kirchbau-Logo   Kirchen in Deutschland nach Postleitzahlen 19000 - 19999 LogIn
StartseiteDetailsuche

Ansichten:
69 Kirchen gefunden. Anzeige-Ansicht: "vollliste". Sortierung nach Postleitzahlen.

19053 Schwerin: ev.-luth. Schloss- und Pfarrkirche (1563)
ADRESSE: Schlossinsel, 19053 SchwerinBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Schloßkirchengemeinde Schwerin < Kirchenkreis Mecklenburg < Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland

Renaissance-Schlosskapelle.
1560-63 erbaut durch J.B. Parr • 2011-13 saniert
Erbaut nach dem Vorbild in Torgau.
Web: www.schlosskirche-schwerin.de, de.wikipedia.org/wiki/Schlosskirche_(Schwerin)
Kontakt: Gemeindebüro, Platz der Jugend 25ja, 0385 / 562567, schwerin-schlosskirche@elkm.de

Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack

19053 Schwerin: ev.-luth. Dom St. Marien und St. Johannis (ca. 1400)
ADRESSE: 19053 SchwerinBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Domgemeinde Schwerin < Kirchenkreis Mecklenburg < Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland

Gotische dreischiffige Basilika in Backstein mit Strebewerk. Hohes Querschiff. Hoher quadratischer Westturm mit spitzem oktogonalem Dach.
Länge insgesamt: 105 • Turmhöhe: 118 • Innenhöhe: 27 •
Im 14./15. Jh. erbaut • 14. Jh. zwei Messing-Grabplatten • um 1440 Kreuzaltar durch Lübecker Meister.
HEILIGE(r): Maria, Johannes.
Web: www.dom-schwerin.de, de.wikipedia.org/wiki/Schweriner_Dom
Kontakt: Gemeindebüro, Am Dom 4ja, 0385 / 565014, schwerin-dom@elkm.de

Vorschaubild
Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack
Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack

19053 Schwerin: ev.-luth. St. Paulskirche (1869)
ADRESSE: 19053 SchwerinBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Paul Schwerin < Kirchenkreis Mecklenburg < Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland

Neugotischer Backsteinbau, dreischiffige Halle mit viergeschossigem Westturm. Auf der Ostseite drei Türme.
Turmhöhe: 67
1863-69 errichtet durch Th. Krüger
HEILIGE(r): Paulus.
Web: www.paulsgemeinde-schwerin.de, de.wikipedia.org/wiki/Paulskirche_(Schwerin)
Kontakt: Gemeindebüro, Am Packhof 8ja, 0385 / 710609, pauls-schwerin@kirchenkreis-wismar.de
Quelle(n): Dehio 2000
Vorschaubild
Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack

19055 Schwerin: ev.-luth. Pfarrkirche St. Nikolai (Schelfkirche) (1711)
ADRESSE: Schelfstraße, 19055 SchwerinBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Nikolai/Schelf Schwerin < Kirchenkreis Mecklenburg < Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland

Barocke Backsteinkirche in Form eines griech. Kreuzes.
Vorgängerbau • 1708-11 neu erbaut.
HEILIGE(r): Nikolaus.
Web: www.kirche-schwerin.de/Nikolaigemeinde-Schelf.373.0.html, de.wikipedia.org/wiki/Schelfkirche
Kontakt: Gemeindebüro, Puschkinstr. 3ja, 0385 / 569857

Vorschaubild

19079 Banzkow: evang. Dorfkirche (1872)
ADRESSE: 19079 BanzkowKreis: ParchimBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Plate < Wismar

1872 anstelle eines Vorgängerbaues als neogotische Backsteinkirche errichtet. Entworfen von den Schweriner Bauneister Theodor Körner. 1875 geweiht
Web: de.wikipedia.org/wiki/Dorfkirche_Banzkow


19079 Goldenstädt: evang. Dorfkirche
ADRESSE: 19079 GoldenstädtKreis: LudwigslustBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Uelitz < Wismar

Web: de.wikipedia.org/wiki/Dorfkirche_Goldenst%C3%A4dt


19079 Banzkow-Mirow: evang. Dorfkirche
ADRESSE: 19079 BanzkowKreis: ParchimBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Uelitz < Wismar

Web: de.wikipedia.org/wiki/Dorfkirche_Mirow


19086 Plate-Consrade: evang. Dorfkirche
ADRESSE: 19086 PlateKreis: ParchimBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Plate < Wismar

