Kirchen in Deutschland nach Postleitzahlen 92000 - 92999

Ansichten: keiner
34 Kirchen gefunden.

92224 Amberg: kath. Stadtpfarrkirche Basilika St. Martin (1483)
ADRESSE: Marktplatz, 92224 Amberg < Kreis: Amberg-Sulzbach < BLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Martin Amberg < Dekanat Amberg-Ensdorf < Diözese Regensburg
Spätgotische dreischiffige Hallenkirche mit seitlichen Kapellen (im Obergeschoss zu Laufgang bzw. Empore verbunden). Starke Raumvereinheitlichung mit bruchlosem Außenbau und nur durch ein verlängertes Joch bzw. Tür angedeutetes Querschiff. Umgangschor mit 7/12-Schluss und Einsatzkapellen. Turm im Westen aus dem Raumvolumen aufsteigend. Südlich angebauter Kapellensaal mit 3 kreuzgewölbten Jochen.
Turmhöhe: 91
1421-1483 erbaut • bis 1534 Turmbau
Päpstliche Basilika
HEILIGE(r): Martin.
Web: www.amberg-st-martin.de, de.wikipedia.org/wiki/St._Martin_(Amberg)
Öffnungszeiten: tagsüber geöffnet
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Martin, Rathausstr. 8ja, 09621 / 12455, st-martin.amberg@kirche-bayern.de



Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

92224 Amberg: kath. Schulkirche (1758)
ADRESSE: Schrannenplatz, 92224 Amberg < Kreis: Amberg-Sulzbach < BLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Martin Amberg < Dekanat Amberg-Ensdorf < Diözese Regensburg
Einschiffige Barockkirche mit Rokoko-Ausstattung.
1697-99 durch Wolfgang Dientzenhofer erbaut • 1758 erweitert und umgebaut
HEILIGE(r): Augustinus.
Web: www.amberg-st-martin.de, de.wikipedia.org/wiki/Schulkirche_(Amberg)
Öffnungszeiten: tagsüber bis zum Gitter geöffnet
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Martin, Rathausstr. 8ja, 09621 / 12455, st-martin.amberg@kirche-bayern.de


Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

92224 Amberg: kath. Wallfahrtskirche Maria-Hilf (1711)
ADRESSE: Mariahilfberg, 92224 Amberg < BLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Martin Amberg < Dekanat Amberg-Ensdorf < Diözese Regensburg
Barocke Wandpfeilerkirche.
1711 geweihte Kirche durch Wolfgang Dientzenhofer, Stuck durch Giovanni Battista Carlone • Deckengemälde Cosmas Damian Asam.
Aussichtslage 3 km nordöstl. von Amberg.
HEILIGE(r): Maria.
Web: www.franziskaner-amberg.de, www.amberg-st-martin.de/html_kirchen/bergkirche.shtml, de.wikipedia.org/wiki/Wallfahrtskirche_Maria_Hilf_(Amberg)
Öffnungszeiten: tagsüber geöffnet
Kontakt: Franziskanerkloster Amberg, Auf dem Mariahilfberg 3


Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

92224 Amberg: kath. Pfarrkirche St. Georg (ca. 1700)
ADRESSE: Malteserplatz, 92224 Amberg < BLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Georg Amberg < Dekanat Amberg-Ensdorf < Diözese Regensburg
Dreischiffige gotische Basilika, Inneres barockisiert.
Im 11. Jh. erbaut • um 1700 barockisiert durch Wolfgang Dientzenhofer.
HEILIGE(r): Georg.
Web: www.amberg-st-georg.de
Öffnungszeiten: tagsüber geöffnet
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Georg, Malteserplatz 4ja, 09621 / 4935-0, pfarramt@amberg-st-georg.de



Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

92224 Amberg: ev.-luth. Paulanerkirche (1729)
ADRESSE: Paulanerplatz, 92224 Amberg < BLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Amberg < Dekanat Sulzbach-Rosenberg < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern
Ehemalige Klosterkirche des Paulanerordens
Plänen von Wolfgang Dientzenhofer 1698/99 • 1717-19 erbaut • 1729 Weihe • 1812 säkularisiert und profan genutzt, Verlust der Ausstattung • 1888 Umbau zur evang.-luth. Kirche • 1988 Umgestaltung
Web: www.paulanerkirche-amberg.de, www.offene-kirche-bayern.de/amberg-paulaner
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 8 - 18 Uhr, Sonntag 9 - 18 Uhr
Kontakt: Evang. - Luth. Pfarramt Amberg - Paulanerkirche, Paulanergasse 12


Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

92237 Sulzbach-Rosenberg-Sulzbach: ev.-luth. Christuskirche (1958)
ADRESSE: 92237 Sulzbach-Rosenberg < Kreis: Amberg-Sulzbach < BLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Sulzbach-Rosenberg < Dekanat Sulzbach-Rosenberg < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern
Moderne Kirche der 50er-Jahre mit Jugendstilattributen.
Länge insgesamt: 34 • Turmhöhe: 60 • Spannweite Decke/Gewölbe: 17 • Sitzplaetze: 800
1956-1958 erbaut durch Gustav Gsänger • Altarmosaik durch Angela Gsänger.
Web: www.christuskirche-suro.de, www.offene-kirchen-bayern.de/christuskirche-sulzbach
Öffnungszeiten: Vorraum (Tageskapelle) täglich geöffnet
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt Christuskirche, Pfarrplatz 6


Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

92237 Sulzbach-Rosenberg-Sulzbach: kath. Stadtpfarrkirche St. Marien (beg. 1355)
ADRESSE: 92237 Sulzbach-Rosenberg < Kreis: Amberg-Sulzbach < BLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Marien Sulzbach-Rosenberg < Dekanat Sulzbach-Hirschau < Diözese Regensburg
Gotische dreischiffige Stufenhallenkirche mit barocker Altarausstattung.
ab 1652/53 bis ins 20. Jh. Simultaneum
HEILIGE(r): Maria.
Web: www.st-marien-sulzbach.de
Öffnungszeiten: tagsüber geöffnet
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Marien, Pfarrgasse 2


Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

92263 Ebermannsdorf: kath. Schlosskirche St. Johannes Baptista (1705)
ADRESSE: Kirchberg 3, 92263 Ebermannsdorf < Kreis: Amberg-Sulzbach < BLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarei St. Nikolaus Theuern-Ebermannsdorf < Dekanat Amberg-Ensdorf < Diözese Regensburg
Einschiffige Barockkirche mit eingeselltem Turm. Elegante Architektur und reiche Ausstattung.
1701-05 durch Wolfgang Dientzenhofer erbaut
HEILIGE(r): Johannes d.T.
Web: www.pfarrei-theuern.de, oberpfalz-luftbild.de/ebermannsdorf.htm
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Nikolaus Theuern, Portner Str. 8ja, 09624 / 2826, theuern@bistum-regensburg.de


92280 Kastl: kath. Pfarrkirche St. Peter (ehem. Benediktinerklosterkirche) (vor 1150)
ADRESSE: 92280 Kastl < Kreis: Amberg-Sulzbach < BLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Petrus Kastl < Dekanat Kastl < Diözese Eichstätt
Dreischiffige romanische Basilika mit Vorhalle. Gotische Seitenkapellen. Klassizistischer Hochaltar.
1098 Klostergründung • 12. Jh. Kirchenbau • 1129 Weihe des Chors • 1460-1500 Anbau der gotischen Seitenkapellen • 1556 Reformation und Klosterauflösung • 1636 Jesuiten • 1674-1715 Veränderungen • 1782 Malteser • seit 1808 Pfarrkirche • 1952/53 Abtragung und Wiederaufbau des Turms
HEILIGE(r): Petrus.
Web: www.pfarrei-kastl.de, www.bistum-eichstaett.de/video/pfarrkirche-st-peter-kastl/, de.wikipedia.org/wiki/Kloster_Kastl
Öffnungszeiten: tagsüber geöffnet
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Petrus, Klosterburg 3ja, 09625 / 282, kastl@bistum-eichstaett.de


