Evang.-Luth. Gemeindebüro Maria-Magdalenen, Im Dorfe 1ja, 0431 / 786400


24149 Kiel-Neumühlen-Dietrichsdorf: ev.-luth. Paul-Gerhardt-Kirche (1959)
ADRESSE: Ivensring, 24149 KielBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Evang.-Luth. Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde Kiel Kiel < Kirchenkreis Altholstein < Nordelbische Evangelisch-Lutherische Kirche

Moderne Kirche.
1958-59 erbaut
Web: pgg.pgg-kiel.de, de.wikipedia.org/wiki/Paul-Gerhardt-Kirche_(Kiel)
Kontakt: Evang.-Luth. Gemeindebüro Paul Gerhardt, Ivensring 9ja, 0431 / 203674, info@pgg-kiel.de

Vorschaubild
Foto: Michael Durwen

24159 Kiel-Friedrichsort: ev.-luth. Bethlehem-Kirche (1875)
ADRESSE: Möhrkestr. 9, 24159 KielBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Pries-Friedrichsort < Kirchenkreis Altholstein < Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland

1875 als Garnisonkirche erbaut
Holzkirche
Web: www.bethlehem-kirche.de, www.kirche-pries.de, de.wikipedia.org/wiki/Bethlehem-Kirche_(Kiel-Friedrichsort)
Kontakt: Ev.-Luth. Kirchenbüro Pries-Friedrichsort, Friedrichsorter Str. 22ja, 0431 / 391038, kontakt@bethlehem-kirche.de

Vorschaubild
Foto: Michael Durwen

24159 Kiel-Schilksee: ev.-luth. Dietrich-Bonhoeffer-Kirche (1969)
ADRESSE: 24159 KielBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Schilksee/Strande < Kirchenkreis Rendsburg-Eckernförde < Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland

1969 eingeweiht • Architekten Barbara und Wolfgang Vogt
Web: www.kirche-schilksee-strande.de
Kontakt: Gemeindebüro, Ankerplatz 1ja, 0431 / 372331, info@kirche-schilksee-strande.de

Vorschaubild
Foto: Michael Durwen

24211 Preetz: evang. Kirche
ADRESSE: 24211 PreetzKreis: PlönBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
Gotische Kirche in Backstein.
Ursprl. Klosterkirche.


24211 Schellhorn-Sophienhof: ev.-luth. Kapelle Sophienhof
ADRESSE: 24211 SchellhornKreis: PlönBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Preetz < Hamburg-West/Südholstein

Web: de.wikipedia.org/wiki/Kapelle_Sophienhof


24220 Flintbek: ev.-luth. Kirche
ADRESSE: 24220 FlintbekKreis: Rendsburg-EckernfördeBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Flintbek < Altholstein

Web: de.wikipedia.org/wiki/Flintbeker_Kirche


24223 Pohnsdorf-Neuwühren: evang. Waldkapelle (1952)
ADRESSE: Waldweg, 24223 Pohnsdorf < Deutschland
Klinkerbau
1882 Spritzenhaus für Hofgut erbaut • 1952 Herrichtung für gottesdienstliche Zwecke • 1960 Erweiterung um eine kleine Sakristei • 1973 östlicher Anbau mit Bibelstudio • 1976 westlicher Anbau mit Orgelraum, ersetzt frühere Sakristei • 1978 massiver Steinvorbau
Web: waldkapelle-neuwuehren.de


24229 Schwedeneck-Krusendorf: ev.-luth. Dreifaltigkeitskirche (ab 1733)
ADRESSE: 24229 SchwedeneckKreis: Rendsburg-EckernfördeBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Kirchenkreis Rendsburg Eckernförde


Vorschaubild
Foto: Michael Durwen

24235 Laboe: ev.-luth. Anker-Gottes-Kirche
ADRESSE: Brodersdorfer Weg 1, 24235 LaboeKreis: PlönBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Plön < Ev.-Luth. in Norddeutschland


Vorschaubild
Foto: Michael Durwen

24235 Probstei-Laboe: Friedhofskapelle
ADRESSE: 24235 ProbsteiKreis: PlönBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland

