Einzelblatt kirchbau.de  > Startseite: Portal zu über 10.000 Kirchen LogIn


45147 Essen-Holsterhausen:
ehem. Melanchthonkirche (1928)
AdresseHolsterhauser Platz, 45147 Essen < BLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland
Geo-Lage: 51.438, 6.989 / 51° 26' 16" N, 6° 59' 22" O
kirchlich
Kontakt
KenndatenBasisjahr: 1928
Kenngrößen
Webseiten www.otto-bartning.de/anzeige_objekt.php?id=128, www.kirchenerkundung-essen.de/index.php?option=com_content&task=view&id=64&Itemid=69
PortaleDiese Kirche in der Otto-Bartning-Dokumentation  
Öffnung


Moderne Saalkirche mit halbrundem Abschluss. Konstruktiver Kern aus außen mit Kupfer verkleideten 20 m hohen Stahlträgern, dazwischen über 660 bleiverglaste Fensterfeldern Elisabeth Coester). Die Stahlkirche diente auf der Pressa-Ausstellung Köln-Deutz 1928 als Ausstellungsraum für das evangelische Pressewesen, danach war der Wiederaufbau als Gemeindekirche an einem anderen Ort vorgesehen.

1928 als Ausstellungsbau errichtet durch Otto Bartning. Buntglasfensterfüllungen durch Elisabeth Coester • ca. 1931 Wiederaufbau als Melanchthonkirche in Essen • Kriegszerstörung/Abriss.


Foto: Gunther Seibold, Modell: Udo Klenner (OBAK)

Bildergalerie - 3 vorhanden (bei Klick auf Bild öffnet sich größere Ansicht)

Die Bilddateien stehen unter der Lizenz Creative Commons Attribution 3.0 Unported License oder freier. Das heißt: Bei Verwendungsabsicht außerhalb dieser Lizenz bitte nachfragen.
Die Angaben zum Bild werden aus dem Dateinamen ausgelesen: Die Dateinamen lassen erkennen, was das Bild zeigt, wie groß es ist, woher es stammt und wer Autor ist.
Muster: ort_kirche_inhalt999x999_quelle_name.dateityp
(z.B. bedeutet »i_roma_peter_ansicht400x600_wiki_hans_meister.jpg«, dass es sich um eine Ansicht des Petersdomes in Rom von Hans Meister handelt, die in Wikipedia gefunden wurde).
Fotos ohne Herkunftsangabe wurden kirchbau.de zur Verfügung gestellt. Bei Unrichtigkeiten bitte Mitteilung!