Kastl kloster 01"</span></td><td width=33% align=left>
<a href=
Foto: mr

92283 Lauterhofen: kath. Pfarrkirche St. Michael (beg. 1699)
ADRESSE: 92283 Lauterhofen < Kreis: Neumarkt in der Oberpfalz < BLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Michael Lauterhofen < Dekanat Kastl < Diözese Eichstätt
Ursprünglich einschiffige Barockkirche mit romanischem Chorturm. Umorientiert mit neobarocker Erweiterung.
Turm um 1100 • ab 1699 barocker Neubau • 1919-21 Querhaus und neuer Westchor (Umorientierung)
HEILIGE(r): Michael.
Web: www.pfarrverband-lauterhofen.de
Öffnungszeiten: tagsüber geöffnet
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Michael, Marktplatz 1ja, 09186 / 349, lauterhofen@bistum-eichstaett.de


Foto: mr

Foto: mr

92289 Ursensollen-Zant: kath. Filial- und Wallfahrtskirche St. Josef (1778)
ADRESSE: Zant 1, 92289 Ursensollen < Kreis: Amberg-Sulzbach < BLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Georg Hausen < Dekanat Amberg-Ensdorf < Diözese Regensburg
Kleine mittelalterliche Saalkirche mit Westturm. Rokokoausstattung.
1778 erweitert und im Rokokostil ausgestattet
HEILIGE(r): Josef.
Web: www.oberpfalz-luftbild.de/atzlricht.htm#Zant
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Georg Hausen, Georgenstr. 10ja, 09628 / 288


92334 Berching: kath. Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt (1488)
ADRESSE: Dr.-Grabmann-Platz, 92334 Berching < Kreis: neumarkt in der Oberpfalz < BLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei Mariä Himmelfahrt Berching < Dekanat Berching < Diözese Eichstätt
Langhaus mit zwei seilich angebauten Kapellen • gotischer Chorturm
1488 erbaut • 1755-58 von Maurizio Pedetti erweitert
HEILIGE(r): Maria.
Web: www.bistum-eichstaett.de/pfarrei/berching/, www.altmuehltal.de/berching/himmelfahrt.htm
Kontakt: Kath. Pfarramt Mariä Himmelfahrt, Bahnhofstr. 2ja, 08462 / 1262, berching@bistum-eichstaett.de


Foto: Gunnar Staack

92334 Berching-Plankstetten: kath. Benediktinerabteikirche Mariä Himmelfahrt (nach 1129)
ADRESSE: Klosterplatz 1, 92334 Berching < Kreis: Neumarkt in der Oberpfalz < BLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei Mariä Himmelfahrt Plankstetten < Dekanat Berching < Diözese Eichstätt
dreischiffiges romanisches Langhaus • gotische Apsis • zwei Türme
nach der Gründung des Benediktinerklosters 1129 erbaut
HEILIGE(r): Maria.
Web: www.kloster-plankstetten.de/html/geschichte_und_kirche.html, de.wikipedia.org/wiki/Kloster_Plankstetten, www.bistum-eichstaett.de/video/pfarr-und-klosterkirche-plankstetten/
Kontakt: Kath. Pfarramt / Benediktinerabtei Plankstetten, Klosterplatz 1ja, 08462 / 206-0, info@kloster-plankstetten.de


Foto aus wikipedia: DALIBRI (S. Kormann) (Link im Bild)

Foto: Gunnar Staack

92339 Beilngries: kath. Frauenkirche (1754)
ADRESSE: Hauptstraße 14, 92339 Beilngries < Kreis: Eichstätt < BLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei Hl. Walburga Beilngries < Dekanat Beilngries < Diözese Eichstätt
Barocke Saalkirche
1753-54 von dem Eichstätter fürtstbischoflichen Hofbaudirektor Mauritio Pedetti, auf der Vorlage eines Vorgängerbaus von Jakob Engel 1678 erbaut
HEILIGE(r): Maria.
Web: www.bistum-eichstaett.de/pfarrei/beilngries/
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Walburga, Pfarrgasse 7


