Einzelblatt kirchbau.de  > Startseite: Portal zu über 10.000 Kirchen LogIn


58453 Witten-Annen:
evang. Erlöserkirche (beg. 1874)
AdresseWestfeldstraße 81A, 58453 Witten < Kreis: Enneperuhrkreis/Witten < BLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland
Geo-Lage: 51.45, 7.374 / 51° 26' 59" N, 7° 22' 27" O
kirchlichEvangelische Kirchengemeinde Annen < Kirchenkreis Hattingen-Witten < Landeskirche Evangelische Kirche von Westfalen
KontaktKontakt: Evangelische Kirchengemeinde Annen, Frau Ritz, Ardeystr. 234, 58453, Witten-Annen, Tel. 02302 60530, ritz@kirche-hawi.de
KenndatenBasisjahr: beg. 1874
Heilige(r): Christus.
KenngrößenLänge insgesamt: 26 | Turmhöhe: 53 | Innenhöhe: 14 | Spannweite Decke/Gewölbe: 17 | Sitzplaetze: ca800
Webseiten www.bis-sonntag.de/?page_id=18, www.neue-erloeserkirche-annen.de, www.baukunst-nrw.de/objekte/Ev-Erloeserkirche-Annen--999.htm, www.glasmalerei-ev.de/pages/b1804/b1804.shtml
Portale
Öffnung Öffungszeiten: zu Veranstaltungen und auf Anfrage
Gottesdienstliche Angebote: Gottesdienste mit anschl. Kirchcafè, Eine-Welt-Kiosk, Andachten, eigene Konzertreihe, externe Konzerte, Ausstellungen, Tag des offenen Denkmals
Angebote der geöffneten Kirche: Kirchenführungen auf Anfrage


Evangelische Emporenkirche im Rundbogenstil aus Ruhrsandstein; vorgesetzter hoher Turm im Westen; umlaufender Rundbogenfries; vier Fialtürmchen an den Traufendpunkten des Kirchenschiffs; im Innern: dreiseitig umlaufende hölzerne Empore; satteldachartige geknickte Holzdecke; gewölbter eingezogener Polygonchor im Osten;

1872 - 74 im Rundbogenstil als Emporenkirche erbaut von Baumeister Friedrich Ellinghaus nach Vorbild seiner in Bochum-Weitmar errichteten ev. Kirche • geprägt durch das Eisenacher Regulativ von 1861 • 26. August 1874 Kirchweihe • 1925 Putzmalerei auf Trägerplatte "Der sinkende Petrus" von Wilhelm Haverkamp / Düsseldorf • 1953/55 umfassende Renovierung und Neugestaltung unter der künstlerischen Leitung von Fritz Mannewitz / Bochum • 1953/54 Fenster mit Symboldarstellungen im Kirchenschiff von Hanns Meienbrock • 1954 5 Fenster im Chor von Fritz Mannewitz • 1968 Führer-Orgel • 1992 Kirche, Pfarrhaus und Umfassungsmauer als „bedeutendes Baudokument des Historismus in Witten“ und aus „kirchen-, baugeschichtlichen, künstlerischen und städtebaulichen Gründen“ in Denkmalliste der Stadt Witten • 1995-97 Sanierung des Turmes und neues bronzenes Dreiergeläut von Petit & Gebr. Edelbrock / Gescher (größte Gussstahlglocke von 1919 als Festtagsglocke weiterhin im Turm, die beiden anderen stehen vor der Kirche auf einem Gerüst) • 2012 Abschluss der Renovierung und Neugestaltung: Multifunktionale Nutzung für Gottesdienste, Konzerte, Ausstellungen, Feiern • Renovierung und Neuintonierung der Orgel durch Firma Neuhaus

Die Ev. Erlöserkirche Annen ist wohl mit die späteste im Rundbogenstil in Westfalen; Der Bau ist „für Westfalen bemerkenswert vollständig aus der Erbauungszeit überkommen“, ebenso Teile der ursprünglichen Ausstattung.

ORGEL: Führer-Orgel

Quelle(n): Archiv


Foto: Gemeinde

Foto: Wolfgang Schneider

Foto: Wolfgang Schneider

Bildergalerie - 3 vorhanden (bei Klick auf Bild öffnet sich größere Ansicht)

Die Bilddateien stehen unter der Lizenz Creative Commons Attribution 3.0 Unported License oder freier. Das heißt: Bei Verwendungsabsicht außerhalb dieser Lizenz bitte nachfragen.
Die Angaben zum Bild werden aus dem Dateinamen ausgelesen: Die Dateinamen lassen erkennen, was das Bild zeigt, wie groß es ist, woher es stammt und wer Autor ist.
Muster: ort_kirche_inhalt999x999_quelle_name.dateityp
(z.B. bedeutet »i_roma_peter_ansicht400x600_wiki_hans_meister.jpg«, dass es sich um eine Ansicht des Petersdomes in Rom von Hans Meister handelt, die in Wikipedia gefunden wurde).
Fotos ohne Herkunftsangabe wurden kirchbau.de zur Verfügung gestellt. Bei Unrichtigkeiten bitte Mitteilung!