Vorschaubild
Foto: Michael Durwen

24238 Selent: ev.-luth. St.-Servatius-Kirche (um 1197)
ADRESSE: Dorfplatz 8, 24238 SelentKreis: PlönBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Ev. Luth. Kirchengemeinde Selent < Kirchenkreis Plön-Segeberg < Landeskirche von Nordelbien NEK

Im Kern als spätrömanische Hallenkirche begonnen, erhielt die Kirche später die heutige gotische Bauform mit kreuzförmigen Grundriß. Wuchtiger kirchenbreiter Turm aus Feld- und Backsteinen bestimmt heutiges markantes Erscheinungsbild.
Turmhöhe: 26 • Sitzplaetze: 200
1197 urkundlich erstmalig erwähnt (romanische Hallenkirche) • 13. Jh. gotische Erweiterung um zwei Chorjoche (gotische Einwölbung) • 1346 nördlicher Anbau, Rastorfer Kapelle • 15. Jh. (letztes Drittel) gotischer Klappflügelaltar • um 1500 Kreuzgruppe • 1566 Gemälde des Pieter Aertsen • Ende 17. Jh. südlicher Anbau, Wittenberger Kapelle • 1552 Turmbrand infolge eines Gewittersturmes • 1595 Schnitzkanzel • 1620 erneuter Trumbrand wegen Gewittersturmes • 1766 Turmrenovierung durch den Baumeister Sonnin • 1853 Einbau der ersten Orgel • 1868 Renovierungsarbeiten unter Leitung des Architekten J.E. Mose aus Kiel: neugotisches Turmportal und Holztäfelung der Einganghalle sowie Einbau neugotischer Fenster • 1898 neugotischer Taufstein • 1947 Renovierung und Neugestaltung des Kircheninnerns: Wegnahme der Patronatsstühle, Umsetzung der Kanzel von der Vierung an die heutige Stelle am vorderen Chorjoch • 1958 Ersatzguß einer neuen für die im Krieg zweite eingeschmolzene Glocke • 1974-75 Innenraumrenovierung mit rekonstruierender Neubemalung des Gewölbes • 1977 neue Paschen Orgel • 2006-7 Turmsanierung durch das Architekturbüro Schwinghammer und Krug, Kiel • 2006-7 Sanierung der Racle-Glocke durch Firma Ottobuer, Neustadt und Firma Lachenmeyer, Nördlingen
-Älteste Kirche im nördlichen Wagrien (Holstein) - nödlichste Kirche Europas, die dem Heiligen Servatius geweiht ist - Patronatskirche der umliegenden Güter: Gut Lammershagen, Gut Wittenberg, Gut Rastorf, Schloß Salzau - Reste gotischer Deckenmalerei in der Rastorfer Kapelle - Gotischer Flügelaltar um 1470 - Tafelmalerei »Anbetung der Hirten« vom niederländischen Maler Pieter Aertsen von 1566 - älteste Glocke von 1633 gegossen durch den lothringischen Glockengießer Racle
HEILIGE(r): St. Servatius.
Öffnungszeiten: Täglich von 8-18 Uhr in der Sommerzeit (außer montags) und auf Anfrage
Kontakt: Ev.-Luth. Kirchengemeinde Selent, Timo von Somogyi-Erdödy, Dorfplatz 8ja, 04384/1205, kg-selent@gmx.de
Quelle(n): Gerd Stolz, Die St.-Servatius-Kirche in Selent
Vorschaubild
Foto: Gemeinde
Vorschaubild
Foto: Gemeinde
Vorschaubild
Foto: Gemeinde

24248 Schrevenborn-Mönkeberg: ev.-luth. Kirche
ADRESSE: 24248 SchrevenbornKreis: PlönBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Kirchengemeinde Schönkirchen


Vorschaubild
Foto: Michael Durwen

24259 Westensee: ev.-luth. St.-Catharinen-Kirche
ADRESSE: 24259 WestenseeKreis: Rendsburg-EckernfördeBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Westensee < Altholstein

Web: de.wikipedia.org/wiki/Kirche_St._Catharinen_(Westensee)


