Einzelblatt kirchbau.de  LogIn


92421 Schwandorf:
kath. Wallfahrtskirche, Pfarr- und Klosterkirche Zu Unserer Lieben Frau vom Kreuzberg (1952)
AdresseKreuzbergstraße, 92421 Schwandorf < BLand: Bayern < Deutschland
Geo-Lage: 49.32, 12.116 / 49° 19' 11" N, 12° 6' 59" O
kirchlichPfarrei Unsere Liebe Frau vom Kreuzberg Schwandorf < Dekanat Schwandorf < Diözese Regensburg
KontaktKontakt: Kath. Pfarramt Unsere Liebe Frau vom Kreuzberg, Kreuzberg 3, 92421, Schwandorf
KenndatenBasisjahr: 1952
Heilige(r): Maria.
Kenngrößen
Webseiten www.kreuzberg-schwandorf.de
Portale
Öffnung Gottesdienstliche Angebote: Hl. Messe Mo-Sa 7.00 Uhr, 8.00 Uhr; Do 19.00 Uhr; Sa 18.30 Uhr; So 7.30 Uhr, 10.00 Uhr, 11.15 Uhr
Angebote der geöffneten Kirche: Kirchenführer


Modern in klassischer Form wiederaufgebaute Saalkirche mit Umgang.

um 1650 Marienbild: Kopie des innsbrucker Maria-hilf-Bildes von Lukas Cranach • 1722 Skapulierbruderschaft eingerichtet • 1732 Kapuziner beziehen Hospiz an der Kirche (besteht nicht mehr) • 1782 Erweiterung der Kirche zur Kreuzform, Ausmalung, Rokokokanzel • 1802 Kapuziner vertrieben, Kirche sollte abgerissen werden • 1889 Karmeliten ziehen ein • 1941 Aufhebung des Klosters, Nutzung durch Kinderlandverschickung • 1945 Kriegszerstörung • ab 1949 Wiederaufbau • 1952 Weihe des Wiederaufbaus


Foto: Gunther Seibold

Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

Bildergalerie - 6 vorhanden (bei Klick auf Bild öffnet sich größere Ansicht)

Die Bilddateien stehen unter der Lizenz Creative Commons Attribution 3.0 Unported License oder freier. Das heißt: Bei Verwendungsabsicht außerhalb dieser Lizenz bitte nachfragen.
Die Angaben zum Bild werden aus dem Dateinamen ausgelesen: Die Dateinamen lassen erkennen, was das Bild zeigt, wie groß es ist, woher es stammt und wer Autor ist.
Muster: ort_kirche_inhalt999x999_quelle_name.dateityp
(z.B. bedeutet »i_roma_peter_ansicht400x600_wiki_hans_meister.jpg«, dass es sich um eine Ansicht des Petersdomes in Rom von Hans Meister handelt, die in Wikipedia gefunden wurde).
Fotos ohne Herkunftsangabe wurden kirchbau.de zur Verfügung gestellt. Bei Unrichtigkeiten bitte Mitteilung!