Foto: Gunnar Staack

Foto: Gunnar Staack

92339 Beilngries: kath. Stadtpfarrkirche St. Walburga (1913)
ADRESSE: 92339 Beilngries < Kreis: Eichstätt < BLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei Hl. Walburga Beilngries < Dekanat Beilngries < Diözese Eichstätt
Neubarocke Saalkirche mit eingezogenem halbrunden Chor und östlicher Doppelturmfront • Nordturm vom Vorgängerbau aus dem 13. Jh
1912-13 von Wilhelm Spannagel errichtet. .
HEILIGE(r): Walburga.
Web: www.bistum-eichstaett.de/pfarrei/beilngries/
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Walburga, Pfarrgasse 7


Foto: Gunnar Staack

92339 Beilngries-Kottingwörth: kath. Pfarrkirche St. Vitus (1761)
ADRESSE: Alte Salzstraße, 92339 Beilngries < Kreis: Eichstätt < BLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Vitus Kottingwörth < Dekanat Beilngries < Diözese Eichstätt
Nördlich ausgerichteter Saalbau mit eingezogenem, halbrund geschlossenem Chor. Zwei Türme mit Zwiebelhauben.
1760/61 von Domenico Barbieri neu erbaut unter Einbeziehung der Türme des Vorgängerbaus vom Anfang d.16. Jh.
HEILIGE(r): Vitus.
Web: www.kottingwoerth.de/kirche/start_kirche.htm
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Walburga Beilngries, Pfarrgasse 7ja, 08461 / 7340, beilngries@bistum-eichstaett.de


Foto: Gunnar Staack

Foto: Gunnar Staack

92345 Dietfurt-Griesstetten: kath. Wallfahrtskirche zu den Drei Elenden Heiligen (1747)
ADRESSE: Griesstetten, 92345 Dietfurt < Kreis: Neumarkt/Oberpfalz < BLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Kath. Pfarrei Altmühlmünster < Dekanat Kelheim < Diözese Regensburg
Achtseitiges Kirchenschiff mit rechteckigem Ostchor • Innenausstattung im Frührokokostil
1740-47 erbaut
HEILIGE(r): Martin.
Web: de.wikipedia.org/wiki/Griesstetten_(Dietfurt_an_der_Altmühl), www.altmuehltal.de/dietfurt/wallfahrtskirche.htm
Kontakt: Franziskanerkloster Dietfurt, Klostergasse 8


Foto: Gunnar Staack

Foto: Gunnar Staack

92421 Schwandorf: kath. Wallfahrtskirche, Pfarr- und Klosterkirche Zu Unserer Lieben Frau vom Kreuzberg (1952)
ADRESSE: Kreuzbergstraße, 92421 Schwandorf < BLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei Unsere Liebe Frau vom Kreuzberg Schwandorf < Dekanat Schwandorf < Diözese Regensburg
Modern in klassischer Form wiederaufgebaute Saalkirche mit Umgang.
um 1650 Marienbild: Kopie des innsbrucker Maria-hilf-Bildes von Lukas Cranach • 1722 Skapulierbruderschaft eingerichtet • 1732 Kapuziner beziehen Hospiz an der Kirche (besteht nicht mehr) • 1782 Erweiterung der Kirche zur Kreuzform, Ausmalung, Rokokokanzel • 1802 Kapuziner vertrieben, Kirche sollte abgerissen werden • 1889 Karmeliten ziehen ein • 1941 Aufhebung des Klosters, Nutzung durch Kinderlandverschickung • 1945 Kriegszerstörung • ab 1949 Wiederaufbau • 1952 Weihe des Wiederaufbaus
HEILIGE(r): Maria.
Web: www.kreuzberg-schwandorf.de
Kontakt: Kath. Pfarramt Unsere Liebe Frau vom Kreuzberg, Kreuzberg 3


Foto: Gunther Seibold

Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

92421 Schwandorf: säkularis. Spitalkirche (1657)
ADRESSE: 92421 Schwandorf < BLand: Bayern < Deutschland
Gotische Spitalkapelle, heute Teil eines Veranstaltungszentrums.
1443 Spitalstiftung durch Pfalzgraf Johann von Neumarkt • 1657 Bau der Spitalkirche • um 1731 Tonnengewölbe • 1955-1959 Spitalgebäude abgebrochen und ersetzt • 1999-2003 Rathausbau am Ort des ehemaligen Spitals • 2001 profaniert • 2005 Veranstaltungsort Spitalkirche.


Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

92421 Schwandorf: ev.-luth. Erlöserkirche
ADRESSE: 92421 Schwandorf < BLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Schwandorf < Dekanat Sulzbach-Rosenberg < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern
2009-2010 Umbau mit Einbau eines Gemeindesaales im hinteren Teil des Kirchenraums.
Web: www.schwandorf-evangelisch.de
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt, Bahnhofstr. 1


Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

92421 Schwandorf: kath. Stadtpfarrkirche St. Jakob (1400)
ADRESSE: Marktplatz, 92421 Schwandorf < BLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Stadtpfarrei St. Jakob Schwandorf < Dekanat Schwandorf < Diözese Regensburg
Gotische kreuzrippengewölbte Kirche, einschiffig mit Wandpfeilerkapellen.
Turmhöhe: 49
1400 erbaut • 1470 Erweiterung • 1678 aufgegliedertes Kreuzrippengewölbe durch Pietro Spineta • 1866-1873 Anbau • Seitenaltäre durch Johann Michael Wittmer • 1913 Turm um zwei Stockwerke erhöht mit neugotischer Zwiebel
HEILIGE(r): Jakobus.
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Jakob, Marktplatz 15


Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

92637 Theisseil-Wilchenreuth: kath. Expositurkirche St. Ulrich (1911)
ADRESSE: Wilchenreuth, 92637 Theisseil < Kreis: Neustadt an der Waldnaab < BLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Expositur St. Ulrich Wilchenreuth < Dekanat Neustadt/WN < Diözese Regensburg
Einschiffe Neubarockkirche mit eingezogenem Chor. Hochaltar 17. Jh. aus der alten, heute evangelischen, Kirche.
Länge insgesamt: 31 • Turmhöhe: 34 • Sitzplaetze: 160
1910-11 erbaut
HEILIGE(r): Ulrich.
Web: www.seelsorgeeinheit-neustadt-waldnaab.de, www.oberpfalz-luftbild.de/wilchenreuth.htm
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Georg Neustadt/WN, Am Schulbühl 8ja, 09602 / 1266, neustadt.wn@bistum-regensburg.de


Foto: mr

Foto: mr

92637 Theisseil-Wilchenreuth: ev.-luth. Ulrichskirche (vor 1200)
ADRESSE: Wilchenreuth, 92637 Theisseil < Kreis: Neustadt an der Waldnaab < BLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Neustadt/Waldnaab < Dekanat Weiden < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern
Romanische Saalkirche mit halbrunder Chorapsis. Profanes Obergeschoss
12. Jh. Kapelle • 13. Jh. Obergeschoss • 1903 Renovierung mit Freilegung und Ergänzung des Apsisfreskos • 1681-1911 Simultankirche
HEILIGE(r): Ulrich.
Web: www.e-kirche.de/wilchenreuth/, www.offene-kirchen-bayern.de/st.-ulrich-wilchenreuth, de.wikipedia.org/wiki/St._Ulrich_(Wilchenreuth), www.oberpfalz-luftbild.de/wilchenreuth.htm
Öffnungszeiten: tgl. 10.00 - 16.00 Uhr
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt Neustadt/WN, Schillerstr. 9ja, 09602 / 3475, pfarramt.neustadt.waldnaab@elkb.de


Foto: mr

Foto: mr

92670 Windischeschenbach-Neuhaus: kath. Filialkirche St. Agatha (1752)
ADRESSE: Kirchensteig, 92670 Windischeschenbach < Kreis: Neustadt an der Waldnaab < BLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei Heilig-Geist Neuhaus < Dekanat Neustadt a. d. Waldnaab < Diözese Regensburg
Ovale Barockkirche mit angebautem Chorraum im Osten und kleinem Westturm. Zentralraum mit Kappengewölbe auf einer Mittelsäule.
1750-52 erbaut • 1887 Brand • beim Wiederaufbau Erhöhung der Kirche
HEILIGE(r): Agatha.
Web: www.pfarrei-neuhaus.de
Öffnungszeiten: tagsüber geöffnet
Kontakt: Kath. Pfarramt Neuhaus, Wurzer Str. 16


