Einzelblatt kirchbau.de  > Startseite: Portal zu über 10.000 Kirchen LogIn


73630 Remshalden-Grunbach:
evang. Dionysiuskirche (1481)
AdresseKirchplatz 2, 73630 Remshalden < Rems-Murr-Kreis < BLand: Baden Württemberg < Deutschland
Geo-Lage: 48.819, 9.418 / 48° 49' 10" N, 9° 25' 5" O
kirchlichGrunbach < Bezirk Schorndorf < Landeskirche Württemberg
KontaktKontakt: Evang. Pfarramt, Kirchplatz 4, 73630, Remshalden, Tel. 07151 977727
Gemeindeadresse (von der Gemeinde autorisiert):
Evang. Pfarramt, Kirchplatz 4, 73630 Remshalden, Tel. 07151 977727, Homepage www.grunbach.de
KenndatenBasisjahr: 1481
Heilige(r): Dionysius.
KenngrößenLänge insgesamt: 28 | Turmhöhe: 36 | Innenhöhe: 10 | Spannweite Decke/Gewölbe: 10 | Sitzplaetze: 350
Webseiten www.grunbach.de
PortaleDiese Kirche ist in der EKD-Kirchenlandkarte und Kirchen-App  
Öffnung Öffungszeiten: i.d.R. Sonntag nachmittags zwischen 14:00 Uhr und 16:00 Uhr


Gotische Wehrkirche. Chorseitenturmanlage. Fasst etwa 400 Personen, beherbergt gotischen Kruzifixus, Orgelprospekt sowie Kanzel aus dem 18.Jh., Glasfenster von Wolf-Dieter Kohler von 1965 und Hans Gottfried von Stockhausen 2000.

12./13.Jh. Kirche ca. 6 m breit (Mauersockel bei Umbau 1998 ergraben) • 1473 Filial der Stiftskirche Stuttgart • 1481 Gotischer Neubau über Grundmauern der Vorgängerkirche • 18.Jh. Emporenbauten, Orgelprospekt, Kanzel mit Deckel • 1861 Erneuerung mit neuen Fenstern • 1906 Erneuerung. Heutiges Gestühl eingebaut • 1926 Neue pneumatische Orgel im Chor • 1964 Erneuerung. Heutige Tonnendecke, Windfänge, Chor ausgeräumt und Orgel auf zweite Westempore verlegt • 1987 Neue mechanische Orgel mit elektrischem Setzer • 1998 Fußbodenheizung im Altar- und Chorbereich. Eltern-Kind-Raum mit Verglasung hinten in der Kirche • 2001 zwei Glasfenster durch Hans-Gottfried von Stockhausen • 2006 Außenrenovierung durch Hans-Günter Schädel • 2006 Ton- und Projektionstechnik neu.

Großflächige Glasfenster von H.-G. von Stockhausen zum "Heiligen Geist" und zu "Gleichnissen Jesu".

ORGEL: Gebr. Link

Quelle(n): Pfarrarchiv, Gottfried Seibold (div.), Adolf Schahl: Kunstdenkmäler Rems-Murr-Kreis
.
Selbstdarstellung der Kirche durch die Gemeinde:
Die evangelische Dionysiuskirche in Grunbach ist eine gotische Wehrkirche, die am Bau das Datum 1481 trägt. Damals wurde die gotische Kirche um die Vorgängerkirche herum aufgeführt, die danach abgeris ... mehr


(c) kirchbau.de

Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

Bildergalerie - 41 vorhanden (bei Klick auf Bild öffnet sich größere Ansicht)

Die Bilddateien stehen unter der Lizenz Creative Commons Attribution 3.0 Unported License oder freier. Das heißt: Bei Verwendungsabsicht außerhalb dieser Lizenz bitte nachfragen.
Die Angaben zum Bild werden aus dem Dateinamen ausgelesen: Die Dateinamen lassen erkennen, was das Bild zeigt, wie groß es ist, woher es stammt und wer Autor ist.
Muster: ort_kirche_inhalt999x999_quelle_name.dateityp
(z.B. bedeutet »i_roma_peter_ansicht400x600_wiki_hans_meister.jpg«, dass es sich um eine Ansicht des Petersdomes in Rom von Hans Meister handelt, die in Wikipedia gefunden wurde).
Fotos ohne Herkunftsangabe wurden kirchbau.de zur Verfügung gestellt. Bei Unrichtigkeiten bitte Mitteilung!