Web: de.wikipedia.org/wiki/Dorfkirche_Consrade


19086 Plate-Damshagen: evang. St.-Thomas-Kirche
ADRESSE: 19086 PlateKreis: NordwestmecklenburgBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Damshagen < Wismar

Web: de.wikipedia.org/wiki/St.-Thomas-Kirche_(Damshagen)


19086 Plate-Peckatel: evang. Dorfkirche
ADRESSE: 19086 PlateKreis: ParchimBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Plate < Wismar

Web: de.wikipedia.org/wiki/Dorfkirche_Peckatel


19089 Crivitz: ev.-luth. Stadtkirche St. Georg (1350)
ADRESSE: Kirchenstraße, 19089 CrivitzKreis: ParchimBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde Crivitz < Kirchenkreis Wismar < Evangelisch-Lutherische Landeskirche Mecklenburgs

Dreischiffige gotische Backsteinhallenkirche zu drei Jochen.
um 1350 erbaut • 1370-80 Chor
HEILIGE(r): Georg.
Web: www.kirchenkreis-wismar.de/Crivitz.101.0.html, www.denkmalschutz.de/kirche_crivitz.html
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt, Kirchenstraße 2ja, 03863 / 222428, crivitz@kirchenkreis-wismar.de

Vorschaubild
Foto aus wikipedia: Niteshift (Link im Bild)

19089 Crivitz-Kladow: ev.-luth. Dorfkirche
ADRESSE: 19089 CrivitzKreis: Ludwigslust-ParchimBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Crivitz < Parchim



19089 Tramm: evang. Dorfkirche
ADRESSE: 19089 TrammKreis: ParchimBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Zapel < Wismar

Web: de.wikipedia.org/wiki/Dorfkirche_Tramm


19205 Gadebusch: evang. Stadtkirche St. Jakob und St. Dionysius (ca. 1200)
ADRESSE: 19205 GadebuschKreis: NordwestmecklenburgBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Gadebusch < Kirchenkreis Wismar < Landeskirche Evangelisch-Lutherische Landeskirche Mecklenburgs

Gotische Hallenkirche in Backstein mit Kuppelgewölbe.
Im 12.-15. Jh. erbaut.
Radfenster mit bronzenen Speichen.
HEILIGE(r): Jakobus, Dionysius.
Web: www.kirchenkreis-wismar.de/Gadebusch-Roggendorf.41.0.html, de.wikipedia.org/wiki/Stadtkirche_St._Jakob_und_St._Dionysius_Gadebusch

Vorschaubild

19205 Mühlen-Eichsen-Groß Eichsen: evang. Johanniterkirche
ADRESSE: 19205 Mühlen-EichsenKreis: NordwestmecklenburgBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Vietlübbe, Mühlen Eichsen, Groß Eichsen < Wismar

Web: de.wikipedia.org/wiki/Johanniter-Kirche_Gro%C3%9F_Eichsen


19205 Dragun-Vietlübbe: evang. Kirche (um 1210)
ADRESSE: 19205 DragunKreis: NordwestmecklenburgBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
Spätromanischer Backstein-Zentralbau mit Kreuzgratgewölben • Turmaufsatz aus Holz mit achteckiger Spitze
1205/15 erbaut • 1230 erwähnt im Ratzeburger Zehntregister • 17/18. Jh. Turmaufsatz
Quelle(n): Dehio 2000
Vorschaubild
Vorschaubild
Foto aus wikipedia: Schiwago

19217 Carlow: evang. Dorfkirche
ADRESSE: 19217 CarlowKreis: NordwestmecklenburgBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Carlow < Wismar

Web: de.wikipedia.org/wiki/Dorfkirche_Carlow


19217 Kirch Grambow: evang. Dorfkirche
ADRESSE: 19217 Kirch GrambowKreis: NordwestmecklenburgBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Kirch Grambow < Wismar

Web: de.wikipedia.org/wiki/Dorfkirche_Kirch_Grambow


19217 Rehna: ev.-luth. ehem. Klosterkirche (1250)
ADRESSE: Kirchplatz 1, 19217 RehnaKreis: NordwestmecklenburgBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Evang.-Luth. Kirchengemeinde Rehna - Kirch Grambow - Meetzen < Kirchenkreis Wismar < Evangelisch-Lutherische Landeskirche Mecklenburgs