Foto: mr

Foto: mr

92670 Windischeschenbach: kath. Stadtpfarrkirche St. Emmeram (1934)
ADRESSE: Hauptstraße, 92670 Windischeschenbach < Kreis: Neustadt an der Waldnaab < BLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Emmeram Windischeschenbach < Dekanat Neustadt a. d. Waldnaab < Diözese Regensburg
Dreischiffige gotisch-neugotische Basilika. Der Innenraum von den Veränderungen des 20. Jh. bestimmt.
Ende 15. Jh. gotische Kirche • im 18. Jh. vergrößert • 1848 Stadtbrand mit Zerstörung der Kirche • 1863 Neuweihe • 1934 Anbau der beiden Seitenschiffe • 1956 und 1973 Neugestaltung des Innenraums
HEILIGE(r): Emmeram.
Web: www.pfarrei-windischeschenbach.de
Öffnungszeiten: tagsüber geöffnet
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Emmeram, Pfarrplatz 4ja, 09681 / 40014-0


Foto: mr

Foto: mr

92681 Erbendorf: ev.-luth. Martin-Luther-Kirche (1923)
ADRESSE: Bräugasse 36, 92681 Erbendorf < Kreis: Tirschenreuth < BLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Erbendorf < Dekanat Weiden < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern
Versuch moderne Bauformen im Kirchenbau aufzunehmen. Burgähnliches Gebäude aus Sandstein. Im Inneren mit Jugendstildetails.
1921-23 durch Karl Brendel erbaut
Web: www.e-kirche.de/erbendorf-kirche-evangelisch
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt, Bräugasse 36


Foto: mr

Foto: mr

92681 Erbendorf: kath. Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt (1799)
ADRESSE: Frühmeßgasse, 92681 Erbendorf < Kreis: Tirschenreuth < BLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei Mariä Himmelfahrt Erbendorf < Dekanat Tirschenreuth < Diözese Regensburg
Weiträumige Saalkirche. Barocke Ausstattung aus anderen Kirchen übernommen.
Vorgängerbau um 1400 im 18. Jh. abgebrannt • nach 1773-74 Neubau unter Einbeziehung der alten Chormauern • 1864 neuromanischer Turm • 1918-23 neobarocker Erweiterung und Umbau durch Heinrich Hauberrisser
HEILIGE(r): Maria.
Web: www.pfarrei-erbendorf.de
Öffnungszeiten: tagsüber geöffnet
Kontakt: Kath. Pfarramt Mariä Himmelfahrt, Frühmeßgasse 5


Foto: mr

Foto: mr

92703 Krummennaab: kath. Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt (1931)
ADRESSE: Friedenfelser Straße, 92703 Krummennaab < Kreis: Tirschenreuth < BLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei Mariä Himmelfahrt Krummennaab < Dekanat Tirschenreuth < Diözese Regensburg
Oktogonale Kirche aus Granit mit Choranbau und Turm.
1931 durch Georg Holzbauer errichtet
HEILIGE(r): Maria.
Web: www.pfarrei-krummennaab.de
Öffnungszeiten: tagsüber geöffnet
Kontakt: Kath. Pfarramt Mariä Himmelfahrt, Friedenfelser Str. 5ja, 09682 / 2244, krummennaab@kirche-bayern.de


92711 Parkstein: kath. Pfarrkirche St. Pankratius (1789)
ADRESSE: Marktplatz, 92711 Parkstein < Kreis: Neustadt a.d.Waldnaab < BLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Pankratius Parkstein < Dekanat Neustadt/WN < Diözese Regensburg
Einschiffige barocke Saalkirche mit Stichkappengewölbe. Ausstattung vornehmlich aus anderen Kirchen übernommen. Kleiner Chorscheitelturm.
Turmhöhe: 22 • Sitzplaetze: 300
1788-89 anstelle einer älteren Kirche erbaut • 1962 Turmerhöhung • 2007 letzte Innenrenovierung
HEILIGE(r): Pankratius.
Web: www.pfarrei-parkstein.de
Öffnungszeiten: tagsüber geöffnet
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Pankratius, Kapuzinergasse 4ja, 09602 / 5773, parkstein@bistum-regensburg.de