24266 Heikendorf: kath. Kirche Stella Maris (1964)
ADRESSE: 24266 HeikendorfKreis: PlönBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Joseph


Vorschaubild
Foto: Michael Durwen

24266 Heikendorf: ev.-luth. Kirche (1955)
ADRESSE: 24266 HeikendorfKreis: PlönBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Kirchengemeinde Heikendorf


Vorschaubild
Foto: Michael Durwen

24306 Plön: ev.-luth. Johanniskirche
ADRESSE: 24306 PlönBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Plön < Hamburg-West/Südholstein

Web: de.wikipedia.org/wiki/Johanniskirche_(Pl%C3%B6n)


24306 Plön: ev.-luth. Nikolaikirche (1868)
ADRESSE: 24306 PlönBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
Turmhöhe: 60


24327 Blekendorf: ev.-luth. St. Claren-Kirche 
ADRESSE: 24327 BlekendorfKreis: PlönBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Blekendorf  < Hamburg-West/Südholstein

Web: de.wikipedia.org/wiki/St._Claren_(Blekendorf)


24340 Eckernförde-Borby: evang. Kirche (ca. 1200)
ADRESSE: 24340 EckernfördeKreis: Rendsburg-EckernfördeBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
Romanische Kirche in Feldstein.


24340 Eckernförde: evang. Nikolaikirche (ca. 1450)
ADRESSE: 24340 EckernfördeBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
Gotische Kirche.
Im 15. Jh. erbaut • 1578 Wandmalereien im Chor • 1640 geschnitzter Altar.
HEILIGE(r): Nikolaus.

Vorschaubild
Vorschaubild
Foto: Michael Durwen

24361 Groß Wittensee: ev.-luth. Kapelle
ADRESSE: 24361 Groß WittenseeKreis: Rendsburg-EckernfördeBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland

Vorschaubild
Foto: Michael Durwen

24401 Böel: ev.-luth. St.-Ursula-Kirche
ADRESSE: 24401 BöelKreis: Schleswig-FlensburgBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Böel < Schleswig-Flensburg

Web: de.wikipedia.org/wiki/St._Ursula_(B%C3%B6el)


24534 Neumünster: ev.-luth. Anscharkirche
ADRESSE: 24534 NeumünsterBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Neumünster Anschar- < Altholstein

Web: de.wikipedia.org/wiki/Anscharkirche_(Neum%C3%BCnster)


24534 Neumünster: ev.-luth. Bugenhagenkirche
ADRESSE: 24534 NeumünsterBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Bugenhagen-Kirchengemeinde < Altholstein

Web: de.wikipedia.org/wiki/Bugenhagenkirche_(Neum%C3%BCnster)


24534 Neumünster: ev.-luth. Vicelinkirche
ADRESSE: 24534 NeumünsterBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Neumuenster-Vicelin < Altholstein

Web: de.wikipedia.org/wiki/Vicelinkirche_(Neum%C3%BCnster)


24534 Neumünster: kath. Kirche St. Maria-St. Vicelin
ADRESSE: Bahnhofstraße 35, 24534 NeumünsterBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
Turmhöhe: 46


24537 Neumünster-Gartenstadt: ev.-luth. Wichernkirche
ADRESSE: 24537 NeumünsterBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Wicherngemeinde Neumünster < Altholstein

Web: de.wikipedia.org/wiki/Wichernkirche_(Neum%C3%BCnster)


24576 Bad Bramstedt: ev.-luth. Maria Magdalenen Kirche
ADRESSE: Kirchenbleeck, 24576 Bad BramstedtKreis: SegebergBLand: Schleswig Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Ev.-Luth. Kirchengemeinde Bad Bramstedt