Einschiffige romanisch-gotische Backsteinkirche. Südlich drei Kreuzgangflügel und weitere Reste der einstigen Klostergebäude erhalten.
ca. 1230 Stiftung eines Benediktinerinnenklosters • 1230-50 Kirche im romanischen Stil erbaut • um 1300 und im 15. Jh. gotischer Umbau • ca. 1319 bis 1472 Prämonstratenserinnenkloster
Gotischer Schnitzaltar
Web: www.kirche-rehna.de, www.kloster-rehna.de, de.wikipedia.org/wiki/Kloster_Rehna
Öffnungszeiten: Mo-Fr 10.00 - 17.00 Uhr; Sa, So u. Feiertags 11.00 - 17.00 Uhr; Nov bis März Di–Fr 10.00 - 16.00 Uhr
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt, Mühlenstraße 13ja, 038872 / 51013, info@kirche-rehna.de

Vorschaubild
Foto aus wikipedia (Link im Bild)

19230 Hagenow: ev.-luth. Stadtkirche
ADRESSE: 19230 HagenowKreis: Ludwigslust-ParchimBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Hagenow < Parchim

Web: de.wikipedia.org/wiki/Hagenow#Stadtkirche


19230 Pritzier: ev.-luth. Petruskirche (1852)
ADRESSE: 19230 PritzierKreis: Ludwigslust-ParchimBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde Pritzier < Kirchenkreis Parchim < Evangelisch-Lutherische Landeskirche Mecklenburgs

Neugotische Kirche mit eingebautem gläsernen Gemeindesaal.
1852 erbaut • 1993 Saaleinbau durch Glinke, Hirschfeld, Schulz
Schöne Glasfester aus dem Vorgängerbau vorhanden.
HEILIGE(r): Petrus.
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt Vellahn, Wittenburger Str. 9ja, 038848 / 21208, vellahn@kirchenkreis-parchim.de
Quelle(n): kunst und kirche 59(1996)171f.
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild

19230 Pritzier: ev.-luth. Dorfkirche
ADRESSE: 19230 PritzierKreis: Ludwigslust-ParchimBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Pritzier < Parchim

Web: de.wikipedia.org/wiki/Pritzier#Sehensw.C3.BCrdigkeiten


19230 Redefin: evang. Dorfkirche
ADRESSE: 19230 RedefinKreis: LudwigslustBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Redefin < Parchim

Web: de.wikipedia.org/wiki/Redefin#Dorfkirche


19230 Warlitz: evang. St.-Trinitatis-Kirche
ADRESSE: 19230 WarlitzKreis: LudwigslustBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Pritzier < Parchim

Web: de.wikipedia.org/wiki/St._Trinitatis_(Warlitz)


19243 Wittenburg: evang. Stadtkirche St. Bartholomäus (um 1240)
ADRESSE: 19243 WittenburgKreis: Lkr.LudwigslustBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
Dreischiffige Backsteinhalle mit Kreuzrippengewölben • Eingezogener Rechteckchor mit Sterngewölbe und angesetztem Westturm
Um 1240 begonnen • Gewölbe 1270 bis 1300 • 1824/25 Renovierung • 1907/8 neuer Turm • 1934-36 und 1956 Instandsetzung und Veränderung des Inneren.
HEILIGE(r): Bartholomäus.
Quelle(n): Dehio 2000
Vorschaubild

19246 Lassahn: evang. St.-Abundus-Kirche
ADRESSE: 19246 LassahnKreis: LudwigslustBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Lassahn < Parchim

Web: de.wikipedia.org/wiki/St._Abundus-Kirche_(Lassahn)


19246 Zarrentin: evang. Kirche
ADRESSE: 19246 ZarrentinKreis: LudwigslustBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Zarrentin < Parchim

Web: de.wikipedia.org/wiki/Kirche_Zarrentin


19249 Lübtheen: ev.-luth. Stadtkirche
ADRESSE: 19249 LübtheenKreis: Ludwigslust-ParchimBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Lübtheen < Parchim

Web: de.wikipedia.org/wiki/L%C3%BCbtheen#Geschichte


19258 Boizenburg: evang. Marienkirche
ADRESSE: 19258 BoizenburgKreis: LudwigslustBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Boizenburg < Parchim

Web: de.wikipedia.org/wiki/Marienkirche_(Boizenburg)


