Einzelblatt kirchbau.de  > Startseite: Portal zu über 10.000 Kirchen LogIn


70372 Stuttgart-Bad Cannstatt:
evang. Stadtkirche (1471)
AdresseMarktplatz 1, 70372 Stuttgart < BLand: Baden-Württemberg < Deutschland
Geo-Lage: 48.805, 9.216 / 48° 48' 19" N, 9° 12' 57" O
kirchlichBad Cannstatt < Landeskirche Württemberg
KontaktKontakt: Pfarramt Bad Cannstatt Stadtkirche 1.Pf, Wilhelmstr. 6
Kontaktadresse (von der Gemeinde autorisiert):
Mesner Rainer Jerger, Wilhelmstr. 6, 70372 Stuttgart, Tel. 0711/54 99 73 -70
Gemeindeadresse (von der Gemeinde autorisiert):
Pfarramt, Hallstr. 20, 70376 Stuttgart, Tel. 0711 54 29 94, Homepage www.stadtkirche-bad-cannstatt.de
KenndatenBasisjahr: 1471
Heilige(r): Cosmas Damian.
KenngrößenSitzplaetze: 1200
Webseiten www.kirchen-online.com/content/k_k-in-stuttgart/stgt-bad-cannstatt-_-stadtkirche.html, www.stadtkirche-bad-cannstatt.de, www.musik-am-13.de
PortaleDiese Kirche bei Andreas Keller (kirchen-online.de)  Diese Kirche ist in der EKD-Kirchenlandkarte und Kirchen-App  
Öffnung Öffungszeiten: Sa 10.30-12; Passions- und Adventszeit: Di+Do 10-12 und 14-16 (2007)
Gottesdienstliche Angebote: Gottesdienste Sonntagsgottesdienst Jeden Sonntag ist um 10 Uhr Gottesdienst in der Stadtkirche. In der Regel wird der dritte Sonntag eines Monats als Abendmahlsgottesdienst gefeiert. „Stunde mit der Bibel“ Die „Stunde mit der Bibel“ findet in der Fo
Angebote der geöffneten Kirche: „Kirche offen“: Die Stadtkirche Bad Cannstatt ist an den Markttagen geöffnet: Dienstag und Donnerstag vormittags von 10.00 bis 12.00 Uhr und nachmittags von 16.00 bis 18.00 Uhr, am Samstag von 10.00 bis 12.00 Uhr.


Spätgotische Kirche.

Spätromanischer Vorgängerbau • 1506 gotische Kirche erbaut durch Aberlin Jörg • 1612-1613 Chorflankenturm durch Heinrich Schickhardt mit Renaissance-Obergeschoss und Helm versehen • 1995 Renovierung durch G.+M. Aichele: Sanierung der Bausubstanz, Restaurierung der Netzgewölbe, neue Beleuchtung des Kirchenraumes mit Lichtplanung und Leuchtenentwurf durch Kreuz + Kreuz.

Quelle(n): Architekturführer Stuttgart
.
Selbstdarstellung der Kirche durch die Gemeinde:
Die Stadtkirche – ein reiches Erbe
Die Cannstatter Stadtkirche ist die einzige der vier großen gotischen Kirchen in Stuttgart, welche die Zerstörungen des 2. Weltkrieges fast unbeschädigt überstand u ... mehr


Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

Bildergalerie - 18 vorhanden (bei Klick auf Bild öffnet sich größere Ansicht)

Die Bilddateien stehen unter der Lizenz Creative Commons Attribution 3.0 Unported License oder freier. Das heißt: Bei Verwendungsabsicht außerhalb dieser Lizenz bitte nachfragen.
Die Angaben zum Bild werden aus dem Dateinamen ausgelesen: Die Dateinamen lassen erkennen, was das Bild zeigt, wie groß es ist, woher es stammt und wer Autor ist.
Muster: ort_kirche_inhalt999x999_quelle_name.dateityp
(z.B. bedeutet »i_roma_peter_ansicht400x600_wiki_hans_meister.jpg«, dass es sich um eine Ansicht des Petersdomes in Rom von Hans Meister handelt, die in Wikipedia gefunden wurde).
Fotos ohne Herkunftsangabe wurden kirchbau.de zur Verfügung gestellt. Bei Unrichtigkeiten bitte Mitteilung!