Gotische Backstein-Saalkirche aus dem 12. Jahrhundert. Komplett renoviert 1991
Die ursprüngliche Kirche wurde in der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts in Kreuzform erstellt. Im Laufe der Jahre wurde ihr Aussehen durch Um- und Anbauten immer wieder verändert. So wurde zum Beispiel in den Jahren 1635 und 1636 umfangreiche Renovierungen vorgenommen. Außerdem wurde ein neuer Turm gebaut und das Hauptschiff nach Norden und Süden erweitert. Starke Beschädigungen durch Blitzschlag 1647 führten ein Jahr später während eines Sturmes zum Sturz des Turmes auf das Hauptschiff. Der Wiederaufbau gab der Kirche das heutige Aussehen. Die letzte große Grundrenovierung und Restaurierung datiert aus den Jahren 1989 bis 1991, bei der einige Baumaßnahmen aus 1876 im Inneren rückgängig gemacht wurden.
-frühgotisches bronzenes Taufbecken aus dem 13. Jh. -mittelalterlicher Bilderzyklus
HEILIGE(r): Maria Magdalena.
Web: www.kirche-badbramstedt.de
Öffnungszeiten: Die Kirche kann in den Sommermonaten von 8:00 bis 18:00 Uhr und in den Wintermonaten von 8:00 bis 16:00 besucht werden.
Kontakt: Kirchenbüro, Glückstedter Str. 20ja, 04192/87970, mailto@kirche-badbramstedt.de


24582 Bordesholm: ev.-luth. Klosterkirche (ehem. Augustiner-Chorherren-Stift)
ADRESSE: 24582 BordesholmKreis: Rendsburg-EckernfördeBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Bordesholm Kloster < Altholstein

Web: de.wikipedia.org/wiki/Kloster_Bordesholm


24589 Nortorf: ev.-luth. St.-Martin-Kirche
ADRESSE: 24589 NortorfKreis: Rendsburg-EckernfördeBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: St.-Martin Nortorf < Altholstein

Web: de.wikipedia.org/wiki/St._Martin_(Nortorf)


24613 Aukrug: ev.-luth. Kirche
ADRESSE: 24613 AukrugKreis: Rendsburg-EckernfördeBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Aukrug < Altholstein

Web: de.wikipedia.org/wiki/Evangelische_Kirche_Aukrug


24678 Rendsburg-Neuwerk: ev.-luth. Christkirche
ADRESSE: 24678 RendsburgKreis: Rendsburg-EckernfördeBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Christkirchengemeinde Rendsburg-Neuwerk < Altholstein

Web: de.wikipedia.org/wiki/Christkirche


24768 Rendsburg: evang. Marienkirche (1293)
ADRESSE: 24768 RendsburgKreis: Rendsburg-EckernfördeBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
1287-1293 erbaut • 14. Jh. Wandgemälde • 1649 Barockaltar.
HEILIGE(r): Maria.


24768 Rendsburg: evang. Christkirche (1700)
ADRESSE: Paradeplatz, 24768 RendsburgKreis: Rendsburg-EckernfördeBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
Barocke Kirche.
1695-1700 erbaut.
Mit Königstuhl für den dänischen König.


24768 Rendsburg: kath. Kirche St. Martin
ADRESSE: Herrenstraße 23, 24768 RendsburgKreis: Rendsburg-EckernfördeBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
Turmhöhe: 37


24794 Bünsdorf: ev.-luth. Kirche St. Katharinen (ab 1660)
ADRESSE: 24794 BünsdorfKreis: Rendsburg-EckernfördeBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland

Vorschaubild
Foto: Michael Durwen

24814 Sehestedt: ev.-luth. Kirche Peter und Paul
ADRESSE: 24814 SehestedtKreis: Rendsburg-EckernfördeBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
Anfang des 13. Jahrhunderts erbaut

Vorschaubild
Foto: Michael Durwen

24837 Schleswig-Holm: evang. Klosterkirche St. Johannis (ca. 1750)
ADRESSE: 24837 SchleswigKreis: Schleswig-FlensburgBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
Spätbarocke Kirche
HEILIGE(r): Johannes.