19258 Greven: ev.-luth. Dorfkirche
ADRESSE: 19258 GrevenKreis: Ludwigslust-ParchimBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Gresse-Granzin < Parchim

Web: de.wikipedia.org/wiki/Greven_(Mecklenburg)#Dorfkirche_Greven


19258 Schwanheide – Zweedorf-Zweedorf: evang. Kapelle
ADRESSE: 19258 Schwanheide – ZweedorfKreis: LudwigslustBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Zweedorf < Parchim

Web: de.wikipedia.org/wiki/Kapelle_Zweedorf


19288 Laasch-Groß Laasch: evang. Dorfkirche
ADRESSE: 19288 LaaschKreis: ParchimBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Groß Laasch < Parchim

Web: de.wikipedia.org/wiki/Dorfkirche_Gro%C3%9F_Laasch


19288 Ludwigslust: ev.-luth. Stadtkirche (ehem. Hofkirche) (1770)
ADRESSE: Kirchenplatz, 19288 LudwigslustKreis: Ludwigslust-ParchimBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Stadtkirchengemeinde Ludwigslust < Kirchenkreis Parchim < Evangelisch-Lutherische Landeskirche Mecklenburgs

Klassizistische, tonnengewölbte Stufenhalle mit erhöhtem Chor. Vorhalle auf Monumentalsäulen. Sog. "Ägyptische" Glockentürme in 200 m Abstand am Friedhof.
1765-1770 erbaut • 1791-1792 Glockentürme.
Web: www.stadtkirche-ludwigslust.de, www.kirche-mv.de/Ludwigslust.ludwigslust-stadtkirche.0.html, de.wikipedia.org/wiki/Stadtkirche_Ludwigslust, www.stadtludwigslust.de/portal/page?_pageid=74,67151&_dad=portal&_schema=PORTAL
Kontakt: Evang.-Luth. Gemeindebüro, Clara-Zetkin-Str. 12ja, 03874 / 21968, ludwigslust-stadtkirche@elkm.de
Quelle(n): kunst und kirche 58(1995)26
Vorschaubild

19288 Ludwigslust: kath. Pfarrkirche St. Helena (1809)
ADRESSE: Schlossfreiheit, 19288 LudwigslustBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Helena/St. Andreas Ludwigslust < Dekanat Ludwigslust < Diözese Hamburg

Neugotische dreischiffige Hallenkirche in Backstein auf der künstlich geschaffenen Kircheninsel im Schlossteich. Der Glockenturm steht jedoch nicht auf der Insel sondern am gegenüberliegenden Seeufer. Mittelalterliche Glasmalereien aus dem ehem. Hamburger Dom und spätgotischer Levitenstuhl aus dem Doberaner Münster.
1803-09 durch die Hofbaumeister Christoff Heinrich Seydewitz und Johann Georg Barca erbaut • 1817 Glockenturm • 1985-88 und 2008 renoviert
HEILIGE(r): Helena.
Web: www.katholische-kirche-ludwigslust.de, de.wikipedia.org/wiki/St._Helena_und_Andreas_(Ludwigslust)
Kontakt: Kath. Pfarramt, Schlossstr. 11ja, 03874 / 21613, kath-pfarramt-lwl@web.de


19288 Ludwigslust: ev.-luth. Stiftskirche
ADRESSE: 19288 LudwigslustKreis: Ludwigslust-ParchimBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Stift Bethlehem < Parchim



19294 Gorlosen: ev.-luth. Dorfkirche
ADRESSE: 19294 GorlosenKreis: Ludwigslust-ParchimBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Gorlosen < Parchim

Web: de.wikipedia.org/wiki/Gorlosen#Kirche


19300 Grabow: ev.-luth. St. Georgskirche (ca. 1300)
ADRESSE: 19300 GrabowKreis: LudwigslustBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde Grabow < Kirchenkreis Parchim < Evangelisch-Lutherische Landeskirche Mecklenburgs

Dreischiffige Hallenkirche.
Turmhöhe: 65
Im 13.-14. Jh. erbaut • 1499 abgebrannt • 1555 Kanzel • 1785 Taufständer • 1989 Brandschaden.
HEILIGE(r): Georg.
Web: www.kirche-grabow.de, de.wikipedia.org/wiki/Georgskirche_(Grabow)


19300 Neese: evang. Dorfkirche
ADRESSE: 19300 NeeseKreis: LudwigslustBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Neese < Parchim

