Einzelblatt kirchbau.de  > Startseite: Portal zu über 10.000 Kirchen LogIn


70176 Stuttgart-Stuttgart-West:
evang. Johanneskirche (1876)
AdresseAm Feuersee, 70176 Stuttgart < BLand: Baden-Württemberg < Deutschland
Geo-Lage: 48.773, 9.165 / 48° 46' 24" N, 9° 9' 53" O
kirchlichStuttgart < Landeskirche Württemberg
KontaktKontakt: Pfarramt Stuttgart Johanneskirche 1.Pf., Gutenbergstr. 16
KenndatenBasisjahr: 1876
Heilige(r): Johannes.
KenngrößenLänge insgesamt: 52 | Turmhöhe: 45
Webseiten www.ev-ki-stu.de/gemeinden/stuttgart-mitte/johannes/, www.kirchen-online.org/kirchen--kapellen-in-stuttgart/stuttgart---johanneskirche.php
PortaleDiese Kirche bei Andreas Keller (kirchen-online.de)  
Öffnung Öffungszeiten: GD So. 9.45; 11.15
Angebote der geöffneten Kirche: Kirchenführer


Historistische neugotische dreischiffige Basilika mit Chor im Stil der französischen Gotik. Zentrale Mitte durch Kreuzarme erweitert und von Emporen dreiseitig umschlossen. Turm über dem Eingang. Höhe des Turms vor der Zerstörung im 2. Weltkrieg: 66 Meter.

1865-1876 erbaut durch Christian Friedrich Leins • Kriegszerstörung • nach 1945 Wiederaufbau ohne Wiederherstellung des Gewölbes und des Turmhelmes.

Programmatischer Bau der protestantischen Kirchenbaubewegung um das Eisenacher Regulativ im 19. Jh.




Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

Bildergalerie - 7 vorhanden (bei Klick auf Bild öffnet sich größere Ansicht)

Die Bilddateien stehen unter der Lizenz Creative Commons Attribution 3.0 Unported License oder freier. Das heißt: Bei Verwendungsabsicht außerhalb dieser Lizenz bitte nachfragen.
Die Angaben zum Bild werden aus dem Dateinamen ausgelesen: Die Dateinamen lassen erkennen, was das Bild zeigt, wie groß es ist, woher es stammt und wer Autor ist.
Muster: ort_kirche_inhalt999x999_quelle_name.dateityp
(z.B. bedeutet »i_roma_peter_ansicht400x600_wiki_hans_meister.jpg«, dass es sich um eine Ansicht des Petersdomes in Rom von Hans Meister handelt, die in Wikipedia gefunden wurde).
Fotos ohne Herkunftsangabe wurden kirchbau.de zur Verfügung gestellt. Bei Unrichtigkeiten bitte Mitteilung!