24837 Schleswig: evang. Dom St. Petri (ca. 1200)
ADRESSE: Süderdomstraße, 24837 SchleswigKreis: Schleswig-FlensburgBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
Gotische Kirche. Westturm. Kreuzgang an Nordseite.
Turmhöhe: 110
Im 12.-15. Jh. erbaut • 12./13. Jh. Wandmalereien • 1418 Taufbecken • 1514-1521 Hochaltar durch Hans Brüggemann (ursprüngl. in Bordesholm, 1666 überführt) • nach 1533 Marmorgrab des dän. Königs Friedrich I. • schmiedeeisernes Chorgitter.
Der "Bordesholmer Altar" ist fast 16 m hoch und enthält 392 Figuren in mittelalterlicher niederdeutscher Schnitzkunst.
HEILIGE(r): Petrus.
Web: wikipedia, www.dombaumeisterev.de
Öffnungszeiten: Mai - September 9 - 17 Uhr; Oktober - April 10 - 16 Uhr

Vorschaubild
Foto: Norbert Klein

24837 Schleswig: bapt. Kapelle der Baptisten
ADRESSE: 24837 SchleswigKreis: Schleswig-FlensburgBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Evangeliche Freikirchliche Gemeinde Schleswig - Baptisten < Schleswig-Flensburg

Web: de.wikipedia.org/wiki/Kapelle_der_Baptisten_in_Schleswig


24881 Nübel: ev.-luth. Marienkirche
ADRESSE: 24881 NübelKreis: Schleswig-FlensburgBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Nübel < Schleswig-Flensburg

Web: de.wikipedia.org/wiki/Marienkirche_(N%C3%BCbel)


24937 Flensburg: ev.-luth. Nikolaikirche (1480)
ADRESSE: Nikolaikirchhof, 24937 FlensburgBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Evang.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Flensburg < Kirchenkreis Schleswig-Flensburg < Nordelbische Evangelisch-Lutherische Kirche

Dreischiffige Staffelhallenkirche aus Backstein. Renaissanceorgel, Barockaltar.
Länge insgesamt: 58 • Turmhöhe: 90
1390-1480 erbaut • Turmspitze 1878
HEILIGE(r): Nikolaus.
Web: www.nikolaikirche-flensburg.de, de.wikipedia.org/wiki/Nikolaikirche_(Flensburg)
Öffnungszeiten: täglich geöffnet
Kontakt: Evang.-Luth. Gemeindebüro St. Nikolai, Südermarkt 15ja, 0461 / 8400400


24937 Flensburg: ev.-luth. Johanniskirche (ca. 1500)
ADRESSE: Johanniskirchhof, 24937 FlensburgBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Evang.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Flensburg < Kirchenkreis Schleswig-Flensburg < Nordelbische Evangelisch-Lutherische Kirche

Einschiffige romanisch-gotische Saalkirche aus Feld- und Backsteinen mit spätgotischem Kreuzrippengewölbe. Renaissancebemalung.
im 12./13. Jahrhundert erbaut • im 15. Jh. verändert
HEILIGE(r): Johannes Baptist.
Web: www.stjohannis-flensburg.de, de.wikipedia.org/wiki/Johanniskirche_(Flensburg)
Kontakt: Evang.-Luth. Gemeindebüro St. Johannis, Johanniskirchhof 22ja, 0461 / 12771, stjohannis@foni.net


24937 Flensburg: ev.-luth. Heiliggeistkirche (1386)
ADRESSE: Große Straße 43, 24937 FlensburgBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Dänische Kirche in Südschleswig < Dänische Volkskirche

Zweischiffige gotische Kirche mit niedrigerem Seitenschiff. Dachreiter. Barockaltar.
1386 mit dem Heiliggeist-Hospital erbaut • seit 1588 dänische Gottesdienste • 1997 Übergang der Kirche von der St. Mariengemeinde an die dänische Gemeinde
Web: www.dks.folkekirken.dk/hellig/hellig.htm, de.wikipedia.org/wiki/Heiliggeistkirche_(Flensburg)


24937 Flensburg: ev.-luth. Kirche St. Marien (ab 1284)
ADRESSE: Große Straße, 24937 FlensburgBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Evang.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien Flensburg < Kirchenkreis Schleswig-Flensburg < Nordelbische Evangelisch-Lutherische Kirche