Web: de.wikipedia.org/wiki/Neese#Dorfkirche_Neese


19303 Bömitz-Dömitz: evang. Johanneskirche
ADRESSE: 19303 BömitzKreis: LudwigslustBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Dömitz < Parchim

Web: de.wikipedia.org/wiki/Johanneskirche_(D%C3%B6mitz)


19306 Neustadt-Glewe: ev.-luth. Stadtkirche St. Marien (ca. 1350)
ADRESSE: 19306 Neustadt-GleweKreis: LudwigslustBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde Neustadt-Glewe < Kirchenkreis Parchim < Evangelisch-Lutherische Landeskirche Mecklenburgs

Einschiffige gotische Kirche ohne Turm,
Im 14. Jh. erbaut • 1587 Kanzel durch Evers aus Lübeck.
HEILIGE(r): Maria.
Web: www.kirchenkreis-parchim.de/Neustadt-Glewe.266.0.html, de.wikipedia.org/wiki/Marienkirche_(Neustadt-Glewe)
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt, Kirchplatz 2ja, neustadt-glewe@kirchenkreis-parchim.de


19309 Lenzen: evang. Stadtkirche St. Katharinen (vor 1400)
ADRESSE: Marktplatz, 19309 LenzenKreis: PrignitzBLand: Brandenburg < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelische Kirchengemeinde Lenzen < Kirchenkreis Perleberg-Wittenberge < Landeskirche Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz

Dreischiffige gotische Hallenkirche mit Querschiff, mittelalterliche Fresken, Tauffünte von 1486, barocke Orgel.
Turmhöhe: 40
im 14. Jh. erbaut • Turm 1760
HEILIGE(r): Katharina.
Web: www.kirchenkreis-prignitz.de/lenzener-kirche.html, kulturportal.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/10298652/72279/, kulturportal.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/10305279/71149/Lenzen-Elbe-St-Katharinen.html, www.nomine.net/lenzen-st-katharinen, kulturportal.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/10478518/71729/Denkmal-des-Monats-Mai-St-Katharinen-Kirche-Lenzen.html
Öffnungszeiten: Juni bis August tgl. 11.00 - 12.00 u. 15.00 - 17.00 Uhr, So 15.00 - 17.00 Uhr
Kontakt: Evang. Pfarramt, Berliner Str. 2ja, 038792 / 7267, Ev.Pfarramt.Lenzen-Lanz-Seedorf@web.de

Vorschaubild
I, DorisAntony [GFDL (www.gnu.org/copyleft/fdl.html), CC-BY-SA-3.0 (www.creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/) or CC-BY-SA-2.5-2.0-1.0 (www.creativecommon
Vorschaubild
I, Schiwago [GFDL (www.gnu.org/copyleft/fdl.html), CC-BY-SA-3.0 (www.creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/) or CC-BY-SA-2.5-2.0-1.0 (www.creativecommons.o

19322 Wittenberge: evang. Stadtkirche (1872)
ADRESSE: Kirchplatz, 19322 WittenbergeKreis: PrignitzBLand: Brandenburg < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelische Kirchengemeinde Wittenberge < Kirchenkreis Perleberg-Wittenberge < Landeskirche Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz

Neugotische Backsteinkirche. Emporenhalle mit Querschiff.
Länge insgesamt: 53 • Turmhöhe: 53 • Spannweite Decke/Gewölbe: 17 • Sitzplaetze: 1200
1870-72 erbaut
Web: www.kirchenkreis-prignitz.de/wittenberge.html
Öffnungszeiten: Sommermonate bis Oktober tgl. 8.00 - 18.00 Uhr
Kontakt: Evang. Pfarramt, Burgstr. 16ja, 03877 / 402340

Vorschaubild
By Niteshift (self taken photo) [CC-BY-SA-3.0 (www.creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons
Vorschaubild
By Niteshift (self taken photo) [CC-BY-SA-3.0 (www.creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

19322 Wittenberge: kath. Pfarrkirche St. Heinrich (1898)
ADRESSE: Perleberger Str. 164, 19322 WittenbergeKreis: PrignitzBLand: Brandenburg < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Heinrich Wittenberge < Dekanat Wittenberge < Diözese Berlin

Neruromanische Backsteinkirche. Inneres umorientiert und völlig umgestaltet.
1897-98 durch Wilhelm Daßler erbaut • im Zweiten Weltkrieg zerstört • 1972-76 Umbau und umstrittene Umgestaltung durch Friedrich Press
HEILIGE(r): Heinrich.
Web: www.dekanat-wittenberge.de/st-heinrich-wittenberge
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Heinrich, Perleberger Str. 164ja, 03877 / 403476