Foto: mr

Foto: mr

92711 Parkstein: kath. Bergkirche St. Marien und zu den 14 Nothelfern (1852)
ADRESSE: 92711 Parkstein < Kreis: Neustadt a.d.Waldnaab < BLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Pankratius Parkstein < Dekanat Neustadt/WN < Diözese Regensburg
Neuromanische Kapelle mit Dachreiter.
1851-52 erbaut
HEILIGE(r): Maria.
Web: www.pfarrei-parkstein.de
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Pankratius, Kapuzinergasse 4ja, 09602 / 5773, parkstein@bistum-regensburg.de


Foto: mr

Foto: mr

92714 Pleystein: kath. Stadtpfarrkirche St. Sigismund (1904)
ADRESSE: Marktplatz, 92714 Pleystein < Kreis: Neustadt an der Waldnaab < BLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Sigismund Pleystein < Dekanat Leuchtenberg < Diözese Regensburg
Dreischiffige neugotische Basilika. Sehr schlichte Architektur aber reiche neugotische Altäre.
1901-04 nach Stadtbrand neuerbaut
HEILIGE(r): Sigismund.
Web: www.pfarrei-pleystein.de, www.oberpfalz-luftbild.de/pleystein.htm
Öffnungszeiten: tagsüber geöffnet
Kontakt: Kath. Pfarramt, Pfarrplatz 6ja, 09654 / 234, pfarrbuero@pfarrei-pleystein.de


Foto aus wikipedia: Konrad Lackerbeck (Link im Bild)

92714 Pleystein: kath. Wallfahrtskirche Hl. Kreuz (Kreuzbergkirche) (1904)
ADRESSE: Kreuzbergweg, 92714 Pleystein < Kreis: Neustadt an der Waldnaab < BLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Sigismund Pleystein < Dekanat Leuchtenberg < Diözese Regensburg
Einschiffige neubarocke Wallfahrtskirche. Weithin sichtbar auf einem Rosenquarzfelsen gelegen.
1901-04 erbaut • Ausstattung bis 1955 vollendet
Web: www.pfarrei-pleystein.de, www.oberpfalz-luftbild.de/pleystein.htm, www.st-johannes-weiden.de/html/pleystein__kreuzbergkirche.html
Öffnungszeiten: tagsüber geöffnet
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Sigismund, Pfarrplatz 6ja, 09654 / 234, pfarrbuero@pfarrei-pleystein.de


Foto aus wikipedia: Konrad Lackerbeck (Link im Bild)

92726 Waidhaus: ökum. Autobahnkapelle (Dreifaltigkeitskapelle) (1851)
ADRESSE: 92726 Waidhaus < Kreis: Neustadt an der Waldnaab < BLand: Bayern < Deutschland
Schlichte neugotische Kirche, ursprünglich Wegkapelle.
1851 neugotischer Neubau anstelle einer abgebrannten älteren Kapelle
Web: www.autobahnkirche-waidhaus.de
Öffnungszeiten: tgl. 8.00 - 20.00 Uhr


Foto aus wikipedia: Konrad Lackerbeck (Link im Bild)

92727 Waldthurn-Fahrenberg: kath. Wallfahrtskirche (1779)
ADRESSE: Oberfahrenberg, 92727 Waldthurn < Kreis: Neustadt an der Waldnaab < BLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Sebastian Waldthurn < Dekanat Leuchtenberg < Diözese Regensburg
Weiträumige barocke Wallfahrtskirche. Völlig schmuckloses Äußeres, elegante Innenausstattung.
Länge insgesamt: 44 • Turmhöhe: 35 • Spannweite Decke/Gewölbe: 17
1776-79 heutige Kirche erbaut
Web: www.pfarrei-waldthurn.de, de.wikipedia.org/wiki/Fahrenberg, www.st-johannes-weiden.de/html/fahrenberg__maria_heimsuchung.html
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Sebastian, Marktplatz 3ja, 09657 / 236, kath.pfarramt-waldthurn@t-online.de


Fehlende Kirche neu anlegenTECHNISCHE INFORMATION:
MySQL-Suchstring: SELECT * FROM kirchbau WHERE ((land='Deutschland') AND (plz BETWEEN 91999 AND 93000)) ORDER BY plz,ort