Dreischiffige gotische Backsteinhallenkirche.
Neubau ab 1284 • 1878-80 neugotischer Turm durch Johannes Otzen
HEILIGE(r): Maria.
Web: www.kirchenkreis-schleswig-flensburg.de/kirchengemeinden/kg.st.marien/index.html, de.wikipedia.org/wiki/Marienkirche_(Flensburg)
Kontakt: Evang.-Luth. Gemeindebüro St. Marien, Große Straße 58ja, 0461 / 29313, st.marien-flensburg@web.de


24943 Flensburg: evang. Kirche St. Jürgen (1904)
ADRESSE: Jürgensgaarder Straße 1, 24943 FlensburgBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
Turmhöhe: 64
Kontakt: Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Jürgen, Jürgensgaarder Straße 2ja, +49 461 1506850


24960 Munkbrarup: ev.-luth. Laurentiuskirche
ADRESSE: 24960 MunkbrarupKreis: Schleswig-FlensburgBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Munkbrarup < Schleswig-Flensburg

Web: de.wikipedia.org/wiki/Laurentiuskirche_(Munkbrarup)


24966 Sörup: ev.-luth. St.-Marien-Kirche
ADRESSE: 24966 SörupKreis: Schleswig-FlensburgBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Sörup < Schleswig-Flensburg

Web: de.wikipedia.org/wiki/St._Marien-Kirche_(S%C3%B6rup)


24975 Hürup: ev.-luth. Marienkirche
ADRESSE: 24975 HürupKreis: Schleswig-FlensburgBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Hürup-Rüllschau < Schleswig-Flensburg

Web: de.wikipedia.org/wiki/Marienkirche_(H%C3%BCrup)


24975 Husby: ev.-luth. St.-Vincencius-Kirche
ADRESSE: 24975 HusbyKreis: Schleswig-FlensburgBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Husby < Schleswig-Flensburg

Web: de.wikipedia.org/wiki/St.-Vincentius-Kirche_(Husby)


24975 Maasbüll-Rüllschau: ev.-luth. Michaeliskirche
ADRESSE: Kirchberg, 24975 MaasbüllKreis: Schleswig-FlensburgBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Hürup-Rüllschau < Schleswig-Flensburg

Spätromische einschiffige Backsteinkirche mit eingezogenem Kastenchor und kleinem Westturm
Turmhöhe: 21 • Sitzplaetze: 120
Backsteinkirche auf Feldsteinsockel • Apsis in gotischer Zeit verloren gegangen • Westturm von 1779 als Ersatz für hölzernen Glockenstapel • Orgel auf Westempore, Fa. Paschen, 1990 unter Verwendung eine Orgel von 1966 • Bronzeglocke von 1980, Gießerei Bacher, Karlsruhe, als Ersatz für Gussstahlglocke
HEILIGE(r): Michael.
Web: de.wikipedia.org/wiki/Michaeliskirche_(R%C3%BCllschau)


24977 Grundhof: ev.-luth. St.-Marien-Kirche
ADRESSE: 24977 GrundhofKreis: Schleswig-FlensburgBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Grundhof < Schleswig-Flensburg

Web: de.wikipedia.org/wiki/Marienkirche_(Grundhof)


24983 Handewitt: evang. Kirche
ADRESSE: Kirchberg, 24983 HandewittKreis: Schleswig-FlensburgBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Landeskirche Nordkirche

Glasfenster von Charles Crodell
Web: kirche-handewitt.de/

Vorschaubild
Foto: Gemeinde
Vorschaubild
Foto: Gemeinde

Fehlende Kirche neu anlegen


Startseite kirchbau.de
TheologieGottesdienst/LiturgieKirchenraumpädagogikBauideen/Entwürfe/Technik
EinführungNews/HinweiseLinks


© 2001-2021 redaktion kirchbau.de Haftungsausschluss Datenschutzerklärung Literaturverzeichnis • Umgang mit Quellen • Fotos
TECHNISCHE INFORMATION:
MySQL-Suchstring: SELECT * FROM kirchbau WHERE ((land='Deutschland') AND (plz BETWEEN 23999 AND 25000)) ORDER BY plz,ort