Vorschaubild
By Niteshift (self taken photo) [CC-BY-SA-3.0 (www.creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

19332 Rühstädt: evang. Dorfkirche
ADRESSE: 19332 RühstädtKreis: PrignitzBLand: Brandenburg < Deutschland
KIRCHLICH: Rühstädt < Havelberg-Pritzwalk < Landeskirche Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz

Saalbau aus Backstein • halbkreisförmige Apsis
Ende des 13. Jh. erbaut1 • 1752 überformi und um Westturm erweitert
Öffnungszeiten: Von Mai bis Aug. Sa u. So 13 - 17 Uhr u. Mo bis Fr voraussichtlich 10 - 12 u. 13 - 15 Uhr geöffnet


19336 Bad Wilsnack: evang. Wunderblutkirche St. Nikolai (ab 1383)
ADRESSE: An der Nikolaikirche, 19336 Bad WilsnackKreis: Landkreis PrignitzBLand: Brandenburg < Deutschland
KIRCHLICH: St. Nikolai < Kirchenkreis Havelberg-Pritzwalk < Landeskirche EKBO

Gotische Backsteinhallenkirche.
Sitzplaetze: 727
HEILIGE(r): St. Nikolaus.
Web: www.wunderblutkirche.de, www.wege-nach-wilsnack.de
Kontakt: Pfarramt, Pfarrerin Ursula Rochusch, Große Straße 55ja, 038791/2721, info@wunderblutkirche.de

Vorschaubild
Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack
Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack

19336 Bad Wilsnack-Groß Lüben: evang. Dorfkirche
ADRESSE: 19336 Bad WilsnackKreis: PrignitzBLand: Brandenburg < Deutschland
KIRCHLICH: Rühstädt < Havelberg-Pritzwalk

Web: de.wikipedia.org/wiki/Dorfkirche_(Gro%C3%9F_L%C3%BCben)


19348 Perleberg-Lübzow: evang. Dorfkirche
ADRESSE: Prignitz, 19348 PerlebergKreis: DeutschlandBLand: Brandenburg < Deutschland
KIRCHLICH: Gulow < Perleberg-Wittenberge < Landeskirche Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz

gotischer Saalbau aus Feld- und Backstein
im 19.Jh. durch Choranbau erwitert Dachturm in Fachwerk
Web: dorfkirche-luebzow.net/eine-seite/


19348 Perleberg-Rosenhagen: evang. Kirche
ADRESSE: 19348 PerlebergKreis: PrignitzBLand: Brandenburg < Deutschland
Dorfkirche. Turm nach jahrelangem Fehlen wieder aufgebaut und mit Gemeinderaum ausgebaut.
2017 Wiederaufbau des Turms als Gemeindezentrum


19370 Parchim-Dargelütz: evang. Turm ehem.Dorfkirche
ADRESSE: 19370 ParchimBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Rostock

Web: de.wikipedia.org/wiki/Dorfkirche_Dargel%C3%BCtz


19370 Parchim: ev.-luth. Pfarrkirche St. Georgen (ab 1290)
ADRESSE: Kirchgasse, 19370 ParchimKreis: Ludwigslust-ParchimBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde St. Georgen Parchim < Kirchenkreis Parchim < Evangelisch-Lutherische Landeskirche Mecklenburgs

Gotische dreischiffige Backsteinhallenkirche.
Turmhöhe: 48
1229 erstmals erwähnt • 1288 Brandzerstörung • um 1290 heutiger Bau begonnen • um 1440 Chorumgang und Anbauten • 1421 Apostelfiguren durch Henning Leptow vom Hauptaltar (erhalten) • um 1580 geschnitzte Renaissance-Kanzel • 1608 und 1623 Ratsgestühl • Orgel durch Friedrich Fries III. • um 2004 Ganzglas-Winterkirche durch Siegfried Neu.
HEILIGE(r): Georg.
Web: de.wikipedia.org/wiki/St._Georgen_(Parchim), www.kirchenkreis-parchim.de/Parchim-St-Georgen.257.0.html
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt St. Georgen, Hakenstr. 7ja, 03871 / 213423, parchim-st.georgen@kirchenkreis-parchim.de

Vorschaubild
Vorschaubild
Aus: www.cityalbum.de
Vorschaubild
Foto: Siegfried Neu

19370 Parchim: ev.-luth. Pfarrkirche St. Marien (1278)
ADRESSE: St.-Marien-Straße, 19370 ParchimKreis: Ludwigslust-ParchimBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde St. Marien Parchim < Kirchenkreis Parchim < Evangelisch-Lutherische Landeskirche Mecklenburgs

Dreischiffige Backsteinhalle • Kreuzrippengewölbe • eingezogener Rechteckchor • Frühgotischer Westturm
Turmhöhe: 54
1249 Baubeginn mit dem Chor • um 1260 Langhaus • 1278 geweiht • um 1310 Einwölbung • 13/14. Jh. Westturm • 1907/78 umfassende Restaurierung
HEILIGE(r): Maria.
Web: www.marienkirche-parchim.de, de.wikipedia.org/wiki/St.-Marien-Kirche_(Parchim), www.kirchenkreis-parchim.de/Parchim-St-Marien.256.0.html
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt St. Marien, Mühlenstr. 40ja, 03871 / 226140, info@marienkirche-parchim.de
Quelle(n): Dehio 2000
Vorschaubild

19374 Frauenmark: evang. Dorfkirche
ADRESSE: 19374 FrauenmarkKreis: ParchimBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Frauenmark < Parchim

Web: de.wikipedia.org/wiki/Dorfkirche_Frauenmark


19374 Zölkow – Kladrum-Kladrum: evang. Dorfkirche
ADRESSE: 19374 Zölkow – KladrumKreis: ParchimBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Kladrum < Parchim

Web: de.wikipedia.org/wiki/Dorfkirche_Kladrum


19374 Mestlin-Ruest: ev.-luth. Dorfkirche (vor 1400)
ADRESSE: Ruester Dorfstraße, 19374 MestlinKreis: ParchimBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde Mestlin < Kirchenkreis Parchim < Evangelisch-Lutherische Landeskirche Mecklenburgs

Feldsteinkirche mit - heute verbrettertem - Fachwerkturm.
14. Jh. erbaut • seit 1953 ungenutzt • seit 1993 Sicherungs- und Wiederherstellungsarbeiten
Web: www.ruest-mv.de/html/kirche.html, de.wikipedia.org/wiki/Ruest, www.dorfkirchen-in-not.de/Ruest.270.0.html, www.kirchenkreis-parchim.de/Mestlin.251.0.html
Kontakt: Evang. Pfarramt Mestlin, Goldberger Str. 5ja, 038727 / 81584, mestlin@kirchenkreis-parchim.de

Vorschaubild

19386 Gischow-Burow: ev.-luth. Dorfkirche
ADRESSE: 19386 GischowKreis: Ludwigslust-ParchimBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Burow < Parchim

Web: de.wikipedia.org/wiki/Burow_(Gischow)#Sehensw.C3.BCrdigkeiten


19386 Gischow: ev.-luth. Dorfkirche
ADRESSE: 19386 GischowKreis: Ludwigslust-ParchimBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Burow < Parchim

Web: de.wikipedia.org/wiki/Gischow#Sehensw.C3.BCrdigkeiten


19386 Granzin: ev.-luth. Dorfkirche
ADRESSE: 19386 GranzinKreis: Ludwigslust-ParchimBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Benthen < Parchim

Web: de.wikipedia.org/wiki/Granzin#Geschichte


19386 Karbow-Vietlübbe-Karbow: evang. Dorfkirche
ADRESSE: 19386 Karbow-VietlübbeKreis: ParchimBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Karbow < Parchim

Web: de.wikipedia.org/wiki/Dorfkirche_Karbow


19395 Barkhagen-Barkow: evang. Dorfkirche (um 1350)
ADRESSE: Dorfstraße 17, 19395 BarkhagenKreis: ParchimBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Kirchenkreis Parchim < Landeskirche Evangelisch-Lutherische Landeskirche Mecklenburgs

Dorfkirche. Turm und Kirchenschiff in Stein. Dazwischen an Stelle des früheren Fachwerkbaus ein neuer Kubus mit brauner Metallfassade.
Mitt 14. Jh. erbaut • im 17. Jh. erweitert • 1786 Fachwerkturm • 3. April 2004 Einsturz des Dachstuhles • 2005-2006 Erneuerung durch Architekten stadt + haus, Wismar (Landesbaupreis 2008)
Web: www.dorfkirche-barkow.de

Vorschaubild

19395 Plau am See: evang. Pfarrkirche St.-Marien
ADRESSE: 19395 Plau am SeeKreis: ParchimBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Plau am See < Parchim

Web: de.wikipedia.org/wiki/Pfarrkirche_St._Marien_(Plau_am_See)


19399 Dobbertin: evang. Kirche (ehem. Klosterkirche der Benediktiner-Nonnen) (nach 1350)
ADRESSE: 19399 DobbertinKreis: ParchimBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
Gotischer Backsteinbau.
Ab Mitte 14 Jh. erbaut • 1828-49 von G.A. Demmler nach Plänen von K.F. Schinkel grundlegend verändert und mit Doppelturmfassade versehen.
Web: de.wikipedia.org/wiki/Kloster_Dobbertin
Quelle(n): Dehio 2000
Vorschaubild

19399 Goldberg: evang. Stadtkirche
ADRESSE: 19399 GoldbergKreis: ParchimBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Goldberg < Parchim

Web: de.wikipedia.org/wiki/Stadtkirche_Goldberg


19399 Techentin: evang. Dorfkirche
ADRESSE: 19399 TechentinKreis: ParchimBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Techentin < Parchim

Web: de.wikipedia.org/wiki/Dorfkirche_Techentin


19406 Sternberg: evang. Stadtkirche
ADRESSE: 19406 SternbergKreis: ParchimBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Sternberg < Wismar

Web: de.wikipedia.org/wiki/Stadtkirche_Sternberg


19412 Brüel: evang. Stadtkirche
ADRESSE: 19412 BrüelKreis: ParchimBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Brüel, Holzendorf, Tempzin, Penzin < Wismar

Web: de.wikipedia.org/wiki/Stadtkirche_Br%C3%BCel


19412 Kuhlen-Wendorf-Mösselmow: evang. Dorfkirche
ADRESSE: 19412 Kuhlen-WendorfKreis: ParchimBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Brüel, Holzendorf, Tempzin, Penzin < Wismar

Web: de.wikipedia.org/wiki/Dorfkirche_M%C3%BCsselmow


19412 Zahrendorf-Tempzin: evang. Klosterkirche
ADRESSE: 19412 ZahrendorfKreis: ParchimBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Brüel, Holzendorf, Tempzin, Penzin < Wismar

Web: de.wikipedia.org/wiki/Kloster_Tempzin


19412 Kuhlen-Wendorf-Zaschendorf: ev.-luth. Dorfkirche (vor 1800)
ADRESSE: Dorfstraße, 19412 Kuhlen-WendorfKreis: ParchimBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Evang.-Luth. Kirchengemeinde Brüel-Holzendorf-Tempzin-Penzin < Kirchenkreis Wismar < Evangelisch-Lutherische Landeskirche Mecklenburgs

Fachwerkkirche mit Backsteinausfachung.
17. Jh. erbaut • bis 1993 wiederhergestellt
Web: www.zaschendorf-mv.de
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt Brüel, Ernst-Thälmann-Str. 1

Vorschaubild

19417 Jesendorf: ev.-luth. Kirche (1338)
ADRESSE: Schulstr. 1, 19417 JesendorfKreis: NordwestmecklenburgBLand: Mecklenburg-Vorpommern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinden Jesendorf < Kirchenkreis Wismar < Evangelisch-Lutherische Landeskirche Mecklenburgs

Gotische Backsteinkirche mit Barockausstattung.
1338 vollendet
Web: www.salem-dargow.de/index.php?option=com_content&view=article&id=13&Itemid=15
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt Warin, Am Markt 2ja, 038482 / 61509, warin@kirchenkreis-wismar.de

Vorschaubild

Fehlende Kirche neu anlegen


Startseite kirchbau.de
TheologieGottesdienst/LiturgieKirchenraumpädagogikBauideen/Entwürfe/Technik
EinführungNews/HinweiseLinks


© 2001-2021 redaktion kirchbau.de Haftungsausschluss Datenschutzerklärung Literaturverzeichnis • Umgang mit Quellen • Fotos
TECHNISCHE INFORMATION:
MySQL-Suchstring: SELECT * FROM kirchbau WHERE ((land='Deutschland') AND (plz BETWEEN 18999 AND 20000)) ORDER BY plz,ort